Monatsbericht Oktober 2019

  1. Sprechstunden
  2. Sturmstand
  3. Treffen mit Studiendekan ET
  4. Neue Homepage
  5. Welcome Days / Ersti Tutorium / Olympiade

1) Unsere fixen Sprechstunden in diesem Semester sind:

Kopernikusgasse (BME): Dienstag, 11:00-13:00 Uhr

Inffeldgasse (ET): Dienstag, 13:30-15:30 Uhr

Unsere Büros sind außerhalb dieser Zeiten auch oft besetzt und ihr könnt gern vorbeischauen. Per E-Mail sind wir unter etnoSpam@htu.tugraz.at und bmenoSpam@htu.tugraz.at ebenfalls erreichbar.

2) Mitte Oktober fand unser alljährlicher Sturmstand im Innenhof der Kopernikusgasse statt. Bei schönstem Wetter, guter Stimmung und großem Andrang waren wir bereits eine Stunde vor geplantem Barschluss ausverkauft und haben über 900 Liter Sturm und 500 Liter Bier ausgeschenkt. Schön, dass ihr alle da gewesen seid. Es war uns ein Volksfest!

3) Auch dieses Semester gab es wieder ein Treffen zwischen Studiendekan Uwe Schichler, stellvertretendem Studiendekan Werner Renhart und den Mandataren und der Mandatarin der Stv ET. Es wurden aktuelle studienspezifische Themen besprochen und Feedback weitergegeben.

4) Um einen weiteren Informationskanal für unsere Tätigkeiten und Veranstaltungen zu schaffen, wurde die Homepage der Studienvertretungen Elektrotechnik & Biomedical Engineering “generalsaniert”. Unter den Links http://et.htu.tugraz.at/ bzw. http://bme.htu.tugraz.at/ findet ihr nun immer topaktuelle Infos zu euren Studiengängen und interessanten Veranstaltungen. Auch nützliche Infos wie die aktuellen Studienpläne oder FAQs sind dort zu finden. Damit wollen wir vor allem jenen unter euch, die unserer Facebook-Seite nicht folgen, eine Möglichkeit bieten über unsere Tätigkeiten informiert zu sein ? Über das praktische Kontaktformular könnt ihr euch auch mit sämtlichen Anliegen direkt an uns wenden und erhaltet schnellstmöglich eine Antwort.

5) Wie jedes Jahr versorgten wir auch heuer wieder die StudienanfängerInnen mit wichtigen Informationen, guten Brötchen und Getränken bei den Welcome Days 2019. Im Anschluss daran starteten für alle interessierten “Erstis” die Erstsemestrigen-Tutorien. Bei dieser tollen Aktion begleiten höhersemestrige Studierende die StudienanfängerInnen in ihren ersten Wochen und helfen in ungezwungener Atmosphäre beim Einstieg ins Unileben. Doch nicht nur die Uni steht dabei im Mittelpunkt, auch kulinarische und kulturelle Highlights sowie das Grazer Nachtleben werden in der Gruppe erkundet. Ganze 10 Gruppen mit insgesamt mehr als 200 Erstsemestrigen haben sich dieses Jahr angemeldet! Am 24.10. fand dann auch die mittlerweile zur Tradition gewordene “Ersti Olympiade” statt, bei der sich Mitglieder aller Tutoriumsgruppen zusammenfinden um gemeinsam zu feiern und sich im sportlichen Wettstreit miteinander zu messen.

Wir wünschen allen ein erfolgreiches Wintersemester!