[22.09.20] Corona-Ampel für das Tonbüro

Liebe Tonis,

wir hoffen es geht euch gut und ihr habt die Sommerferien soweit gut überstanden.

Da jetzt immer mehr von euch wieder nach Graz zurückkehren, möchten wir euch hier über die akutellen Regeln bezüglich des Tonbüros aufklären.

Uns freut natürlich, dass ihr gleich wieder ins Tonbüro kommen möchtet, jedoch müssen wir uns auch alle an die gegebenen Regeln halten und das ist auch richtig so. Dafür hat die HTU eigene Corona-Regeln geschaffen, die euch auf Basis der Ampelsituation der TU Graz genau sagt, wann ihr ins Tombüro kommen dürft. Ihr findet sie hier verlinkt.

Zur Erklärung: NUR bei grün dürft ihr in das Tonbüro kommen.

Wenn ihr weitere Fragen habt, meldet euch gerne bei uns.

Alles Gute und genießt den Rest der Ferien!
Eure StV ET-Ton


[02.07.20] Aktualisierte Studienplanungssheets

Wir haben nun die Curricula sowohl für den Bachelor als auch für den Master in der Version 2020 erhalten.
Deshalb haben wir natürlich gleich die Studienplanungssheets aktualisiert, für Excel und Numbers und diese sind nun hochgeladen.

Du findest sie direkt hier verlinkt.

Alles Gute!
Eure StV ET-Ton


[Nicht mehr aktuell] Informationen für Studieninteressierte

Wenn du Interesse daran hast, Elektrotechnik-Toningenieur zu studieren und dich ein bisschen informieren willst oder Fragen hast, gibt es jetzt für dich einmal pro Woche die Möglichkeit dies im Rahmen einer Online-Studienberatung über WebEx zu tun.
Wann? Immer Mittwochs von 13:00 - 14:00 Uhr
Wo? Auf diesem Link (webex.tugraz.at)

  • Meeting-Nummer: 844 070 762
  • Passwort: meinezukunft

Dort ist dann entweder ein_e Studierende_r vom Elektrotechnik-Toningenieur Studiengang oder ein Mitglied der Studienvertretung Elektrotechnik-Toningenieur und erzählt ein wenig über das Studium. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen.
Alles Gute!
Eure StV ET-Ton


[23.04.20] Infos für euch zur Covid-19 Verordnung || Evaluierungen der Umstellungen der einzelnen LVs

Hallo liebe Tonis!
Folgend, zwei Punkte, die euch betreffen.

1) Aktuelle Informationen zur Covid-19 Verordnung:

Die HTU stellt eine komptakte Übersicht der aktuellen Verordnung auf ihrer Seite bereit. Dort gibt es wichtige Informationen in
einem schnellen Überblick für euch.

Ihr kommt dorthin über diesen Link.

2) Evaluierungen der LVs auf die digitale Lehre:
Ihr habt nun die Möglichkeit, anonym für die HTU eure LVs zu bewerten in Hinsicht auf die Umstellung auf digitale Lehre.
So kann ein guter Überblick gewonnen werden, in welchen LVs es Nachholbedarf gibt und in welchen es schon ganz gut funktioniert.

Es dauert nicht lange; die HTU kann aber mit den Informationen viel anfangen, auch wenn sie euch auf Universitäts- und Ministeriums-Ebene vertritt.

Zu der Evaluierungs-Seite führt dieser Link.

Bleibts gesund und bis bald!

Eure StV ET-Ton


[25.03.20] Euer Feedback ist gefragt! Und ihr könnt Gutes tun!

Hallo liebe Tonis!
Folgend, zwei Punkte, die aktuell mit der Corona-Krise zusammen hängen und für euch relevant sind:

1) Euer Feedback ist gefragt:
a) Wie funktioniert bisher bei euch die Umstellung auf virtuelle Lehre an der KUG? Gibt es Probleme auf eurer Seite (schlechtes Internet, etc.) oder auf der KUG-Seite (Professor stellt keine Materialien zur Verfügung, etc.)?
b) Wie wäre deine Einstellung bezüglich einer möglichen Semesterverlängerung, z.B. bis zum 15. Juli? Oder was würdest du dazu sagen, wenn das Wintersemester 2020/21 schon im September beginnen würde?

Schreibt euer Feedback dazu gerne an: oehnoSpam@kug.ac.at.

2) Spendenmöglichkeit:
Viele KUG-Studierende haben bei der ÖH nachgefragt, wie sie Kommilitonen finanziell unterstützen können, die in eine schwierige finanzielle Situation geraten aufgrund der Corona-Krise. Wie bereits mitgeteilt gibt es von der ÖH KUG und der Kunstuni einen Notfall-Topf für eben diese Studierenden. Wenn du deine Solidarität zeigen und etwas spenden möchtest, hast du nun die Möglichkeiteit:
-----------------------------
Spendenkonto: Steiermärkische Sparkasse
Inhaber: ÖH-KUG
IBAN: AT77 2081 5000 4116 2058
BIC: STSPAT2GXXX
Betreff: Notfalltopf

Weitere Infos zu diesem Notfalltopf findest du hier:
https://www.oehkug.at/…/detail/notfalltopf-emergeny-pot.html

Vielen Dank und bleibt gesund, Leute!


[10.03.20]Informationen zum Universitätsbetrieb im Umgang mit CoViD-2019 ("Coronavirus")

Um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern haben alle österreichischen Universitäten und Fachhochschulen ihren Betrieb mit Wirkung zum 16. März 2020 eingestellt. Dieser Schritt erfolgte auf Anordnung der Bundesregierung.

Das heißt für euch: Alle Präsenzlehrveranstaltungen sowohl an TU als auch KUG fallen aus. Dies betrifft auch LV's mit Anwesenheitspflicht (Labore, Übungen etc.).

Die wichtigsten LV's an der TU werden gestreamt, weitere werden schrittweise online gestellt. Weitere Infos zum LV-Stream und eine Liste welche LV's wo zum Stream verfügbar sind findet ihr hier.

Prüfungen mit mehr als 20 Teilnehmern sind abgesagt! Bei Prüfungen mit weniger als 20 Teilnehmern oder Einzelprüfungen ist die Kommunikation mit dem/der Prüfer*in ratsam.

Zusätzlich gilt: Alle anderen Veranstaltungen der TU und KUG (z.B. Feste und Feiern, Stände, Bachelor-/ Master-Fairs, Klavierabende etc.) sind abgesagt. Die Räumlichkeiten (z.B. Lernzentrum, Tonbüro etc.) sind geschlossen.

Diese Änderungen bleiben bis zum 19. April gültig.

[offizieller Beschluss der TU Graz | laufende Aktualisierungen]

 

Allgemeine Informationen zum Umgang mit CoViD-2019 ("Coronavirus"):

  • solltest du Symptome wie Fieber, trockenen Husten, Kurzatmigkeit oder Atembeschwerden aufweisen, bleib zuhause und melde dich umgehend bei der Gesundheitsnummer 1450. Besuche keine Notaufnahme oder Ordinationen! Du wirst über die Gesundheitsnummer bestens beraten und über das weitere Vorgehen informiert.

  • als besonders gefährdet gelten Reisende aus Risikogebieten (derzeit: China, Südkorea, Iran, Hongkong, Japan, Singapur, Italien, Landkreis Heinsberg (NRW, Deutschland), Region Grand Est (Frankreich), Ischgl, See, Kappl, Galtür, St. Anton in Tirol)
  • vermeide soziale Kontakte.

Des weiteren ist es unerlässlich eine konsequente Hygiene einzuhalten. Dazu zählt:

  • mehrmals täglich mit Seife Hände waschen. Die MedUni Wien hat hierzu ein Video veröffentlicht.
  • Hände vom Gesicht fernhalten
  • auf Körperkontakt mit anderen Personen verzichten (z.B. Händeschütteln)
  • korrekte Nies- und Hustenetiquette einhalten: Nur in die Ellenbeuge oder besser in Taschentücher nießen/husten. Taschentücher sofort entsorgen!

Wir versuchen euch bei Neuigkeiten über die gewohnten Kanäle und diese Website auf dem laufenden zu halten.

Wir hoffen ihr bleibt alle bei bester Gesundheit!


[05.03.20] Die Tonis haben gewählt!

Es gibt pünktlich zum bevorstehenden Umzug der StV ein neues Logo

Gestern, am Donnerstag, den 05.03.2020 wurde während der Studienvertretungs-Sitzung ein neues Logo gewählt. Wir hatten uns zuvor an sämtliche Tonis gewendet, mit der Bitte, ihre Ideen für Logos einzureichen.

Uns erreichten 6 seriöse Vorschläge, die allesamt besonders und gut gestaltet waren.

An der Sitzung nahmen 26 Toningenieure teil, ihnen wurden die Einreichungen gezeigt und dann wurde von allen gewählt.

Wir bedanken uns bei allen, die sich Arbeit gemacht haben und einen Logo-Vorschlag eingereicht haben.

Nun freuen wir uns, das neue, moderne Logo der StV ET-Ton, das von Master-Studentin Lisa Frohmann kommt, vorstellen zu dürfen:

Das neue StV-Logo Eingereicht von Lisa Frohmann