Wie oft kann ich eine Prüfung wiederholen?

Negativ beurteilte Prüfungen können viermal wiederholt werden. Es stehen also fünf Prüfungsantritte zur Verfügung. Nimm jeden Antritt ernst und bereite dich gut vor. Wenn eine Pflichtlehr-veranstaltung auch bei der letzten Wiederholung negativ beurteilt wurde, erlischt die Zulassung zum Studium (Exmatrikulation).

 

Was sind kommissionelle Prüfungen?

Eine kommissionelle Prüfung findet vor eine Prüfungskommission statt, die aus mindestens 3 Personen besteht. Deine Leistung wird also von mehreren Prüferinnen oder Prüfern beurteilt. Der vierte und fünfte Antritt einer Vorlesungsprüfung sind verpflichtend kommissionell, auf Wunsch auch der Dritte.

Die Prüfungsmethode (schriftlich, mündlich, schriftlich und mündlich) wird bei einem kommissionellen Antritt beinhelaten, außer in der LV-Beschreibung und in der ersten Einheit eine andere Prüfungsmethode für kommissionelle Prüfungen festgelegt.

Kann ich eine *positive* Prüfung wiederholen?

Ja, eine positive Prüfung kann innerhalb von 12 Monaten einmal wiederholt werden. Bitte beachte, dass der letzte Versuch den vorherigen ersetzt und du dich somit auch verschlechtern kannst.

Wie lange kann ich mich von einer Prüfung abmelden?

Von einer Vorlesungsprüfung kannst du dich ohne Angabe von Gründen via TUGRAZonline bis zu 48 Stunden vor dem Prüfungstermin abmelden.

Wenn du trotz Anmeldung nicht zur Prüfung erscheinst kann dich der oder die Lehrende für 8 Wochen oder für den nächsten Prüfungstermin sperren. Wenn du einen nachvollziehbaren Grund für dein Nichterscheinen nachbringst (zB. ärztliches Attest) wird die Sperre aufgehoben.

Viele Prüfungen haben begrenzte Plätze. Aus Fairness gegenüber deinen Mitstudierenden achte bitte früh genug auf ein gut geplantes Prüfungsmanagement.

Wie viele Prüfungstermine gibt es und wann finden diese statt?

Bei Vorlesungen gibt es mind. 3 Prüfungstermine pro Semester. Diese sind im Optimalfall am Anfang in der Mitte und am Ende des Semesters. Sollte es bei einer Lehrveranstaltung vorkommen, dass keine Prüfungstermine eingetragen sind, kannst du dich sorglos bei der oder dem Vortragenden melden oder einfach uns kurz bescheid geben und wir übernehmen das.

Welche Konsequenzen hat es wenn ich bei einer Prüfung schummle?

Schummeln hat zur Folge, dass dir deine Prüfungsunterlagen abgenommen werden und mit "Nicht Genügend" zu beurteilen ist.