Berichte und Protokolle

Hier werden nach jeder Sitzung der Basisgruppe die entsprechenden Sitzungsprotokolle hochgeladen.

(Ältere Protokolle sind intern bzw. auf Anfrage verfügbar)

 

10.06.2021

Bagrusitzung via WebEx & TU

Anwesend: Florian Kammetriser, Daniel Forstenlechner, Thomas Serugu, Sabine Puchner, Felix Halbwedl, Yannis Marx, Sabrina Michlmayer, Michael Jöbstl, Peter Waldert, Franziska Bardel, Michael Steiner (-19:03,19:45-), Markus Baumgartner-Steinleitner, Sebastian Gössl, Alexandra Geishüttner (19:20-), Raphael Ostermann(19:15-), Robert Schwarzl (19:30-)

Beginn: 18:06

Ende:  20:53

 

KF Kaffeemaschine

-----------------------------------

neue Steuerplatine (27 €) und neuer Shalter (3 €) nötig

insgesamt (mehrere Schalter) ca. 30-50€

reparieren würde sich laut Daniele auszahlen

Abstimmung: Sollen 50 € zur Reparatur ausgegeben werden?

dafür: 12 

dagegen: 1 

enthalten: 1 

 

Ersti Goodies s'Fachl

----------------------------

Daniel holt die Goodies wie jedes Jahr wieder ab

 

Studienrichtungsvertretungstreffen

----------------------------------------------

21.6.2021  ab 9:15

Studiendekanin für Nawi auf KF

Sabine würde hingehen

 

Fakultätsversammlung

----------------------------------

Uni ab 1.Juli Ampelstatus gelb

vorraussichtlich LV's ab Herbst mit 3G Regel

viele Leute wurden in die Pension verabschiedet (Kernbichler, Pottlacher...)

 

Physikalische Gespräche im TV

------------------------------------------

Schennacher - Bekannter mit TV Sender in Tirol (Reute)

es gäbe interesse, dass die Aufzeichnung vom Termin mit Schennach ausgestrahlt wird

wichtige Punkte: Datenschutz, Schneiderechte

wir finden die Idee grundsätzlich gut, und werden das so weiterleiten und fragen wie es rechtlich aussieht 

Thomas schreibt eine Mail

 

"Corporate Identity" der BaGru/Treffen des PR Teams 

--------------------------------------------------------------------

Post Problem in den Griff bekommen

im moment ist es viel arbeit einen Post zu machen - es gibt websites um vorlagen etc zu erstellen, die im nachhinein die arbeit erleichtert

man müsste sich zusammensetzen und schöne vorlagen erstellen

Instagram account verifizieren, damit man zugleich auf fb posten kann

 

Stellungnahme zu virtuellen Lehre

-------------------------------------------

email wurde schon geschickt

 

Hearing Plasmaphysik

-------------------------------

selection board

ausschreiben nicht vergessen

 

Konstituierende Sitzung TU

----------------------------------

3 Personen haben teilgenommen

Finanzen/Vorsitz TU vorerst Sabine 

Yannis (1.Stellvertreter), Paul (2.Stellvertreter)

KF: Montag

 

Anschaffungen

-----------------------------

- Kühlschank KF: KF Budget 

    mit Sichtfenster über 300 € 

    Abstimmung: Welcher Kühlschrank soll es werden?

  • 278L, schwarz, 450€: 11 
  • 350L, silber, 515€: 2 
  • enthaltung: 3 

- Studienleitfäden: 

    Abstimmung: Werbung im Studienleitfaden beim ÖH Service Center?

  • dafür: 0 
  • dagegen: 14 
  • enthaltung: 2 

also ohne werbung, 3 Angebote einholen (Verena)

drüberlesen: Sabrina, Thomas, Flo, Obstla

- Seminar:

  • Angebote bereits eingeholt - noch keine Antworten

-Bildschirm für Bagru:

  • selbes Modell wie der zweite Bildschirm im Raum (LG)
  • Abstimmung: Soll es dieses Modell werden?
  • dafür: 15
  • dagegen: 1
  • enthalten: 0
  • IT team erledigt den einkauf

-Bildschirm Philab:

  • Abstimmung: Selbes Modell auch für das Philab?
  • dafür: 15
  • dagegen: 1
  • enthalten: 0
  • Abstimmung: Zusätzliches Budget für Kabel (30€ pro Bildschirm)
  • dafür: 14
  • dagegen: 2
  • enthalten: 0

Bagru Essen

----------------------

internes Grillfest (inklusive Arbeiteplan)

zusätzlich Bagruessen in einem Lokal (Vorschläge bis nächste Woche)

Termine kommen über die Gruppe

 

Zugang KF

------------------

Thomas schreibt in die Telegram Gruppe und erstellt eine Liste

 

Allfälliges

06.02.2021

Basisgruppensitzung via WebEx & TU

Anwesend: Nicole Oberth (Protokoll), Michael Steiner, Florian Kametriser, Felix Halbwedl, Thomas Seruga, Raphael Ostermann (leitet die Sitzung), Daniel Forstenlechner, Sabine Pucher (18:25-), Paul Kothgasser (18:36-)

Anwesend online: Alexandra Geishüttner

Start:~18:20

Ende: 19:53

 

Themen: 

    - Physikerleiberl: 

  •     Radlgruber:Muster hätt letzte Woche beim Radlgruber eintreffen sollen (Melanie Karner Karenz, Ersatz mäßig kompetent), melden sich wegen Muster wieder, angefragt: verschiedene Meinungen: 1. Digitaldruck (Inkjet mit flüssiger Farbe, kein Transferdruck, scheint gut zu sein, Muster noch nicht gesehn also suboptimal), 2. Siebdruck/Transferdruck (keine existierenden Vorteile) - noch nix bestellt, Lieferzeit noch nicht fest (letzer Stand: 3 Wochen, wird knapp)
  •     Styriatext: nur Flexdruck als Angebot (Folie mit Blotter ausgeschnitten und aufgebügelt, Haltbarkeit wahrscheinlich nicht so gut, vor allem beim Waschen)
  •     Copyshop: gleich wie beim Radlgruber, nur teurer
  •     DIY: schwieriger hohe Mengen zu kriegen, Preis niedrig und könnt runtergehn
  • 10€ stehn am Plakat, Leiberl sollen nur 5€ kosten (noch offenes Problem)
  • PLAN:  Bis Anfang nächster Woche (außer sie sind Freitag erreichbar) schaun ob die Muster vom Radlgruber passen und ob die Lieferzeit geht, sonst DIY anfangen
  • Deadline allg.: 28.6. (flexibel: Anfang Juli geht auch)

- Gebäudezugang KF: man braucht Studierendenkarten, am besten Liste erstellen wer Zugang braucht: Alle zukünftigen Mandatare, Kaffeeleut, jeder der allg. Zugang braucht/will, KF kompliziert mit Gebäudezugang, Sabsi hat beim Schweizer angefragt (der hat eine User-Story dazu gepostet)

  • PLAN: Kartenschloss bei der ÖH/KF anfordern (~700€), Vorschlag dass wir uns selbst verwalten dürfen (zuerst einmal "nett")
  • LISTE: Michael Steiner, Paul Kothgasser, Florian Kametriser, Thomas Seruga, Raphael Ostermann, alle Mandatare

- Allg. Updates:

  • - Geld von der Weihnachtsfeier ist zurück überwiesen worden
  • - Wochenende vom 10.-12. September: Bagru-Seminar geplant
  • - Bagruessen: Bis zur nächsten Pressekonferenz auf Details (z.Bsp. Einschränkungen) warten (nächsten Donnerstag) (sollt im Restaurant und nicht digital sein), sollt Ende Juni/Anfang Juli stattfinden
  • - Nächste Sitzung findet nächsten Donnerstag am 10. um 18:00 statt (Sabine leitet die Sitzung)
  • - Kaffeemaschine an der KF wird noch inspiziert, wir wissen erst nächste Woche wie es damit weitergeht

 

- Anschaffungen:

  • - Updates/Deadlines?
  • - KF: lauft alles, Verena klärt Kühlschrankfinanzierung auf (Angebote sind da, müssen noch geklärt werden)
  • - TU: Monitor Angebote da, noch nix konkretes, keine Details bekannt (Julian nicht erreicht worden)

- Emails:

    - Homepage Updates: Sabine zuständig, Ausschreibungen notwendig

    - Studienvertretungstreffen: 21.6. 9:00: Paul/Alex gehen hin

    - Anfragen bez. Prüfungsfragen: noch Emails offen? (anscheinend im Discord diskutiert), Computer Simulations, QM beim Arrigoni, AMP

    - Anfragen wegen Physikersackerl [Flugzeugdesign], Sabine erledigts

    - Einladung zur Fakultätsversammlung 10.6. 15:00 (Thomas geht hin)

    - Large Engines Competence Center [Inffeldgasse]: Wettberwerbsausschreibung geht bis Mitte August, bis zu 6000 Euro Preisgeld (kommt in den Discord Spam Kanal)

    - Springerverlag: Study Buddy Ex1 Kurs: Werbung machen

    - Wir kriegen irgendwann Kuchen :)

    - 18.6. Vorträge [Nachbesetzung vom Kernbichler?], Daniel schreibts aus (Discord)

 

- Allfälliges

27.05.2021

Basisgruppensitzung via WebEx & TU

Anwesend: Michael Steiner, Verena Kogler, Raphael Ostermann, Sabine Puchner, Sabrina Michlmeier, Felix Halbwedl,  Sebastian Gössl , Paul Kothgasser, Nicole Oberth,Robert Schwarzl (18:12), Yannis Marx (18:25-), Michael Jöbstl (18:40-), Thomas Seruga (19:08-)

Anwesend online: Alexandra Geishüttner, Katharina Salmhofer (19:00) , Daniele Corrias (18:20-19:00)

Start: 18:05

Ende: 21:44

 

Sommerskiausflug:

Obstler meint es wäre wieder schön einen Bagrusommerausflug zu machen. Idee ist gut.

Michael Steiner würde bei der Orga helfen wenn er nicht der einzige ist.

Thomas wird gefragt ob er mitorganisieren möchte wenn er kommt.

Ideensammlung:

  • Lasertag
  • Schwarzlsee
  • Campingausflug 
  • Steinener Wehr
  • Paint Ball

 

Kf Kaffeemaschine:

    Nerdbert berichtet: Sie funktioniert nicht einwandfrei. Mahlt dauernd, bzw leuchtet sporadisch

    Variante 1: Neuer Schlauch

    Variante 2: Reparieren mit Ersatzteile von der Maschine im Keller

    Variante 3: neue Maschine mit Restbudget

 

Cons bei 2: Wer würde das machen? Keine Garantie, dass sie dann länger funktioniert.

Cons bei 3: Nachhaltigkeit

 

Daniele wird sich das Problem noch genauer anschauen.

Eine der beiden Platinen muss wahrscheinlich ausgetauscht werden, weil Wasser hinkam.

Kosten der vorderen Platine: 25€

Kosten des Wasserschalters: 2€

Mechanisch wirkt sie laut Daniele noch im sehr guten Zustand.

Nerdbert schlägt einen Reparaturpreis von ca 100 € vor.

 

Maschine steht zurzeit in der Bagru (TU).

Nächste Woche wird eine Entscheidung getroffen, bis dahin wird sie nochmal inspiziert.

 

Enabling Inovation

-----------------------

Baumi erklärt: In den letzten Jahren kamen immer wieder Beschwerden, heißt optimal war die LV noch nie.

Input von Michi, bei den 2 Wochen muss man durch und danach ist's vorbei. 

Flo meint, die Idee ist ja gut aber die Umsetzung ist nicht optimal.

 

Baumi möchte eine Umfrage durchführen um die genauen Probleme zu erfahren.

Sabsi und Flo meinen, wir kennen die Probleme und die Umfrage wäre nicht zielführend.

Hauptproblem ist die Beurteilung, da sie willkürlich stattfindet. Stichwort: Hackerl, Welle

Leider nimmt man auch wenig mit.

LV wird mit vielen anderen Studiengängen geteilt daher gibt es Schwierigkeiten die LV zu ändern.

 

Baumi schlägt vor diesen Punkt auch in die folgenden Masteränderung einzugliedern. 

Es gibt eine Umfrage zum jetzigen Master.

 

Kommen wir an die LV Evaluierungen der letzten Jahre? Damit könnten wir auch weiterarbeiten.

Nerbert berichtet, dass es öffentlich einsehbare Ergebnisse gibt. Das Ergebnis von 2019 ist aussagekräftig. 2020 haben nur 4 Leute evaluiert und aufgrund der unzureichenden Anonymität nicht öffentlich.

 

Baumi setzt sich mit Leuten zusammen, die die LV heuer gemacht haben um Infos zu sammeln. Er würde sich auch mit den LV Leitern und dem verantwortlichen Institut kurzschließen. Eventuell gibt es ja alternative bessere LVs. Das soll aus den Gesprächen erfahren werden.

 

T-Shirts Update

-----------------------

Angebot Radlgruber und Copyshop sind eingetrudelt.

Der Copyshop hat auch beim Radlgruber das Angebot eingeholt.

Es wird ein EDIFL auf weißes T-Shirt.

 

Es gibt noch eine weitere Alternative von einer steirischen Firma die Farbe liefert.

Auf ein weiteres Angebot wird morgen kommen.

 

Nächste Woche wird also nochmal über die T-Shirts gesprochen.

T-shirt Angebot ist um ca 3 € billiger als die in den letzten Jahren.

Qualität wurde getestet und fühlt sich gut an, aber man weiß nicht wie es mit der Qualität nach mehrmaligen tragen aussieht.

Sabsi erstellt eine Massenbestellung der T-shirts.

 

NAWI online Nachbesprechung

------------------------------------------

Mit Thomas Schweitzer (NAWI Koordinator) wurde gesprochen was uns an der Tatsache stört, dass wir zwei online Systeme hat.

Sabsi meint es wirkt wirklich so, dass sich die Lage des online Auftritts verbessert.

Ein NAWI online wird es nicht geben, aber man wird eingeloggt bleiben beim switchen der Systeme.

Protokolle der Mitschrift von Thomas Schweitzer 

 

Aufgrund hektischem Treiben wird eine Pause von 5 min einberufen.

 

Estut

--------

Sabrina hat sich heute mit der KF rückgeschlossen.

Begleitlv - physik nicht dabei, Anforderungen war viel für das nichts rasukommt

Unser Kritikpunkt: unsere Estut Tutoren fahren schon auf Seminar, ihre Anforderung: nochmal in Graz  2 Tage

Wir bewerben diese Begleitlv fürs Estut mit

Was können sie uns zusätzlich bieten? Evtl finanzielle 

Mittlerweile gibt es Website zu diesem KF Input.

 

Sabsi geht davon aus, dass die gleichen Kompetenzen vermittelt werden aber unlustiger rübergebracht werden.

Ein Zertifikat wird danach ausgestellt, 6 ECTS werden ausgestellt.

 

Zusammenfassend: Unser Estut läuft wie bisher und bewerben diese LV mit und auch die Website die sehr informativ sein wird.

 

Estut Organisation

--------------------------

Bis 16. Juni muss alles eingereicht werden. (In 3 Wochen)

Beworben wurde es meist 5 Wochen vor Semesterende.

 

Sabine hat schon eine Orgagruppe erstellt.

- Sucht noch weitere Motivierte.

- und lest Deadlines durch!

Nächste Woche gibt es ein Update.

 

Besteck KFU

-----------------

Im Bananachraum gibt es nur mehr 3 Gabeln.

Nerdbert schlägt vor ein Besteckset zu kaufen mit Restbudget.

Könnten auch Besteck vom Keller nehmen aber das wird für die Weihnachtsfeier gebraucht.

 

Abstimmung für Besteck um 40 €:

    dafür: 13

    dagegen: 2

    enthalten: 1

        

Sabine kauft un 40 € Besteck.

 

anderer Estut Punkt

------------------------

Sabine will wissen ob wir wieder mit den Trainern des letzten Jahres auf Estut fahren sollen?

Einige sprechen sich für diese aus. Also es werden dieselben Tutoren genommen.

 

Nerbert meint: Bitte machen wir ein Erstsemestrigenfestl.

Obstla meint wir sollten dafür alle Zelte der htu ausleihen.

Sabsi meint, ein eigenes Estutfest wäre wichtig.

 

Einige sprechen sich für eine Grillfest in der letzten Septemberwoche aus.

Uns wurde klar: Wir haben 1.Semestrige und 2.Semestrige und sogar 3. Semestrige die noch nie auf ein Festl waren.

Nerdbert schlägt vor ein Fortgehtutorium zu veranstalten.

Paul organisiert.

 

Sitzung nächster Woche

-------------------------------

Findet am Mittwoch statt, und wird von Raphael gehalten. 18:00

 

Allfälliges

20.05.2021

Basisgruppensitzung via WebEx & TU

Anwesend:  Thomas Seruga, Markus Baumgartner-Steinleitner, Sebastian Gössl, Franziska Bardel (Protokoll), Paul Kothgasser(-19:00), Patrik Toth, Nicole Oberth, Katharina Salmhofer(-18:39, 19:00-20:10), Sabrina Michlmayer, Oliver Daxböck(-20:00) , Yannis Marx, Sabine Puchner(18:43-19:32), Raphael Ostermann(19:12-), Alexandra Geishüttner(19:45-19:48), Verena Lipic(19:50-20:10)

Bierliste: 11

Sitzungsbeginn: 18:08

Sitzungsende: 20:49

 

Zukünftige Sitzung

-------------------------------

wir können das restliche Semester den Seminarraum benützen und werden soweit möglich auf Hybrid Basis arbeiten

 

Schlüsselkarte

---------------------------------

Franziska Berichtet: sie hat zwei kontakte bekommen

kümmert sich weiter darum

 

Social Media Post

--------------------------------

Covid Änderungen Infos (Was dürfen Professoren? LVs? Prüfungen? Uni Offen? unsere Räume?)

Sabrina, Baumi und Nicole suchen Infos und amchen Posts

 

NaWi online Verbesserungen

-------------------------------------------

emails von Thomas Schweizer

Fr. 21.5.2021 11:00 Treffen uni meet

Sabrina, Paul sind dabei 

die zwei online Systeme sollen zusammengeführt werden wenn möglich 

 

Grillfest T-Shirts

---------------------------------------------

Shirts wurden beim Radlgruber ausgesucht

vielleicht werden sie noch einmal geändert (weil sehr billig) 

nicht sicher ob die Farbe (edifl) gedruckt werden kann beim Radlgruber

wenn nicht möglich dann könnten wir das beim Makersspace machen (ein paar leute für 2 nächte gebraucht) 

Sabrina glaubt, dass der Siebdruck kein Problem sein sollte 

Abstimmung: wenn Druckerei nicht drucken kann selber drucken?  einstimmig beschlossen

Reservierung bald - Thomas und Florian machen Plakate (online und papier) und werden nächste Woche die Anmeldung ausschreiben

Verkauf: Ende des Semesters

 

Enabling Innovation

----------------------------------

vertagt

 

Bagru Räumlichkeiten für Selection Board

--------------------------------------

Nutzung genehmigt

 

StuKo Master verbessern

------------------------------------

Umfrage eventuell? (email an Masterstudierende)

eventuell auch in Lehrveranstaltungen ansprechen

zB Ersetzung von Lehrveranstaltungen, Wahlfächer streichen etc.

nächste Sitzung: 10.6.

Stuko Mitglieder

 

Sprengl Gespräch

------------------------------------

Gespräch mit leuten aus Mathe und Geodäsie

Austausch über Estut

Studienabrechenrinnen (Frauen) verringern

Wir konnen eine Liste machen die wir fürs Estut gerne hätten - bis Ende Mai

Sabine braucht leute die mithelfen (AG Sprengl) - Waldi, Paul, Baumi, Sabrina, Sabine, Sebastian, Yannis

Sprengl sollte sich mit der KF in Verbindung setzen

Sabrina und Sabine haben nächste Woche ein Gespräch auf der KF

FemRef mit einbeziehen?

Mehr Informieren

vllt. eine eigene Frauen estut dazu

 

//Pause: 19:00-19:13

 

Estut

---------------------------------------

Wann fangen wir mit der Planung an? bald (Sabine, Alexandra, Paul)

Tutoriums Endbericht 2020 - Sabine hat eine Mail bekommen - Sabrina hilft Sabine

ÖH hat keine Rechnung oder Teilnehmer Liste bekommen, Sabine hats per Post geschickt

Sabine ruft beim Salzstiegl an um das abzuklären

 

EX1 Labor

-------------------------------------

Beschwerde der Studierenden, dass Betreuer sich nicht zusammenreden (unterschiedliche Sachen werden bemängelt)

liegt an den Betreuern, normalerweise sollten die Dinge gleich bewertet werden, Angabe ordentlich lesen!

solange es nicht viele Leute beschweren kann man nicht wirklich etwas dagegen unternehmen

 

Kaffeemaschine KF defekt

-------------------------------------

entweder Daniele und Robert reparieren sie oder wir kaufen eine neue (Budget wäre vorhanden)

zuerst herausfinden ob reparaturfähig (Thomas)

 

Beschluss für KF Auszahlung Budget

-----------------------------------------------------

wir müssen beschließen, ob das Geld ausgezaht werden soll und ob es einer Person ausgezahlt werden soll und wem

bis wann (spätestens am 30. juni)

 

beschlossen: einstimmig dafür

Beschlossenes Datum: 30.Juni 

Vollständige Auszahlung (600€) der Beträge aller Mandatare  an Verena Lipic 

 

Beschluss für TU Auszahlung Budget

-----------------------------------------------------

€ 980,- an Thomas auszahlen - Beschluss: einstimmig dafür

 

Budget

---------------------------------------

HTU zahlt uns keine Musikbox - wir fragen noch auf der KF -  oder auf den neuen Vorsitz warten

HTU zahlt uns nicht die Aquarium Ersatzteile

Phi Lab: wir dürfen Dinge kaufen und weitergeben - es wird noch abgeklärt was gebraucht wird- Abstimmung nächste Sitzung

Geilomat-LED: Monitor dringend, PC dürften wir auch kaufen

Kühlschrank + Gefrierschrank KF - Angebote in der nächsten Sitzung

Studienleitfäden: für 2-3 Jahre ca. 650-700 Stück 

 

Finanzierung Seminar

---------------------------------------

wird noch vom heurigen Budget gezahlt

jetzt noch Angebote einholen

 

Sitzungen leiten

-------------------------------

neuer Vorsitz ab Sommer

kommenden sitzungen können von eventuellen Vorsitzkandidaten geleitet werden

Paul meldet sich freiwillig (27.5.2021)

es wird gefreiwilligt: Sebastian, Yannis, Thorsten, Sabine, Alexandra, Raphael, Nicole, Katharina, Peter, 

06.05.2021

Basisgruppensitzung via WebEx

Anwesend:  Thomas Seruga, Markus Baumgartner-Steinleitner, Raphael Ostermann, Sebastian Gössl(-19:48), Yannis Marx, Michael Jöbstl, Franziska Bardel (Protokoll), Sabrina Michlmayer, Paul Kothgasser(18:13-19:15), Florian Kametriser(19:10-), Rene Vötter (19:13-), Alexandra Geishüttner(19:29-20:17, 20:41-)

Sitzungsbeginn: 18:04

Sitzungsende: 21:39

 

ÖH-Wahl

---------------------

Sabrina hat virtuelle Hintergründe erstellt

können während den Vorlesungen verwendet werden um die Wahl zu bewerben

gibt es auch deutsch und englisch

kommt in den Ordner Wahl auf der Nextcloud

Bewerben: anfang nächster Woche starten (PR-Gruppe)

Unis haben Websites - eventuell verlinken

es gibt einen Wahllokalfinder

vielleicht is es möglich am ende von Lehrveranstaltungen die Wahl kurz zu bewerben

Wahlbeisitzer gesucht - eher KF 

 

Curriculum 2013

---------------------

läuft mit diesem Semester aus

wir sollten leute darauf hinweisen

man wird sonst in den ganz neuen Studienplan umgemeldet

jetzt und vielleicht noch einmal im Juli (macht Sabrina)

Vorsicht: neue Nachfrist

 

Corona-Tester

--------------------

email von der Apothekenkammer

es werden Leute gesucht die testen können

es können alle machen die einen Bachelor in einem Naturwissenschaftlichen Studium hat

nicht auf social media sondern per email (nur Masterstudierende) mit Anmerkung, dass wir nichts über Datenschutz wissen und keine weiteren Infos haben

wir würden ein Formular bekommen 

gut bezahlter Nebenjob für Masterstudierende

Abstimmung, ob wir die Mail auschreiben:

    dagegen: 0

    dafür: 7

    Enthaltungen: 3

 

Physikalische Gespräche

-------------------------------

haben diese Woche Dienstag Abend stattgefunden

recht erfolgreich

eventuell beim nächsten Mal mehr moderieren

Video kommt in die Nextcloud (Paul)

gut dass ein Team für die Fragen dabei war (könnte auch in Präsenz funktionieren)

Paul würde noch ein drittes event planen (Anfang Wintersemester)

Youtube: Viedos sollen auf Youtube (Bagru) und auf der Website eingebettet werden

 

Gausterer Alternative

----------------------------

Lehramtstudierende sind anscheinend zufrieden mit seiner Lehre

wir können von uns aus nichts machen, dass die Lehre verändert wird

Gespräch mit den Lehramtstudierenden wäre gut

Freiheit der Lehre - jeder kann Lehre so halten wie er es für richtig hält solang er Grundregeln/Rahmenbedingungen einhält

Daniel hat noch ein Gespräch mit Prof. Puschnig

 

ICPS bewerben

--------------------

Erklärung was die ICPS ist

Anmeldeschluss 16.5.

kostenlos, online, 

es wäre schön wenn sich einige anmelden würden 

IAPS Beitrag ist bereits bezahlt

 

Weihnachtsfeier 2.0

-------------------------------

Mehrheit für Mittwoch 12.5. 19:00

Thomas schreibt am Wochende alle Infos aus

 

Bagru Seminar

---------------------

geplant mitte September

es muss jetzt gebucht werden damit es noch dieses Jahr abgerechnet wird

Budget nächstes Jahr würde nicht für 2 Seminare reichen

Finanzierung auf nächste Woche vertagt

 

Budget

-------------

Grundregeln: Zweckmäßigkeit, Sparsamkeit, Nachhaltigkeit

- Neuer PC für die Bagru: Monitor kaputt (ca € 250,-), PC ist noch OK (nicht super) aber könnte trotzdem erneuert werden (wenn Budget vorhanden) (ca. € 800,-)

- Aquarium Lampen werden nicht mehr lange halten (für ordentliche Lampen bräuchten wir einen neuen Deckel) (insgesamt ca. € 100,-) (voraussetzung, dass es übers offizielle Budget abgerechnet werden kann)

- Boxen für Festl (es existiert nur noch eine - fuktionstüchtigkeit nicht gewährleistet), Absprache mit Verleih  (1x kaufen, 1x Reparatur?)

- PhiLab Zweckwidmung (direkte Anschaffung) nachfragen bei HTU (auch Begründung warum Zweckwidmungen für andere Dinge ausgegeben werden und nicht für den Zweck)

- Bibliothek modernisieren (Büchervorschläge: Landauer-Lifschitz (10 Bücher - € 330,-, Abstimmung: 8 dafür, 1 Enthaltung), für jede Uni eine Reihe

- Merchandise verkaufen (nicht möglich weil wir nicht dauerhalft eine Handkassa führen dürfen)

- Heißluftfritöse (nicht unbedingt nötig, es gibt einen Beschluss dagegen)

- Kugelschreiber (gute Qualität ca. € 2,50 - ca 1000 Stück), Protokolle vom letzten Jahr durchschauen ob es schon einen Beschluss gegeben hat (vertagt auf nächste Woche)

- Lastenrad (HTU Verleih hat gutes Angebot)

- KFU Kühlschrank (größerer mit Gefrierfach) Abstimmung: 0 dagegen, 6 dafür, 3 Enthaltungen

- Teleskop (zu teuer und kompliziert)

- Solarbänke (zu teuer, die Uni wird vielleicht irgendwann etwas derartiges machen)

- Workshop Material PhiLab (Arduinos etc.)

 

Prioritätenliste:

notwendig: Monitor, Box , Landauer-Lifschitz Bücherreihe (2x), Kühlschrank KFU, Studienleitfäden (KFU),  T-Shirts 

eventuell: PC, PhiLab, Kugelschreiber,

extra: Aquarium Lampen/Deckel

 

Merchandise ideen: Bleistifte, USB-sticks

weitere Ideen fürs Budget so bald wie möglich 

 

T-shirts

-----------------

Radelgruber, 

T-shirt ausgesucht

Farbe noch nicht sicher

Preis: ungefähr so wie in den letzen Jahren, eventuell günstiger

weitere Angebote einholen (eines beim Copyshop)

 

Gespräch Hohenau

-----------------------------

Übungsmodus wird nicht geändert

es wird nur online sein

Tests bleiben wie gehabt

22.05.2021

Basisgruppensitzung via WebEx

Anwesend:  Daniel Forstenlechner, Yannis Marx(-20:00), Nicole Oberth(-19:40), Markus Baumgartner, Sabrina Michlmayer, Michael Jöbstl, Alexandra Geishüttner, Raphael Ostermann, Sebastian Gössl(-20:00), Paul Kothgasser (18:10-), Franziska Bardel (18:20-), Florian Kametriser(20:30-)

Sitzungsbeginn: 18:05

Sitzungsende: 21:24

    

Technische Unterstützung für Nawi Graz Studien

----------------------------------------------------------

Termin: Zwischen mitte Mai und Juni

Mitarbeiten mit dem Senat um das Onlinesystem zu verbessern (KFU)

Sabsi erklärt sich bereit da mit zu helfen

 

- BaGru Seminar

------------------------------------------------------------

Forsti/Sabsi erklären das Seminar.

    - In welchem umfang wird dieses Jahr das Seminar abgehalten:

    -Thomas rechnet mit Mitte Spetember.

    -Problem: Müssten wir im nächsten Wirtschaftsjahr abrechnen

     Sabsi:    wäre kein Problem, aber dieses Jahresbudget haben wir noch nicht verwendet. Möglichkeit: jetzt für Mi buchen und dann schauen wies geht

    Vorbuchen für mitte September scheint eine gute Idee

    Obstla: Thomas sollte das mit Wirtschaftsreferenden klären, sollte nicht zum Regelfall werden (das Budget des letzten Jahres zu verwenden)

    

    September passt laut allgemeiner Zustimmung

    Datum noch nicht festlegen weil der Thomas es planen soll

    September steht, wsl 2 Woche (Baumi meint, dass jemand darum gebeten hat, reine Spekulation)

    Estut sollte auch geplant werden (beide unter einem Hut, zwei Seminare gehen sich nicht gut aus)

    Estut und BaGruseminar  finden gleichortig statt!

    

    Sollte jemand dabei sein, ders schon gemacht hat + ein Neuling (Alexandra würde gerne)

    Ort: 

        Sabsi meint, das Zielhotel bez. Datum fragen Salzstiegel kennt uns schon/ist nachsichtiger/hat mehr Spielraum, 

    Optionale Alte Estutplaner (Sabine, Nadia)

    Mögliche Orte:   

    Salzstigl Moastahaus

    Burg Stadt Schlaining

        

    Anreise:

        Bus am besten weil wir nicht genug Autos haben (?)

        (Es gibt zwei Autobesitzter: Paul , Raphael)

  

-phys. gesp. Video

-------------------------------

youtube kanal als beste Idee

nicht gelistet hochladen 

video auf der website einbetten/verlinken

Zugriff hat: ??? (Flo fragen? Peter hats vor 2 Jahren gemacht)

Paul fragt Flo bezüglich BaGru Zugang

 

- Neuer Spieleabend ist gewünscht

---------------------------------------------------------------

Spieleabend ist gut angekommen.

mögliche Termine für den nächsten finden

Kombinieren mit nicht-Spritzer Stand (auch als Terminvorschlag)

Termine:4 Vorschläge auf dem discord teilen (mehr Motivation) und den ganzen Discord Server fragen

Mitmachen:  Alex, Raphi, Paul

 

Pause: 19:07

 

Ex 2 Übung

--------------

alex berichtet: Am Anfang hieß es 4 Kurztests, alle Online

 beim ersten Kurztest, eine falsche Lösung wurde hineingeschickt , mehrere haben diese abgeschrieben

 Es sollen die 3 folgenden online Tests auf 2 Präsents test geändert werden soll

 Der erste Übungstest soll "Abgewertet" werden also als Übungszettel zu sehen

Alex meint der Erste Test war zu schwer

Studierenden haben intern geprüft für wen präsenzprüfungen nicht möglich sind

Sabsi: 

    - von Online auf Präsenz, weiß nicht ob das möglich ist

    - 4 auf 3 Prüfungen sind vllt studierendenfreundlich

 

Robert:

    - Nein, unterm Semester Maßstäbe ändern ist nicht erlaubt

 

Sabsi: nicht auf Gesetz pochen, aber trotzdem schon morgen mit ihm vorher Sprechen

Raphi: Es steht nix drinnen, dass es nicht online ist

Alex: Die Übungsleiter haben viele Vorschläge gegeben, Übungsleiter würden das nicht so schlimm sehen

Baumi: Er will den Leuten nichts böses tun die so ehrlich waren und es zugegeben haben, die sind aber die einzigen die es erwischen kann.

 

Baumi und Forist erledigen das morgen, E-Mail noch am Abend, Anruf morgen in der Früh (https://online.uni-graz.at/kfu_online/pl/ui/$ctx/wbMitteilungsblaetter_neu.display?pNr=17310&pDocNr=5942757&pOrgNr=14190) rechtliche Grundlage, §20, §25(6)

 

Prüfungskapazitäten in Präsenz

-----------------------------------------------------

Flo hat angesprochen, dass es in der Physik zu wenig präsenz plätze gibt

vertagt

 

Sommerweihnachtsfeier+Bagruessen:

------------------------------------------------------

Ende Mai-Anfang Juni

Restaurant oder Essen bestellen

Franziska: Maximalanzahl pro Tisch 4/10 indoor/outdoor

  • nicht freundlich, redet mit jeden und mischt sich durch
  • Präsenz bevorzugt

Baumi: für Präsenz outdoor, nicht erstmöglicher Termin nehmen (Anfang Juni)

Alex: Vorschlag: mitnehmen und outdoor essen (Nein), Outdoor Präsenz bevorzugt

Sabsi: Sommerweihnachtsfeier von TU aus, also an Vorgaben gebunden und Plan notwendig, kann auch online sein

  • Bagruessen ist "freier". 2 kleine Essen oder 1 großes, Präsenz im Lokal

Obstla: Präsenz

  • Vorschlag: Nur aktive Bagruleute sind dabei, bei einem anderen mal die restlichen Leute auch (Sommerweihnachtsfeier)
  • Bagruessen kann verschoben werden

Forsti: Sommerweihnachtsfeier: Sabsi Vorschlag gut, alte Säcke waren immer dabei, digital

  • Bagruessen: verschieben, auf Sommer warten mit mehrer Tische mieten

Baumi: Mag Obstla Vorschlag mit Sommerweihnachtsfeier, Erstes Essen als Belohnung und wirklich gearbeitet haben

  • Sabsi Einwurf: Wo zieht man die Linie? Wie genau macht man die Regeln? Hintergrundleute?

Franziska: Bagruessen: leichter anwendbar mit allgemeinen Gruppentreffen/frei Treffen möglich

  • -> Bagru Grillerei statt Essen (Keine Tischreservierung)
  • Problem: Muss Veranstaltung angemeldet werden, TU-Grund
  • Ferienessen: Seminar ist ein Wochenende lang und nicht nur ein Tag
  • Jeder geniesen und keine Arbeit haben (organisieren, grillen, vorbereiten...)

Obstla: Negativ dran: Sind aktiv verkrault-wollen nicht mhr helfen und dabei sein und zieht sein Punkt zurück(Leute verkraulen)

 

Zusammenfassung: Sommerweihnachtsfeier mehr an Regeln halten, digital, jeder kann teilnehemn, demnächst

  • Bagruessen: je nach kommunikation kann man es steuern, warten noch neue Regelungen ab

 

Vorschlag für Sommerweihnachtsfeier 12. Mai (Mittwoch, Donnerstag und Freitag frei)

Thomas fragen, was letztes mal nicht funktioniert hat? Woran hat es gescheitert?

Forsti leitet es Thomas weiter

 

Budget

----------------------------------------------------------

ca.7000€ noch übrig

Vorschläge sammeln für sinnvollen Einsatz

22.04.2021

Basisgruppensitzungvia WebE

Anwesend:  Thomas Seruga, Daniel Forstenlechner, Yannis Marx, Katharina Salmhofer (-19:58), Nicole Oberth (-19:57), Thorsten Adam, Markus Baumgartner, Franziska Bardel (-19:58), Sabrina Michlmayer, Michael Jöbstl, Alexandra Geishüttner, Patrik Toth (-20:44), Robert Schwarzl (-19:00), Peter Waldert (-19:56), Raphael Ostermann, Florian Kametriser (18:13-), Paul Kothgasser(18:15-20:18;20:37), Sabine Pucher(18:20-), Patrick Lainer (18:28-), Verena Kogler (18:40-), Sebastian Gössl (19:55-)

Sitzungsbeginn: 18:02

Sitzungsende: 21:55

    

ÖH Wahl

-------------------

7 Kandidaten für beide Unis, alles eingereicht

 

geplante Öffnungsschritte

--------------------------------

Labore und kleinere Lehrveranstaltungen sollen wieder in Präsenz abgehalten werden

viele Studierende machen sich Sorgen wegen der derzeitingen Wohnsituation etc.

im Auge behalten

die Professoren eventuell bitten ein online angebot zu haben für leute die nicht in präsenz teilnehmen können

  • Frage Alexandra: muss ein online konzept für tests/prüfungen angeboten werden? Robert: auf der TU muss das nicht für alle gemacht werden, aber in Ausnahmefällen (Ausland, Risikopatient...) am besten das persönliche Gespräch suchen

Es wäre gut wenn zumindest gut wenn die Professoren die Vorlesungen weiterhin online abhalten, bei Übungen/Labore/Prüfungen wird es sich schlecht vermeiden lassen früher oder später nach Graz zu kommen

Einige Professoren würden gerne auch kleine Vorlesungen wieder in Präsenz machen - Absprache mit Studierenden wäre gut

Für Vorlesungen wäre ein Hybridmodell denkbar

weiterhin beobachten, derzeit noch kein Handelbedarf

 

IAPS Mitgliedsbeitrag

--------------------------

geht um ~ 230€, habens die letzten zwei Jahre nicht gezahlt

Wir haben unser budget noch nicht angebraucht

also würden wir das eventuell übernehmen (letzes Jahr hat es Wien gezahlt)

Robert erklärt was die IAPS ist

Abstimmung: 16 gesamt

  • angenommen: 14 
  • abgelehnt: 1 
  • enthaltungen: 1 

 

Grillfest T-shirt

-----------------------

Wollen wir ein T-shirt?

Abstimmung: gesamt 19

  • angenommen: 14 
  • abgelehnt: 3 
  • enthaltungen: 2 
  •  

Motive:15

Kampfabstimmung: 3 Stimmen in Runde 1, dann nur mehr 1 pro Runde

 

- aufgespalten 21 [///// ] 5

- gebiert 21 (Blutalkohol) [//] 2

- gebiert 21 (beer mug curve +  Formel) [///// //] 

- atommodell [////] 4

- delokalisiert 21 (chemie) [/] 1

- delokalisiert 21 (physik) [///// ///// ] 10 

- evakuiert 21 (weißes T-shirt) [///// //] 7 

- unlustig 21 [] 0

- scheiße 21 (braunes t-shirt mit braunem motiv) [//] 2

- sinnlos 21 (rechter teil) [///// ///// ]  10 

- ungewiss 21 [/] 1

- biermaske [///// /] 6

- egal 21 [///] 3

 

Finale:

- gebiert 21 (beer mug curve +  Formel) [///// ] 5

- delokalisiert 21 (physik) [//] 2

- evakuiert 21 (weißes T-shirt) [///// /] 6

- sinnlos 21 (rechter teil) [///// /] 6

 

Stichwahl:

- evakuiert 21 (weißes T-shirt) [///// ///// //] 12

- sinnlos 21 (rechter teil) [///// ///] 8

 

T-shirt Farbe: weiß oder nicht weiß

Abstimmung: 

    weiß: 18 

    farbe: 1 

    enthaltung: 0 

 

Schriftfarbe:

Vorschläge, Kampfabstimmung

  • weiß [///// ] 5
  • schwarz [//] 2
  • heller Grauton [////] 4
  • Glitzerschrift (neutral, keine ausgefallene Farbe) [///// ]5
  • acid yellow [/]1
  • Bagrublau [///]3
  • Anti UV Schicht [///// ///]8
  • UV Schichtschrift, wird farbig [////]4
  • Farbe die im "Finstern" leuchtet (EDIFL) [///// ///// ///]13

 

  • Farbe die im "Finstern" leuchtet (EDIFL) [///// ///] 8
  • Anti UV Schicht []
  • Glitzerschrift (neutral, keine ausgefallene Farbe) [///// ]
  • weiß [///] 

Sieger:

  • evakuiert21
  • T-Shirt-Farb weiß
  • Schriftfarbe die im "Finstern" leuchtet (EDIFL)

 

Es wird über das T-shirt Modell gesprochen. Es besteht die Befürchtung, dass es sehr durchsichtig und billig aussieht in weiß.

3 Möglichkeiten: ein neues (Sabine würde hinfahren), das vom vorjahr oder eines davor

 

Neu [4]

2020 (Stoff bissi dünner, Biobaumwolle) [0]

2019 (Kariban) [3]

james  & nicholson JN901 [1]

Enthaltung [6]

 

Flo erwähnt, dass es heuer möglich ist, 2 verschiedene Modelle zu nehmen.

Sabsi meint, wenn sich schon Leute gefunden haben zum Radlgruber zu fahren, dann wäre die Abstimmung hinfällig.

Wir stimmen trotzdem ab, da dieser Fall in Neu enthalten ist.

 

Unser Bagru T Shirt ist Modell Damen

james  & nicholson JN901

 

Es wird ein ganz ein anderes Shirt geben.

Alex, Sabsi, Sabine, Flo, Yannis fahren zum Radlgruber.

 

Ausschnitt Abstimmung:

    Herren

    V [4]

    Rund [4]

    Enthaltung [2]

    

Herren 2.0

    V [4]

    Rund [4]

    Enthaltung [2]

    

    Damen

    V [1]

    Rund [2]

    Enthaltung [1]

    

Die Idee kommt auf, dass man einheitliche Ausschnitte nimmt. Heißt nach der Damenabstimmung gerichtet.

Herren Shirts werden somit auch rund.

 

Physikalischen Gespräche

---------------------------------

Paul berichtet über News.

Dienstag 04.05

Kernbichler und Albert tragen vor

Thema Nuclearfusion, Kernfusion, warscheinlich über Kernfusionsreaktoren

Ein Beititel wäre noch wünschenswert

Paul wird das weiterleiten, per Mail.

Baumi wird Kernbichler auch fragen.

 

Vortrag wird auf Deutsch stattfinden.

 

Thomas entwirft ein Plakat.

Sabsi stellts auf Studo. Kann also auch sein, dass nicht Physiker teilnehmen.

 

Vorstellungsrunde folgt.

 

Allfälliges

Vektoranalysis

ÖH Wahl in Quarantäne, Wahlkarten

Prüfungen in Physik

Mails, Facetten der Physik Mi in einer woche

TU info

15.04.2021

Basisgruppensitzung via WebEx

Anwesend:  Thomas Seruga, Paul Kothgasser, Daniel Forstenlechner, Yannis Marx, Sebastian Goessl, Katharina Salmhofer(-18:45), Nicole Oberth, Thorsten Adam, Markus Baumgartner, Franziska Bardel, Sabine Pucher, Verena Kogler (18:10-), Sabrina Michlmayer (18:12-), Michael Jöbstl (18:12-), Alexandra Geishüttner(18:45-), Florian Kametriser (19:00-), Milan Cukovic (19:06-)

Sitzungsbeginn: 18:00

Sitzungsende: 19:20

 

Physikalische Gespräche

-------------------------------

Paul fragt wo er dass video hochladen soll

Kernbichler hat sich noch nicht gemeldet

 

Email Femref

---------------------

Paul würde sich interessieren, aber anscheinend darf er nicht teilnehmen 

 

Bericht Simulation

-------------------------

Professor Hadley Treffen

Website eigentlich für Maschinenbau, Nicole soll an der Website mitarbeiten 

Simulation zum Lernen von Physik

 

Probevorlesung Kryo

------------------------------

Montag 19.4.  13:15

Greco , auf Webex

Forsti macht Werbung auf Facebook

 

Digitale Lehre KFU

----------------------------

input zur digitalen lehre gewünscht

deadline 31.Mai

Interesse: Sabrina, Baumi, Franziska, Thomas, Yannis, Obstla

 

Motiv Grillfest T-Shirt

------------------------------

bisher erst ein Motiv (vom letzen Jahr)

also motiviert und kreativ sein!

nächste woche wird abgestimmt

 

Emails

---------------

- Roman (PhD): Stellenangebot - Semiconductors... - Deadline: 30.April - Bewerbung auf allen Kanälen (Daniel und Thomas)

- Studienpläne entwickeln/weiterentwickeln - interessant für zukünftige StuKo Mitglieder - frage wie man sich al student anmelden kann - bei Obstla melden wenn jemand interessiert ist

- Studienrichtungs Vertretungstreffen 21.6. 

- TU Info Kanidaten ÖH Wahl

- 29.04. 1. Vertretungssitzung digital (Thomas geht hin)

- Qualitätssicherungsschulung 2. Teil findet nächste Woche statt, Plätze sind aber schon fast voll, von uns nimmt keiner Teil

- ÖH Wahlveranstaltung 18.Mai 

- ÖH meet (so wie Unimeet) 

 

Checkr Plattform Test

------------------------------

Simon sucht Freiwillige um Checkr Plattform zu testen

Dienstag 20.4. 10:00-11:00

 

Labor 1 Teamarbeit

-------------------------

Frage ob Aufbau etc gleich sein darf weil viele zusammen arbeiten

Knoll hat sich über Plagiat aufgeregt und will auch individuelle Bilder etc.

man sollte kein identisches Protokoll abgeben auch keine gemeinsamen Bilder aber es macht trotzdem sinn gemeisam zu arbeiten

 

Futterautomat Aquarium

---------------------------------

kaputt - wir brauchen einen neuen

Kosten (20-30 €)

Flo kümmert sich darum

08.04.2021

Basisgruppensitzung via WebEx

Anwesend:  Michael Jöbstl (Protokoll 2), Thomas Seruga, Eva Kogler, Stefan Huonder, Markus Baumgartner, (Protokoll 1)  Paul Kothgasser, Verena Lipiz (ab18:40 bis 18:55), Alexandra Geishüttner (ab 18:53), Robert Schwarzl (ab 18:55)

Sitzungsbeginn: 18:05

Sitzungsende: 19.05

 

1. ÖH-Wahl

2.  Grillfestleiber

3  Bericht Spieleabend

4. AMS Umfrage (Verena L)

5. Rückmeldung Digitale Lehre KFU [Mail 25.3.] (Sabsi) --> vertagt

6. physikalische Gespräche (Paul)

 

@1: 

Frist geht bis 22 April. Fünf Kanditaten insgesamt uni. 

Kandidaten: Thorsten Adam, Peter Waltert? Paul Kothgasser, Alexandra Geißhüttner, Yannis Marx

villeicht kanditaten: Wegen Ersatzleute wären der ein oder die andere interessant, damit die möglichkeit entsteht das Personen nachrücken kann. Nerdbert berichtet: über 400 dann sind immer 5 Madatate. Nachnomierungen sind nicht möglich (aufgrund einer Personenwahl). 

 Werbung: 

    HTU Wahlausgabe benötigt einen Artikel von uns.  

    Gemeinsamer Text unter den Bildern der Personen; es ist ein Satz unter jedem Bild erlaubt, die Sätze werden wahrscheinlich mit ... Satz ... verbunden

   Wahlfoto vor gemeinsen Hintergrund (Wahlbusch) wird von Thomas bis zur nächster Sitzung organisiert.

    Kfu: unbekannt, Thomas kümmert sich darum und fragt nach

    Vorsitzwahlt wird eigentlich bei dem Seminar abgehalten, allerdings aufgrund von Corona wird das dieses Jahr vermutlich bei einer Sitzung stattfinden.

   

@2: 

    Thomas übernimmt die Organisiation des Grillfestleiberls. Grillfestleiber ist wieder erwünscht.  

     Thomas weiß noch nicht wie wir dieses Jahr organisieren, er hofft auf besserung der Bestimmungen innerhalb der nächsten 2 bis 3 monaten. Packetdienst wird keiner angeboten. Baumi schlägt vor, die Ausgabe auf zu den nächsten Fest (im Herbst) zu verschieben. Thomas und Eva heißen den Vorschlag eines Festes im Sommer/Herbst für gut, würden die Leiberl allerdings schon vorher ausgeben. Diskusssion über die Stückzahl, aufgrund von mehr beim nächsten Fest zusätzlich auszugeben, Thomas will 150 Stück bestellen.

     Thomas ist auf der Suche nach einem Grillfestmotiv, diese wird online über die Cloud gesammelt. Deadline ist in zwei Wochen! 

     Baumi: Mehrere Farben? --> Thomas: Verschoben auf späteren Sitzungstermin (dort wo die Abstimmung gemacht wird) 

      Obstla: Mehrere Fraben offen lassen, abhängig von dem Ziel design

Thomas erkundigt sich wegen T-shirts bzw. hohlt angebote dazu ein. Copyshop wird auch angefragt. 

Athok dazu (Obstla,Thomas): Seminar findet wahrscheinlich wieder im September statt, sofern die corona situation dieses zulässt.

Das Motiv wird definitiv in einer Sitzung beschlossen.

 

@3: Fand am Freitag vor den Ferienbeginn statt. Danke an den Thomas fürs organisieren. Teilnehmer ungefähr 10 Personen. 

    

@4:

 Bei der AMS Umfrage soll/wird es eine Verlosung geben. Verena berichtet das aufgrund der frühen Aufteilung, Bücher gutscheine vom Springerverlag als Gewinnerpreise von Vorteil sind. Es soll sich im Bereich von xx (zweistellig) Euro sich befinden? Umfrage läuft bis spätestens ein paar tage vor 29.04

 

@5: Hat eine Deadline von 31.05. Vertagt auf nächste Woche

 

@6:      

    Paul sucht einen Termin für das zweite physikalische Gespräch im SS 21. Als Zeithorizont kommt mitte bis ende mai im Frage (siehe Protokoll vom vorherigen Sitzungen). Kernbichler und Albert werden für diesen Zeithorizont gefragt.

    zweiter Punkt:  Paul fragt wegen Unterstützung, dies wird auf einem späteren Zeitpunkt vertagt (für die Agenda den Termin vor der Sitzung)

25.03.2021

Basisgruppensitzung via WebEx

Anwesend: Thomas Seruga, Katharina Salmhofer, Markus Baumgartner

Michael Jöbstl, Sabrina Michlmayer, Yannis Marx, Verena Kogler (Protokoll), Alexandra  Geishüttner (18:02-), Marin Kasalo (18:06-18:55), Paul Kothgasser (18:33-), Nadja Ortner (18:42-)

Start: 18:00

Ende: 19:33

 

Bewerben von: Electromagnetics and Differential Forms /Joe (Baumi)

------------------------------------------------------------------------------------

LV heißt so wie in Überschrift, diese können wir bewerben. Kooperation mit der TU Darmstadt.

Wir gehen davon aus, dass es eine einmalige LV ist.

Obstla spricht sich für eine Bewerbung aus.

Ab 16. April beginnt die LV.

Thomas bittet Baumi, die ganzen Infos und Links auf eine Bagrugruppe (Discord, Telegram) zu stellen.

Obstla schlägt vor die LV auch bei dazu passenden Profs zu bewerben, damit diese die Info an die am wahrscheinlichsten interessierten Studis zu leiten.

Thomas bittet Baumi mit Kernbichler unverbindlich zu sprechen und diese LV zu bewerben.

Verena K. wird das auf Instagram bewerben.

Forsti machts auf Facebook und Thomas auf Discord und Homepage.

 

Update Elektronik & Senorik 

----------------------------------

Rumpf und Hanauner wurde Mail geschrieben.

Rumpf wollte immer nur Pdfs raufladen, Hanauer wollte Vortrag halten.

Baumi bittet Kathi das Rumpf Skript in die Gruppe zu stellen damit wir uns ein Bild machen können.

Sabsi und Thomas meinen es ist ausführlicher als die Jahre davor. Trotzdem ist die Prüfung sehr schwer und ohne Erklärungen wird sie schwieriger.

Thomas spricht die beiden Szenarien an: 1. wir machen nichts, wir hoffen nach Ostern mit Hanauer wird es besser. 2. Wir können zu Puschnig gehen und das Problem melden.

Baumi schlägt vor, dass es eine Fragestunde pro Woche geben soll, welche Rumpf abhaten soll.

Der Vorschlag stößt auf viel Zustimmung.

Thomas antwortet Hanauer am Wochenende mit unserem Vorschlag der Fragestunde.

Obstla bemerkt, dass es wichtig ist, dass die Studis für Elektronik und Sensorik zu Altfragen kommen. Diese sind auf der Homepage.

 

Vorstellungsrunde erfolgt

 

Bericht physikalische Gespräche (Paul)

-----------------------------------------------

Paul ist noch nicht anwesend. Wir reden trotzdem mal drüber.

Baumi meint es war sehr gut. Hat geholfen, dass Foelsche schon mal physikalische Gespräche gmacht hat.

Obstla kritisiert, dass es keine Unterlagen gegeben hat von Seiten der Profs, worauf man sich in der Diskussion beziehen konnte.

Paul hat Moderation spitze gemacht.

Es waren am Anfang ca 60 Personen anwesend, zum Schluss ca 35. 

Sabsi hat es auch sehr gut gefallen. Zum Schluss hin war es langwierig. Unterlagen wären gut gewesen. Strengere Gesprächsführung (Themen zusammen nehmen), roter Faden.

Alexandra fands auch sehr gut, man nahm neuen Input mit. Roter Faden wäre gut.

Verena ging auf die Moderation ein, neutraler wäre  besser gewesen, roter Faden.

 

Paul stellt die Präsentation online.

 

Es wird über die Moderation gesprochen und Feedback gegeben.

 

Sabsi bemerkt, dass es eher eine Fragestunde an 2 Profs war und weniger  eine Diskussion.

Früher gab es einen Vortrag und danach Diskussion und danach Gespräche mit ner Partybrezel und Bier.

 

Baumi bringt das Beispiel von Enabling Innovation wo alle gleichzeitig ins Micro reden wollen. Daher schwierig allen Personen die Möglichkeit zu geben 

Er schlägt vor, dass 5 Personen eine Diskussion führen mit den gestellten Fragen.

Oder mehr Moderatoren  die abwechselnd Fragen stellen.

 

Weitere Möglichkeit wäre, wie das sogar ein Teilnehmer gemacht hat, in den Chat zu schreiben: Ich habe eine Frage, und dann wird dieser Teilnhemer aufgefordert seine Frage zu stellen.

Schwierigkeit da ist, dass man die Fragen nicht koordinieren und einordnen kann. Es kann auch immer technische Schwierigkeiten vorkommen.

 

Könnte Fragen nebenbei thematisch sortieren.

Paul hat Bock das weiterhin zu veranstalten.

Vorgeschlagener Vortragender wäre Winfried Kernbichler.

 

Termin: Mitte oder Ende Mai

 

Morgen findet Spieleabend digital statt.

Bisher nur auf Discord beworben, Verena macht Instastory

Thomas stellts nochmal in die Bagrutelegramgruppe.

 

Allfälliges

------------

Eva und Thomas machen Tutorium für den Querstis

Stellenausschreibungen, aussortieren, letzte wird auf Website gegeben

Weihnachtsfeier 2.0

 

Nächste Sitzung am 08.04.2021. Falls zu wenig Themen einfach nur qustschen und bisserl Bier trinken und über ÖH Wahl reden.

Überlegungen zu einem gemeinsamen Text, und Fotos mit "Wahlbusch" im Hintergrund.

18.03.2021

Basisgruppensitzung via WebEx

Anwesend: Thomas Seruga, Daniel Forstenlechner (-18:30), Eva Kogler, Franziska Bardel, Goessl Sebastian, Katharina Salmhofer (-18:50), Markus Baumgartner, Nadja Ortner, Verena Kogler (Protokoll), Alexandra Geishüttner (18:01-), Verena Lipic (18:02-), Jakob (18:06-18:11), Yannis Marx (18:06-), Paul Kothgasser (18:18-), Florian (18:24-), Sabine Pucher (18:25-), Nicole Oberth (18:40-), Milan Cukovic (18:40-)

Start: 18:00

Ende: 19:01

 

Weihnachtsfeier (Rechnungen)

--------------------------------------

Die eingescannten Rechnungen können laut Htu nicht refundiert werden.

2 Möglichkeiten wie sie uns entgegenkommen:

    Dieses Semester wieder Weihnachtsfeier zu machen und dann die originalen Belege

    Geld auszahlen lassen und damit zB Bier für die Allgemeinheit beschaffen

Einige sprechen sich für eine weitere Feier aus.

Mitte des Semesters wird diese angepeilt.

 

Schlüssel KFU

--------------------

Hinten beim Tor gibt es nur mehr ein Kertenlesegerät.

Was sollen wir nun mit unseren Schlüssel machen?

Thomas fragt um einen Zugang mit Karte bei Daniela Gaar nach.

 

Elektronik und Sensorik

--------------------------------

Katharina erklärt, dass Vo Folien online zur Verfügung stehen. Jeweils 60 Folien, ohne gesprochenes Wort. Grafiken mangelhaft erklärt, keine genauen Erklärungen bei Formeln.

Es war die Rede, dass es zur Vo Zeit Folien kommen aber auch gesprochenes Wort dazu.

Am 8.03 hätte es anfangen sollen. Dann wurde 3 Wochen nichts ausgesendet.

Es gab Rücksprache mit Hanauer und Rumpf - man wurde nur vertröstet.

 

Eva schlägt vor an alle beteiligten Lehrveranstaltungsleiter eine Mail zu schreiben. Wir sollen erwähnen, dass es den Studierenden nicht reicht nur Folien hochzuladen, es muss interaktiver gestaltet werden.

Baumi ergänzt, und weist auf unsere Corona Lehre "Richtlinien" hin.

 

Vorstellungsrunde erfolgt.

 

Htu Sitzung

---------------

Thomas merkt an, dass gestern die 8. Sitzung der htu.

Uni ist weiterhin auf rot, bis nach Ostern.

 

Stuko AMS Zusammenkunft

--------------------------------------------

Sprengl Poletti Kothleitner waren anwesend.

Bis Ende April soll noch eine Stuko Sitzung fallen.

Poletti möchte wissen ob große Studienplan

Biobased Zweig gibts noch nicht so lange, daher gibt es wenig Kontakt zu solchen Studierenden. 

Eine Evaluierung ist geplant, wie allgemeine Zufrieden ist.

 

Thomas schlägt vor eine Umfrage mit Gewinnspiel zu verknüpfen (Gewinn = Buch).

 

Da einige Bachelorstudiengänge Änderungen hatten, gibt es auch Änderungsbedarf im aufbauenden AMS Studienplan notwendig wäre.

Es gibt einige Ideen, zB ein weiteres Institut reinzuholen (Bergmann Inffeld).

 

Jakob und Verena schreiben Umfrage aus um die Ergebnisse vor Ende April bei der nächsten Sitzung zu präsentieren.

Thomas fragt ob da jemand helfen möchte.

 

Physikalische Gespräche

---------------------------------

Nächste Woche Dienstag finden wieder Physikalische Gespräche statt.

Thema und ein weiterer Gesprächspartner zugeteilt.

Paul möchte sich am Wochenende mit jemanden treffen, der schon Klimaphysik gemacht hat. Damit er sich für Fragen vorbereiten kann.

Franzi hilft hier aus, kann leider aber bei den Gesprächen nicht teilnehem.

 

Aufzeichnung wäre toll. Die Profs werden vorher gefragt und bei der Einleitung bei den Gesprächen werden die Studierenden gefragt.

 

Eine extra Gruppe zur Fragenrunde Koordinierung wäre sinnvoll. 

Fragen aus dem Chat nochmal laut vorlesen.

Aufzeigen Tool bei mündlichen Fragen.

 

Allfälliges

---------------

Bananachraum: Milch is noch drinnen

Philab Workshop: voraussichtlich Osterferien

Umstiegsprfgen

Restplätze VeWe

Anmeldung ICPS letzte Woche gestartet, online

11.03.2021

Anwesend: Thomas Seruga, Sabrina Michlmayer, Markus Baumgartner, Daniel Forstenlechner, Michael Jöbstl, Yannis Marx, Verena Kogler (Protokoll), Alexandra Geishüttner, Sabine Pucher, Florian Kametriser (18:13-), Robert Schwarzl (18:36-)    

Start: 18:02

Ende: 19:16

 

Gespräch mit Puschnig, Gausterer

Puschnig gab Gausterer Tipps in BBB.

Gausterer hatte kein Verständnis fürs Gespräch.

Skript wurde angesprochen, Gausterer meinte, dass Studierende alles schon wissen sollten was darin steht.

Puschnig wieß darauf hin, dass es heuer anders ablaufen muss als die letzten Jahre (Hinweis auf Corona).

 

Alex gibt Info wie es zurzeit in der LV läuft.

Bei Fragen gibt er als Antwort: Schauen Sie auf Wikipedia nach oder wiederholt das Geschriebene nochmals.

 

In der Übung verhält er sich ambitionierter.

Leider wusste keiner Bescheid vor der Übung über den Ablauf (Kreuzerl, Vorrechnen).

Dieser Punkt wurde angesprochen, aber er meinte, dass er frühzeitig sich mit Tutoren getroffen hat und die Studierenden erfahren den Übungsmodus in der 1. Einheit (bis dahin war ein Zettel zu rechnen).

Klammersetzung bei Übungsbeispielen wäre wichtig. 

 

Das Thema ist für heuer somit abgeschlossen.

 

FV Sitzung

-------------

Yannis berichtet:

    Englischkurs (Business angewandt) wird organisiert, für alle Nawi Studigänge

    Von Englischstudierende (ws Doktoranden), alle 2 Wochen, ab 12.04

    Wir sollten diesen Bewerben

    Viel Geld vorhanden: Falls wir etwas umsetzen wollen, können wir uns an FV wenden.

 

Zukunft der FV (bzgl ÖH Wahl), Yannis würde es weiter machen falls kein Anderer es machen mag.

Es wird einen Wechsel geben. Es besteht kleine Sorge bei der Übergabe an neue Personen.

 

Obstla will wissen, ob das Mailproblem (keine Mails KFU ÖH) angesprochen wurde. Es wurde nicht angesprochen.

Daniel erklärt, falls etwas nicht funktioniert, erfährt er das und fixt das.

 

öffentliche Sitzung

--------------------------

Termin: Nächster Donnerstag

Thomas schreibt das aus.

 

Bagru Spieleabend

-----------------------

Di 23.03

Fr 26.03

Abstimmung: 3 für Di, 4 für Fr

 

Freitag 26.03 findet Spieleabend auf Discord.

Es wird das gleiche wie beim Letzten verwendet.

Beworben wird es am Montag 22.03.

 

Projekte dieses Semester

-----------------------------------

Baumi erinnert uns, dass wir im WS Pläne dafür geschmiedet haben, wie Thermenfahrt.

Sabsi meint, dass sich der Aufwand nicht auszahlt.

Thomas bewirbt sein Projekt: T-Shirt.

Planung wird im April stattfinden.

 

Obslta bemerkt, dass Dorni derzeit einen Julia Kurs auf Discord anbietet.

 

Mail Satzungsteil Plagiat

--------------------------------

Robert erklärt um was es geht.

2015/16 gibt es ein Musterteil Plagiat. Wurde für die TU angepasst. Robert arbeitet hier mit.

Was passiert beim Schummeln oder wissenschaftliche Arbeiten die geghostwrited wurden usw.

Bei Zweiterem wird man 1 Jahr der Uni suspendiert (ist nun neu).

Robert bittet um Input - Ende März wird es beschlossen. Obstla liest mal drüber.

 

Wir haben nun einen Tiktokkanal. *.*

 

Nerdbert berichtet von der Senatssitzung wo Tools wie checkR nicht mehr erlaubt sein werden. (Der Teil, dass checkR nicht mehr random Fotos machen darf)

 

Mail VeWe

-------------

19.-21. März oder

26.-28. März

Online Workshop Serie von A - L Workshops

 

Am 17. März findet UV statt 

 

Punkt von Thorsten

------------------------

Obstla erklärt, es geht um eine Habil.

19.04. 13:15-15:00 findet Lehrvortrag: Tunneling Microscopy zur LV Kryo & Vakuumtechn. statt.

Thorsten wollte das nur erwähnen, damit früh genug Werbung gemacht werden kann.

Lackner 23.03, dort wird beschlossen wann Lehrvortrag sein wird

 

Allfälliges

--------------

Discord Server, Fehler, Kategorisierung

Maschinenbau und Input von anderen Studiengängen, Öffnung der Gebäude

Status der Corona Ampel

Nextcloud

 

Unser Beitrag: Facetten der Physik kommt gut an auf FB

Discord Spieleabend Umfrage, td am Freitag 26.03

04.03.2021

Basisgruppensitzung via WebEx

Anwesend: Thomas Seruga, Alexandra Geishüttner, Daniel Forstenlechner (-20:21), Dominic Hirtler, Eva Kogler (-19:15), Markus Baumgartner, Paul Kothgasser (-19:15), Viktoria Kutnohorsky, Elmar Greier (-18:28), Bettina Valicek (-18:28), Florian Kametriser, Oliver Daxböck, Verena Kogler (Protokoll), Desmond Grossmann (18:52-), Sabine Pucher (19:55-)

Start: 18:02

Ende: 21:16

 

Lehramtstudierende und Labor

------------------------------------------

Protokolle wurden mehr oder weniger korrigiert aber sehr unleserlich

Feedback gabs für 1 Protokoll; kam in Form einer Mail. Mit Kommentar: "Ihnen fehlt der Hausverstand."

 

Prüfung zum Labor fand teils statt. Teils in Präsenz und teils via webex zugeschaltet

Wann werden diese stattfinden? Termine wurden vorgeschlagen, kam noch keine Antwort.

1 Studentin arbeitet und 1 Student ist auch in einer Schule tätig, kann dahingehend schwierig werden um Termin zu finden mit fortschreitenden Semester.

 

Flo bietet aufgrund seiner Zusammenarbeit mit Pottlacher als Laborbetreuer ein Gespräch mit Pottlacher an.

Hätte dafür gerne die gefertigten Protokolle.

 

Die Studenten hätten bei einem Gespräch mit ihm gerne einen Bagrupartner dabei.

 

Mail von Pottlacher: "Bis auf Weiterhin werde Ich euren Wissenstand via webex abfragen."

 

Alexandra schlägt vor, einen Termin in den Osterferien zu finden.

Eva schlägt weiteren Vorgang vor: Mail von den Studierenden an Pottlacher schreiben mit Bemerkung: Es wurde auch mit der Studienvertretung gesprochen. Weitere Termine zur Wissenstandüberprüfung vorschlagen, zusätzlich eine Frist zur Rückmeldung festlegen. Weitere Schritte können folgen.

Protokolle könnte von uns angeschaut werden damit die Betroffenen ein ausführliches Feedback erhalten.

Bettina ist auf Discord am Besten erreichbar.

Email wird gesschrieben, bis nächste Woche Freitag läuft die Frist. 

 

physikalische Gespräche

--------------------------------------

Foelsche macht am 23.3 um 18:30 einen Vortrag via webex

Thema ist noch nicht bekannt, Paul fragt nach

Dauer ca 2 h, 1 h Gespräch, 1 h Diskussion

Nächste Terminvorschläge, hätte Paul gerne nächste Woche um das Format ins Laufen zu bringen.

 

Kernbichler und Maas sind weitere in Frage kommende Kandidaten.

Wir schauen mal wie der erste Termin so abläuft und danach planen wir das 2. Event.

 

Vernetzungstreffen und ÖH Wahl

----------------------------------------

Alexandra und Paul waren dort.

Über Termin und Wahlkommission wurde gesprochen.

Bewerbung läuft heuer ja anders, hier wird vorgeschlagen Social Media, Discord, Mails und Proffessoren bei denen Kontakt besteht um Vernetzung bitten.

 

Vektoranalysis by Gausterer

---------------------------------

Paul und Alexandra besuchen die LV. 

Thomas fragt nach ob es nun ein Konzept gibt. Paul berichtet, diese Woche gibt es nur das Skriptum noch kein gesprochenes Wort dazu. Nächste Woche soll es etwas aufgenommen werden, Infos sollen folgen.

 

Markus, Daniel und Desmond haben über die Übung die Betreuer gesprochen. Es  gab noch kein Meeting für eine Übung.

Rücksprache sollte es diese Woche geben oder gegeben haben zwischen Tutoren und Gausterer.

Desmond ist motiviert ein gut umfangreiches Tutorium zu machen.

 

Desmond News:

Übungsmodus ab nächster Woche: über Unimeet, mit Kreuzerlsystem.

Vorlesung keine neuen Infos.

 

Mit Puschnig wird ein Gespräch ersucht, da aus unserer Sicht nur einen Zettel hochzuladen zu wenig für gute Lehre entspricht. Auch das Einhalten von Terminen bzw ausreichende Information an Studierende zu leiten ist ein Muss.

 

Bussis vom Copyshop

--------------------------

Flo berichtet:

    Früher hat sich die Geschäftsführerin bei Stvs vorgestellt.

    Physiker für den 3D Druck verantwortlich gwesen.

    Wollen das Vorstellen nach der Wahl wieder einführen.

    Bei Drucken und Merchandise können wir sie gerne miteinbinden. Sie würden auch das 3 Angebote einholen erledigen. Htu würde den Copyshop mehr berücksichtigen da ein Auftrag dann im Haus bleibt.

    

Bussi an die Elektrotechniker

------------------------------------

Flo war in einer VO wo er gar nd sein wollte.

Dummie Termin wo jeder Bereich der Elektrotechnik Graz vorgestellt wurde.

Flo fände sowas für die Physik sinnvoll: Einen VO-Termin von jedem Institut wo jede Vorlesung des Instituts vorgestellt wird - was ist der Inhalt wo kann es hinführen.

 

Fakultätsversammlung

-------------------------------

Obstla und Thomas waren dabei. Es kommt eine Fakultätsevaluierung.

Infos kommen bei der nächsten Sitzung, nächstes Monat.

Danke von Würschum für unseres Engagement.

 

Pause: 19:14-20:25

 

Workshops

------------------

Philab bietet Löt-, CAD- und Arduinoworkshop

Probelauf mit Bagrumitglieder

 

Philab sucht nun Bagrumitglieder die am Arduinoworkshop von 29.03 - ca 01.04 und CAD Workshop (mit dem Programm Fusion 360) am 7. - 10. 04 online teilnehemen, Dauer jeweils 3 h - 4 h

Kapazität: ca 10 Personen 

Beim Arduinoworkshop sollen Arduinos an der Uni ausgegeben werden und mit diesen wird dann zu Hause mit online Tutorium gebastelt.

 

Mail an philab@physikgraz.at, in der Telegramgruppe wird dafür geworben

 

Discord Server

-------------------

Channels wurden für neues Modul umgewidmet. 

Maximalgrenze von 500 Channels ist erreicht.

 

Flo's Vorschlag:

    Ersties auf eigenen Server schmeißen, damit wären 30 Channels frei.

    Das sollte erst im Herbst erfolgen.

 

Alexandra schlägt vor die internen Sprachchannels zu reduzieren. Diese bei Allgemeinen Chats zusammenzulegen.

 

Viki spricht sich für die Erstie Channels aus, sollten nicht bis Herbst angegriffen werden, und bei Sprachchannels zu schrauben.

 

Diskussion wurde gestartet ob es sinnvoll ist einen eigenen Erstie Server nur für die Freizeit zu haben, oder einen gemeinsamen mit allen Physikstudenten wo aber ressourcensparend gehaushaltet werden muss.

 

Es wirkt so, als ob einige für einen gemeinsamen Server sind.

 

Ein paar Channels können für Thomas geschaffen werden.

Somit wird jetzt nichts großes verändert.

 

Enabling Innovation

-------------------------

 

In der Vorlesung kann jeder teilnehmen.

Es geht um die Übung die digital stattfinden wird. Ca 10 Personen kommen nicht in die Gruppe.

Personen die den Bachelor noch nicht abgeschlossen haben wurden nach hinten gereiht.

 

Für nach Ostern gibt es noch keine Termine, es wird auch geblocked stattfinden.

 

Messmethoden

-------------------

 

Baumi hat mit Koch gesprochen.

Hintergrund: Im Jänner wurde von uns Input gebeten, was an Messmethoden verbessert werden kann.

 

Skript wird erneuert. Baumi wirds auf die Nextcloud legen.

Koch zeichnet Videos auf wie Protokolle gefertigt werden sollen.

 

Auch die KF wird voraussichtlich auch diese Richtlinien verwenden.

 

Mails

-------

 

Vortragsreihe mit Bernhardt Schultze, Maas, Veronig

um Bewerbung wird gebeten

am Discord Server wurde das schon gemacht

bekommen Abstract zu einzelnen Vorträgen geschickt

Thomas stellts auf die Website und Daniel auf Facebook

 

Daniel bemerkt in der Antwortmail den Rechtschreibfehler.

 

 

Das Bewerben des Hadley VR Projekts wurde noch nicht beworben. Nach Nachfrage ob es noch relevant ist, kam keine Antwort.

Daher wird dem nicht mehr nachgegangen.

 

Studieren probieren wird online stattfinden

bis 16.03 einreichen

 

Mail Dani Gaar

-------------------

110 bezahlte 112 monatige Praktika 

Europäisches Patentamt

werden wir teilen

 

Pause: 20:21-20:25

 

Semesterstart

------------------

 

Sabine: Sprengel nur Stream, keine Aufnahmen, darf aber selber Vo aufzeichnen

Viki: VU Knoll Computergestützte Signalauswertung ist gut da Projekt selbstständig bearbeitbar

Oliver: Vektoranalysis bei Gausterer Note verbessern eher nicht, Hanauer Elektronik und Sensorik ws Vo vom Vorjahr,  Infos bzgl Labor am Ende will er in Präsenz machen

positiv: WSK, Vo beim Evertz wird aufgezeichnet, hat gerne dass so viele wie möglich Kamera an haben

Flo: kein Labor zurzeit da alles online, sonst alle gut, im Vorhinein Videos online gestellt danach gibt es Diskussionsgruppe

Desmond: Master gut weil kleine Gruppen, als Sicht der Einteilungen der Gruppen sind zu kurzfristig

Dominic: Hadron Physics Glozman gestreamt, Ton nicht fkt, Lecture wird widerholt

Baumi: bewusst keine Labore, Hauser enttäuschend wenig Ahnung von webex, keine Email ausgesendet nur am Teachcenter, Matlab Tutor gut weil auf Discord 

Alexandra: Vektoranalysis wissen wir schon, Ex besser mit Hohenau 1 h Video aktiv vom Demtröder, 1 h Fragestunde, Gruppeneinteilung war nicht klar wie das , Puschnig Python war Stream überlastet da über 100 Personen, Schlosser Tutor bei DGL, zeichnet nichts auf, keine Lösungen, kein Grund warum nicht außer seine Schrift wird man e nicht lesen können

Oliver berichtet von WS Probleme mit Stenzl in genau derer Hinsicht aber es ging damals um eine Übung kein Tutorium.

 Verena K: Molekül Festkörperphysik große ppsx Datei wird hochgeladen = Folien mit gesprochenem Wort, verkürzt aber Stoff bleibt gleich

 

Thomas bemerkt die schlechte Barrierefreiheit, explizit beim Bsp Surnev mit Power Point wo auch die Diskussionen nicht möglich sind.

 

Discord.physikgraz.at

---------------------------

 

Domain wurde erstellt. Kommt man direkt zum Server. Einladungslink in Zukunft nicht mehr nötig und sozusagen durch Domain ersetzt.

 

Allfälliges

-----------------

Weiterbildungsangebot der BH, wie die VeWe

Prüfungsfragensammlung, Punkte Pass mit Goodie, Egiraffe

Fusionsphysikpräsentationen

Baumis Beichte: Vortragende könnten in Zukunft am Discord Server 

Rektorbericht Fakultät, Investitionen in green Energy

Sitzung öfftl ausschreiben

Spieleabend

25.02.2021

Basisgruppensitzung via WebEx

Anwesend: Verena Kogler, Thomas Seruga, Alexandra Geishüttner, Sabrina Michlmayer, Eva Kogler, Robert Schwarzl, Markus Baumgartner, Yannis Marx, Michael Jöbstl, Verena Lipic (18:17-), Sabine Pucher (18:33-), Desmond Grossmann (19:11-)

Start: 18:03

Ende: 19:40

 

Infoveranstaltung

-------------------------

Es waren um die 100 Personen anwesend, auch beide Studiendekane, ein online System Typ war da, Frau Pichler des Studiendekanats, Frau Gaar von der KFU war auch dabei.

Wichtige Infos sind auf der Website.

Sabsi überlegt auf Discord jeden zu erreichen.

Über die richtige Verlinkung (@here,...) wird kurz gesprochen.

Sabsi bedankt sich bei jeden der mitgeholfen hat.

Die BreakoutRooms waren ein sinnvolles Tool.

Bei Beihilfen: Gilt es als Studienplanwechsel? Obstla hat sich erkundigt: Es sollte als kein Wechsel gelten.

 

Laufbahnstellen

-------------------

Sabsi berichtet, dass diese nun abgeschlossen sind.

Bauingenieure und Architekten Laufbahnstelle wo jeweils Physiker dabei saßen, waren die letzten Verfahren und sind abgeschlossen.

Sehr viele Frauen vorgeschlagen worden.

Thomas bemerkt wieder, dass man sich solche Verfahren im Vorhinein genau anschaut um unsere Zeit zu sparen falls es für Physik nicht betreffen wird.

Oft wurde das nur von Instituten gefordert, aber Htu wusste davon nichts.

Wurde aber nun geregelt: In Zukunft wird Htu miteingebunden.

 

Quereinsteiger

------------------

Thomas hat auf  Discord nach Leuten gesucht ob sie Querstitut machen wollen.

Eva, Vdl, Thomas machen am Montag 8:00 die OL.

Danach wird ein digitales Tutorium abgehalten am Discord Server.

 

Thomas fragt nach Vorschläge, wie man ein online Tutorium abhalten kann.

Nerdbert berichtet vom Meeting: Digitale Lehre, laut Rektor: Man kann den Campus herzeigen.

Eva meint, es werden nicht alle in Graz sein, daher wäre es sinnvoll wenn sie in der OL sind, die Zeit zu nutzen alle auf den Discord Server zu holen.

Hier könnten wir eine Umfrage starten wann die Quereinsteiger Zeit haben für eine Campusführung.

Die Führung wird aber als sehr sinnvoll empfunden.

Eva versucht noch Emailadressen von allen Betroffenen einzuholen.

 

Update Labore

-------------------

Von Schultze gibt es leider noch keine neuen Infos. Laut Schultze kam die Antwort, dass man Studierende nicht bei der Tu Teststraße wöchentlich testen lassen kann.

Ex 1 und 2 haben Prioritäten. In Folge geht es um Ex 1 Labor.

Laut Nerdbert ist Testraße nicht für einzelne Studis vorgesehen, eher für Lehrende die wöchentlich in Präsenz unterrichten.

Unterschied zwischen Chemie und uns: Chemielabore sind meistens eine ganze Woche geblocked und bei uns wäre jede Woche zu testen.

Laut Nerdbert wurden keine 100 Chemie Studierende getestet.

 

Obstla gibt Input von Whatsappgruppen der Ersties: Hauptsächlich werden Labore in Homelabs abgehalten. Kann auch zu Verzögerungkommen.

Er schlägt vor auf allgemeine Testressourcen hinzuweisen. Studierende die Labore machen wollen sollen sich vorher zB bei der Messe testen lassen.

Einige sind der Meinung, dass alles besser ist als Homelabs und wenn das mit testen ermöglicht werden kann, wäre das sinnvoll.

Sabsi bringt den Punkt ein, wie es derzeit auf Schulen läuft: Mit Selbsttest - Vielleicht könnten wir so etwas verwirklichen.

Laut Verena L. finden normale durchgehende Labore bei Pharmazie statt. Dann versteht man irgendwie nicht wieso es bei uns nicht ermöglicht werden könnte.

Nerbert meint aufgrund der niedrigen Trefferquote bei den "Nasenbohrertests" sollen wir solche nicht vorschlagen.

 

Die Mehrheit steht der Idee sehr positiv gegebüber, dass Studierende sich vor der Laboreinheit in öffentlichen Teststraßen zu testen, diejenigen die das nicht wollen für diese gibt es eine Alternative.

Obstla merkt an, dass evtl nur Teile des Labors in Präsenz stattfindet.

Eva wird vorschlagen, einige wenige Einheiten in Präsenz mit negativem Test absolvieren zu können. Diese evtl auch geblocked abzuhalten. Der Rest werden Homelabs sein.

Die Zusammenarbeit mit KFU ist zurzeit schwierig. KFU möchte alles in Präsenz abzuhalten. Auch die Tutoren des Labors haben noch keine Info erhalten.

 

Thomas fragt ob Messmethoden ident ablaufen werden?

Nerdbert berichtet, dass sich die zuständigen Profs nicht einigen konnten. Es wird also doch wenige Unterscheidungen geben. 

 

Eva berichtet nächste Woche über die neuen Entwicklungen.

 

Gausterer

------------

Wurde die letzte DGL Prfg korrigiert? - Ja

Bei Vektorananlysis gab er wenig Auskunft wie die LV ablaufen wird, daher haben auch die Übungsleiter keine Info.

Wir sollten also unbedingt eine Mail schreiben mit Puschnig in CC.

Es gibt online noch keine Infos zu einer online Abhaltung. 

Thomas schreibt eine Mail und fragt nacht Konzept nach um dieses danach ins online System zu implementieren.

 

Nöchste Woche gibts hoffentlich Updates.

 

Pause: 18:55-19:05

 

ProtokollösenDasein

-------------------------

Oliver wird auch kommendes Semester nicht Zeit dafür haben.

Yannis wird vorgeschlagen. Leider ein  Nein von Yannis.

Alexandra meldet sich freiwillig fürs Aushelfen.

Verena K macht es weiterhin mit Aushilfe von Alexandra und Franzi.

 

AMS Stuko

-------------

Verena L berichtet, dass ein Mitglied gefunden wurde. Marlene Zink studierte USW ist nun im 2. Semester AMS und wird Jakob Hinum ersetzen.

Voraussichtlich wird es eine Studienplanänderung geben.

März ist eine Stuko Sitzung geplant.

Die Aufteilung von Studis in die Bereiche ist gut verteilt.

Bei 20 Studierenden sollte es eigentlich kein Problem geben bei Laboren in Präsenz. - Verena wird die Idee mit den öffentlichen Testen anbringen.

 

Termine

----------

Nächsten Do gibt es Terminkollissionen

Vernetzungstreffen Do, 16:00 auch Infos zur ÖH Wahl, Thomas schlägt Alexandra vor

04.03 findet 1. UV Sitzung statt. Interessanter Pkt ist: Nachgereichter Finanzbericht, sonst eigentlich nichts relevantes

Fakultätsversammlung ab 14:00, Thomas nimmt dort teil

 

Eva fragt nach, ob jemand weiß, wie lang die öffentl Teststraßen offen haben. Ist es möglich dass diese nach Ostern nicht mehr existieren?

Keiner weiß wie lange diese vorgesehen sind.

Laut Desmond soll mehr investiert werden in Uni interne Teststraßen.

 

Nochmals zu Vektoranalysis

----------------------------------

Desmond gibt seine Meinung ab.

Gausterer wusste nicht wer die 2. Übungsgruppe abhalten wird. War aber ein Fehler der Sekretärin.

Er wirkt bemühter als die letzten Male.

Über BBB sollen beide LVs, Übung & Vo absolviert werden.

Desmond hat Kontakt zu Holzmann worüber auch Kontakt zu TU Übungsleitern hergestellt wurde.

9.3 soll Übung beginnen.

 

Allfälliges

--------------

Kandidaten für ÖH Wahl (18. - 20 Mai): Paul, Alexandra und Yannis treten an. Weitere werden noch gesucht

in Präsenz, vermehrt Briefwahlen angefordert, aber Stv kann hier nicht gewählt werden

Obstlas Vorschlag: bei zB 10 Kandidaten 5 auf 1 Uni aufzustellen 5 auf der anderen - Diskussion in den nächsten Wochen

Nerdbert bemerkt: Es gibt wieder Arbeit beim Stimmen auszählen.

 

3.4 ist Demo gegen neues UG mit FFP2 Maske 15:00 Start Sonnenfelsplatz

Alkoholfreies Bier in der Bagru ist abgelaufen, schmeckt nun so grausig, dass man es wegschütten sollte.

Bagru Essen & Kohle

KF seitig wird angefragt

04.02.2021

Basisgruppensitzung via WebEx

Anwesend: Daniel Forstenlechner, Sabrina Michlmayer, Michael Jöbstl, Milan Cukovic, Eva Kogler, Markus Baumgartner-Steinleiter, Paul Kothgasser, Florian Kametriser, Alexandra Geishüttner, Seruga Thomas (ab 19:19)

Start: 18:00

Ende: 20:56

 

ÖH Seminar

--------------

Projektmanagement findet am 06.02.21 statt

ÖH-Wahlen findet am 07.02.21 statt

Gremienarbeit findet am 13.02.21 statt

Gebarungsordnung findet am 19.02.21 statt

Studienrecht findet am 27.02.21 statt

Dauer zwischen 3-9 Stunden

Baumi und Paul überlegen wegen Gremienarbeit

 

Tag der offenen HTU (Sabsi)

-----------------------------------

8.2 16:30 Brainstorm: Tag der offenen HTU-ÖH Wahlinfo, gemeinsame Veranstaltungen als Vorschläge

Ausschreibung telegram

HTU sucht Referenten

 

update Bakk neu, Veranstaltung Februar

-------------------------------------------------

24.02 Termin, Kurzfassung der Präsentation, VDL und Puschnig erklären Umstieg dann Fragestunde

bei allen Beratungen (persönliche) auf den Termin verweisen

 

Montag Gespräch mit Herr Schultze ( TU F-Praktikum blockweise abhalten)

----------------------------------------

Montag Gespräch mit Herr Schultze ( TU F-Praktikum blockweise abhalten)

zu erwähnen: eine Woche ist sehr viel Zeug für sehr wenig Zeit (wenig Lernerfolg)

Übungen dürfen sich nicht überschneiden, bzw es muss Ersatzabgaben geben

Vorschlag: zwei Labore pro Woche, zwei Wochen pro Block

Alternative ohne Präsenz anbieten

am 11.02 besprechen

 

Glozman 2.0

-----------------

in der StatPhys Übung gibt es auf der TU eine Nachklausur, auf der KF nicht.

Es wurde schon von Puschnig, VdL mit Glozman geredet, er weigert sich dennoch

Vorschläge: eskalieren zum Rektorat, die Übung wird der Uni zugeordnet, auf der in diesem Semester auch die Vorlesung gelesen wird. Diese Satzung ist dann auch anzuwenden (TU --> Nachklausur verpflichtend, KF --> Nachklausur optional)

Eva redet mit VdL, was man da machen kann, dass das in Zukunft nicht mehr vorkommt

Obstla will eine E-Mail an die studentischen Vertreter im Senat und die BiPols schreiben, um auf das Problem aufmerksam zu machen --> Obstla und Daniel kümmern sich um die Emails

 

AKT Prüfung

----------------

AKT fand statt und Bewertungen sind draußen

wissen nicht das Bewertungsschema/Notenschlüssel

sollen selber eine Mail an Schultze schreiben, er wird bestimmt antworten

 

Wie gehts den Ersties?

---------------------------

Alexandra meint relativ gut

gemeinsames Prüfungsbier auf Discord am 15.2.2021

auch auf Whatsapp "bewerben"

 

physikalische Gespräche

-------------------------------

kann man das nächstes Semester in Präsenz machen ?

oder wollen wir das online machen?

Wir wollen 2 Termine kommendes Sommersemester digital anbieten

Maas nicht als erstes, Foelsche oder Kernbichler bleiben übrig

Termin: Dienstag 13.4.2021, online

--> Wochentag/ungefährer Termin sollte grundsätzlich über Jahre hinweg gleich sein.

 

Kommunikationsplattformen

-----------------------------------

es gibt eine Diskussion, wo Leute kommunizieren sollen

die Erstis wollen eine andere Plattforma als Whatsapp nutzen, entscheiden sich vielleicht für Discord

Erstis sollen sich bei uns melden, wenn sie Verbesserungsvorschläge haben

 

Dorni Moox Kurs bewerben

---------------------------------

Dorni hat einen iMoox Kurs zur Bayes'schen Wahrscheinlichkeitstheorie entwickelt

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=gTWU6JFHxXg

Dorni wird gefragt, ob er möchte, dass wir das bewerben

 

E-Mails

----------

Virtual reality Experimente vom Hadley wurden noch nicht beworben -- > 

Fakultätsversammlung am 4.3. um 14:00 Uhr --> Obstla geht im Notfall hin, Thomas muss noch auf seine LV-Termine warten

Treffen zur ÖH-Wahl-Koordination der HTU 4.3 um 16:00 Uhr --> Paul und Alexandra geht hin, Thomas meint ist nicht so wichtig

steirischen Landespreis Energy Globe STYRIA AWARD 2021 --> 

 

Bericht HV-Sitzung

-----------------------

HTU kauft Daten der E-Giraffe, dort soll eine zentrale Unterlagen und Prüfungssammlung entstehen, wo alle StVen eingebunden werden; mit Credit System, wenn ma was herunterlädt verliert man Credits, wenn man was hochlädt bekommt man Credits

HTU macht einen eigenen Discordserver, genauere Details gibt es nicht

StV Etechnik haben Inffeld und Neuen Technik auf gather Town nachgebaut

HTU hat neues Logo, wird dieses Wochenede überall implementiert --> sollen auch wir in zukunft verwenden

 

BaGru "Seminar" im Februar

----------------------------------

findet statt; Thomas schick dieses Wochenende noch eine Umfrage aus

bereitet die Inhalt für dieses Wochenende dann vor

 

Unterlagensammlung

---------------------------

Flo will in Erinnerung rufen, dass die Leute ihre gesammelten LV-Unterlagen auf die Nextcloud vom Discord geben sollen

Flo erklärt noch einmal, was gemeint ist: in den Discord Textkanälen gibt es für jede LV einen eigenen Ordner auf der Nextcloud, wo Studierende Skripten, Mitschriften, etc teilen können, für nachfolgende Generationen

Es wird diskutiert, wie man das bewerben könnte

zuert einmal im BaGru-Chat teilen und den Leuten noch einmal sehr genau erklären --> Flo macht das, Paul hilft ihm

Baumi postet es noch einmal in die Estut-Tutoren Gruppe

 

Allfälliges

-------------

Paul hilft bei der Maturantenberatung auf Discord mit

Habil Tamtögl ist abgeschlossen

Morgen ist Probevorlesung von Schultze-Bernhardt, bitte vorbeikommen

28.01.2021

Basisgruppensitzung am 21.01.2021, via WebEx

Anwesend: Thomas Seruga, Daniel Forstenlechner, Sabrina Michlmayer, Markus Baumgartner-Steinleitner,  Michael Jöbstl, Milan Cukovic, Thorsten Adam, Yannis Marx, Rober Schwarzl, Franziska Bardel (18:10-), Verena Kogler (18:20-)

Start: 18:00

Ende: 19:43

 

Prüfungsplätze GAMP/Würschum

----------------------------------------

Antwort kam sehr schnell, Kapazität wird bei Bedarf erhöht,

das ist mittlerweile auch passiert und es können alle mitschreiben die wollen

 

Lehrpreis KF

---------------

Maturantenberatung

--------------------------

Sabsi erklärt, von FV kam die Info:

Jede Fakultätsvertretung bekommt Raum auf Discord.

Ilja Svetnik (FV Vorsitz) schlägt vor, dass nicht jede Stv anwesend sein muss.

Dauer der Veranstaltung beträgt ca 1 h.  10 € würden wir (Verena L.) dafür bekommen. Wird von der FV bezahlt.

8.Februar 13:20 - 14:30

Verena Lipic würde das wieder übernehmen 

 

Unser Vorschlag, dass wir auf Discord weiterleiten um eine spezifische Beratung zu gewährleisten.

Dort sollen zu dieser Zeit mehrere Bagru Leute anwesend sein.

 

Kritikpunkte an KFU Beratung könnten wir wieder anmerken.

In der Vergangenheit kamen gesamte Schulklassen zum Termin. 

 

Sabsi meint, dass nicht viele Leute kommen werden, daher wird nur 1 Person benötigt. Verena L kann dann mit jedem Einzelnen danach zB auf Discord sprechen.

 

Wir werden Ilja den Vorschlag mit Nachgespräch auf Discord vorbringen. (Sabsi macht das.)

Könnten diejenigen die dann auf Abbruf bereitstehen, auch 10 € auszahlen.

Obstla meint, der bürokratische Aufwand (jeden einzelnen anmelden) könnte mehr sein als, dass sich diese auszahlen.

 

Wichtige Dokumente sollten dafür gesammelt zur Verfügung stehen. Auf der Homepage gibt es genau so eine Sektion.

Sabsi bemerkt, dass der Studienleitfaden überarbeitet werden muss.

Nerdbert schlägt Pizza als Entschädigung vor. Vorschlag kommt gut an.

Mögliche Bereitschaft: Baumi, Obstla, 

 

Sabsi meint, wir sollten mehr Werbung für Bagru als Anlaufstelle machen. "Wir sind da um deine Fragen ausführlich zu beantworten."

Nerdbert schlägt vor die Kontakte zur Frauen in die Technik zu nutzen.

Ansprechperson: Florian Ungerböck

Franzi schlägt vor eine Mail von der Bagru eine Mail an die Physikprofessoren unserer Bagrumitglieder schicken.

Macht das die Uni? - Wissen wir nicht genau. Sollten wir bei Htu, ÖH nachfragen.

Da die Veranstaltung online stattfindet, kann es schon weiter ausgesendet werden als Graz und Graz Umgebung.

Baumi schlägt vor das ganze wenn auf persöhnlichen Ebene zu machen

 

Werbung kann auf beides abzielen: Maturantenberatung, Physik spezifisch (Discordgespräch, Website)

Werbevideos können auch verwendet werden.

Obstla meint wir sind für die Bewerbung der Maturantenberatung zu spät. Da die online Einheiten nun für Prüfungen offen sind.

Baumi meint, dass auf jedenfall noch Zeit dafür ist.

 

Verena K meint, eigentlich sind wir nicht dafür verantwortlich Studis zu holen, wie Thomas meinte sollten Studianwerber über Best oder andere Wege zur Physik kommen.

Trotzdem ist die Idee sehr cool, da die Anwerbung persönlich daher effektiv ist (über alte Lehrer) und wenn wir motiviert sind steht nichts im Wege Mails zu schreiben.

Thomas stellt sicher, dass der Erstibereich am Aktuellsten ist. Wenn nicht werden Files upgeloaded.

 

Verena L soll nach der Beratung Kritik an ÖH geben.

matbe.oehunigraz.at/maturantinnen-beratung-online-infotage/

 

Studienleitfadenupdate

-------------------------------

Stuko am 10.02 letzte Sitzung. Danach wissen wir was wir genau rein schreiben können.

Personen für die Überarbeitung werden nächste Woche bei der Sitzung gesucht.

 

Querstitut

-------------

In einem Monat steigen wahrscheinlich wieder <10 Personen ins Studium ein. Wie werden wir diese ins Studium einführen.

Thomas: Discord wird verwendet werden.

Sabsi fragt ob es schon Tutoren dazu gibt. Derzeit gibt es keine. Thomas fragt bei den WS Tutoren nach, fragt Sabine.

Sonstige Schnittstellen:

Whatsappgruppe der Tutoren

Discord Tutoren Intern Gruppe

 

Fakultätsgremium KF

-------------------------

Yannis berichtet:

    Dekane haben berichtet

    Publikationen werden in der Physik brav veröffentlicht

    Studiendekane haben keine Probleme, hat gespräche mit StVen gegeben, dort wurde erzählt das StVen vieles direkt mit Professoren lösen

Goldenen Promotionen wurden verliehen, dabei 2 Physiker (vor 50 Jahren Doktorat absolviert)

Nichts gravierendes passiert 

 

Pause: 19:10-19:16

 

Mail von Hadley bezüglich virtuelle Experimente

----------------------------------------------------------

Er bittet uns bei einem virtuellen Experiment zu helfen und dieses zu bewerben.

Keine Deadline angeführt, sollten dies aber bald machen.

Experiment läuft im Browser ab. Eine Simulation wird durchgeführt. Man braucht keine VR Brille oder sonstiges spezielles Equipment.

 

Bagru Halbwichtig posten

Insta 

Fb

 

Thomas schreibt in dei PR Gruppe.

 

Erstis an EX 1 Vo erinnern

------------------------------

Steop Regelung ausgesetzt

Viele Erstis machen nun Ex 1 nicht

Sollten sie daran erinnern, dass Ex 1 für Messmethoden Voraussetzung ist.

Es gibt nur 2 Termine um EX 1 Vo zu bestehen vor dem Beginn von Messmethoden.

Baumi schreibt in die Tutoren Intern Gruppe, damit die Tutoren die Erstis darüber informieren.

Thomas schreibt in den Erstibereich und in den Ex1 Chat.

 

Allfälliges

------------

 

Semesterplan

--------------------

Überarbeiten

  • Discordserver 
  • Homepage (tote Links, Institutseite leitet noch auf alte Homepage weiter)
  • Studienleitfaden

Evaluierung online Lehre

Prüfungsergebnisse nachfragen DGL

2. Infoabend Bachelor Neu (Sabsi)

Messmethoden KF nach Konzept fragen (Nerdbert fragt bei Koch nach ob er mehr weiß)

StV bewerben

 

Punkte zum Überlegen:

Bagru Essen

PR Schulung von Sabsi - kommt ca im April

ÖH Wahl, Kandidatensuche

 

Baumi schlägt Seminartag vor. Vorschlag kommt gut an. Umfrage mit Terminen wird von Thomas ausgesendet.

Plan für so einen Tag: Vormittagssesion, gemeinsames Mittagessen, Nachmittagssession, Zusammenfassung, Feierabendbier

 

Letzte Sitzung dieses Semesters findet nächste Woche Sitzung mit Daniel statt. 18:00 Webex

 

Als Bagru sind wir aktiv auf Professoren zugegangen falls es Probleme bei zB online Lehre gibt.

Gibt es eine Meinung der htu, zur Überwachung bei online Prüfungen.

Im ZöpV Chat wurde gestern darüber diskutiert und verglichen wie die Gegebenheiten an den verschiedenen Unis ist.

 

Über das voraussichtlich überschüssiges Budget werden wir Anfang des SS sprechen.

21.01.2021

Basisgruppensitzung am 21.01.2021, via webex

 

Anwesend: Thomas Seruga, Verena Kogler (Protokoll), Daniel Forstenlechner, Alexandra Geishüttner, Sabrina Michlmayer, Markus Baumgartner-Steinleitner, Robert Schwarzl, Milan Cukovic (18:10-), Viktoria Kutnohorsky (18:11-), Yannis Marx (18:11-), Jakob Schirning (18:17-), Michael Jöbstl (18:47-)

Start: 18:03

Ende: 19:37

 

Mail: Virtual Tours of ESA ESTEC

---------------------------------------

Esa biete virtuelle Führung an. Frage ist, ob wir Interesse daran haben.

Schauen uns das im Februar nochmal an.

 

Einführung Messmethoden Bericht

------------------------------------------

Baumi hat mit Flo Viki Nerdbert Paul

Nextcloud - Projekte - Messmethoden Koch

Mit Koch Vorschläge besprochen, zum Thema Zusammenarbeit der beiden Unis.

Von Surnev (LV Leiter) könnte Gegenwind kommen. Aber ist nur eine Befürchtung.

 

Protokollrichtlinien sollen auf beiden Unis gleich sein.

Wie soll Verhältnis von Elektrotechnik in der LV sein.

Qti Plot noch verwenden oder Ersatzprogramm.

Koch fragte, ob wir eine Maximumlänge bei Protokollen wollen. Konsens: Nein

Laborhefte für die LV - Konsens

In Corona SS wird alles digital abgehalten. Versuche werden Simulation

App mit der Labore von zu Hause aus gemacht werden können, kommt.

 

Testchaos

------------

Baumi fragt nach ob bei uns auch so ein Chaos bei LV Exams herrscht.

Bei ihm wurde erst in den letzten beiden Wochen die Termine festgelegt. (Bsp. AQM)

Sabsi klärt bei AQM auf, dass es dabei an de Verlängerung des Lockdowns liegt. Zuerst war es in Präsenz geplant.

Ihrer Einschätzung nach herrscht mehr Chaos als sonst. Aber sind bei ihr nur Masterlvs mit ca 20 Teilnehmer.

Im Bachelor schaut es gut aus.

 

Unterpunkt: Prüfungstermin GAMP

---------------------------

Alexandra erwähnt Probleme bei GAMP.

Es gibt nur 2 Termine derzeit. 25. Feb für 60 Personen schon voll. Der 2. Termin wurde verschoben (durch Umfrage mehr als 50 % dafür gewesen.)

Prof Würschum haltet es in diesem Jahr ab.

Hauptproblem: 60 Teilnehmer pro Prfg und damit gibt es nicht genügend Prfgsplätze für alle Teilnehmer. Rest ist auf Warteliste.

3. Termin muss noch angeboten werden. 

 

Dieser Punkt kommt in AQM auch vor. (Verschiebung des Prfgstermin.) 1. Termin und Anmeldung war schon offen, ist der überhaupt cancelbar (2 Wochen vor Termin).

Nerbert sagt, Studiendekan muss zustimmen. 

Aber es sind nur 2 Termine einzuhalten, 1er kann auch in LV freie Zeit sein. (Steop Verordnung)

Seit Silvester wurde kommuniziert, dass es online stattfinden soll. 

Alexandra schätzt, dass 150 Personen die Prüfung schreiben möchten. Es wird ein Multiple Choicetest.

 

Thomas schlägt vor, bei Würschum nachzufragen ob er die Teilnehmergrenze erhöhen könnte und einen zusätzlichen Termin im Februar anbieten kann.

 

Sabsi meint, er nutzt die Steopaussetzung hier aus.

Auch wenn er nur mit 120 Personen rechnet, ist das keine Art die Lehre so zu gestalten!

Baumi erwähnt, auch in Mathemethoden konnte das gut durchgeführt werden.

1 Betreuer kann 20 Personen auf 1 Bildschirm sehen.

Auch in Chemie waren ca 80 Prfgsteilnehmer in einem Call.

 

Zurück zum allgemeinen Testchaos

------------------------------------------

Allgemein wirkt es so, dass erst vor Kurzem die Prfgstermine ausgemacht wurden. Und Sabsi meint, dass das natürlich auch keine optimale Voraussetzung ist.

Baumis Vorschlag, bei Vdl für das SS jetzt unseren Punkt vorzutragen, dass Termine um einiges früher.

 

Evaluierung online Lehre

--------------------------------

Trifft das gleiche Thema. 

Am Anfang des Semester muss der Prfgstermin eingetragen werden.

Evaluierung wäre interessant: Was wurde besser gemacht im WS 20/21 als im Vergleich zum vorherigen SS.

 

Sitzung mit Athenstaedt

-----------------------------

Alexandra war doch alleine dort.

Bei anderen Studienrichtungen werden Labore im Februar nachgeholt.

7 - 8 Stven Biologie Molbio, Chemie

 

Lehrpreis KFU

------------------

Es gibt 2 Preise.

1 besonderen für Digitallehre

2. hat das Thema: Kompetenzorientiert Lehren und Prüfen, heißt gesucht sind Lehrende die Methoden bestens aufeinander abstimmen und wo man am besten zeigen kann was man kann (Bsp individuelle Projekte, individuelles Feedback).

7. Februar 2021 ist Deadline

Uns fallen mehr Kandidaten für eine goldene Himbeere ein.

 

Pause 18:45-18:51

 

Mails

---------

Sabsi hat 2 Mails herausgehoben.

1 Studienberatung:

Person möchte Medizin Technik in München studieren. Braucht EX1 und Mathefach. 

Sie hat einen FH Bachelor.

Daniel würde ihr antworten und danach ein online Gespräch mit der Person machen.

Zurzeit wäre die EX1 Prfg beim Knoll: alle 3Teile in einem

Brauchen mehr Infos von ihr (was hat sie genau studiert, welches Mathefach braucht sie, bzw welches wollen wir ihr empfehlen.)

Nerdbert merkt an, dass andere Studienrichtungen kompaktere Mathe 1 Fächer haben. Ein solches könnten wir ihr empfehlen.

 

1 Info für Halbwichtig auf Discord

Anfrage um Nachhilfe

Wir posten es auch auf Discord.

 

UV Sitzung 4.2.2021, Donnerstag

Thomas und Nerdbert gehen hin

Brauchen eine Vertretung, Daniel machts.

 

3 Ausschreibung

Stellen Stuma

bezahlte Silicin Austria Labs Villach

Diss Stelle

 

Obstla erklärt, dass es zurzeit sehr schwierig ist eine Stelle zu bekommen. Daher seiner Meinung nach sollen wir alles weit verbreiten.

Thomas gibt Ausschreibung auf die Homepage und antwortet auf Mail.

Auf Social Media unsere Website verlinken und erwähnen, dass hier auch Ausschreibungen und Stellenangebote stehen.

Sabsi schmeisst Thomas in die PR Gruppe um die Kommunikation zu erleichtern.

 

Baumi fragt ob Thomas die Einladung zur Sitzung in einen öffentlichen Channel auf Discord stellen möchte.

Ja für eine spezielle Sitzung.

 

Pressereferat

Newsletter für Februar, Wir haben keine interssanten Punkte.

26.01 ist Deadline

Vorschlag: Seriöses Bild, mit Link von Discord Server, Homepage, "Wir arbeiten und sind wie immer auch im Lockdown und Corona Zeiten aktiv."

Sabsi schlägt vor, dass wir sowas einfach auf unsere Social Media Kanäle machen könnten. Da gibt es auch keinen Zeitdruck.

Im Februar können wir sowas machen.

 

Auf KF gibt es nun eine 2. Teststraße.

Da einige nicht einmal von der 1. wussten könnten wir es weiter verbreiten.

2. Teststraße macht Antigen Schnelltests. Ist auch ohne Grund verwendar. (Nicht wie auf TU Teststraße)

Es gibt Kapazität von 200 Personen.

Verena K. teilt den Beitrag falls vorhanden.

 

Einladung für Vortrag Schultze Bernhardt.

Wird ausgeschrieben.

 

KFU stellt STV vor

--------------------------

Obstla erzählt, dass einige Stven ein Bild mit kurzem Text da vorgestellt werden.

21.12.2020

Die Mehrheit wäre dafür sowas noch nachzuholen.

Bitte ans PR Team im Februar zu machen. Thomas schreibts in die Gruppe.

 

Thomas kündigt an, dass nächsten Do noch eine normale Sitzung stattfinden wird.

Am 4. Februar haben wir vl keine reguläre Sitzung.

Nerdbert meint, dass es schon sinnvoll wäre weiter Sitzungen abzuhalten da das Semester ja verlängert wurde.

28. Feb ist die nächste Sitzung mit Thomas.

 

Allfälliges

------------

AQM: manche Personen dürfen auf Uni gehen

Danke von Obstla, dass Leute in der Habil von Tamtögl waren.

Ersatz Nerdbert für Exphysik Habil/ Beko

14.01.2021

Anwesend: Thomas Seruga, Markus Baumgartner-Steinleitner, Daniel Forstenlechner, Katharina Salmhofer (-19:24), Alexandra Geishüttner, Dominic Hirtler, Patrick Toth, Paul Kothgasser, Verena Kogler, Milan Cukovic,Florian Kametriser (18:16-), Michael Jöbstl (18:25-), Yannis Marx (19:10-)

Beginn: 18:00

Ende: 19:45

 

Ex2 Labor

-----------------------------------

Wir haben heute eine besorgte Mail erhalten wegen Covid

Sie kann nicht in das Labor wegen Risikogruppe

Es gibt noch keine alternative für Leute die nicht auf die UNI können

Ab 19.01. finden die Labore wieder statt

Wir sind dafür, dass es hierzu Onlinelabore geben soll für Personen die in einer Risikogruppe sind

 

Thomas Vorschlag: Vdl fragen wie er das findet, dass es keine Alternativen bei solchen Problemen gibt.

Verena bemerkt das ganze über die Eva  zu machen.

Thomas schreibt Eva und wir warten auf Antwort.

Im Mail wird erwähnt, dass es mehrere Studis betrifft.

Nach Nachfrage bei der einen Studentin, kommt raus, dass es in der Mail nur sie betrifft. Trotzdem können wir nicht davon ausgehen, dass es ein Einzelfall ist und es zu bewerkstelligen dass das EX 2 LAbor

 

AKT Prüfungsmodus

-------------------------

Paul berichtet:

Schulze lässt Prfg übers Teachcenter laufen.

Hat Sorgen, dass Leute schummeln

Um das zu verhindern, werden 10 % nochmal mündlich abegeprüft.

Legal wäre das nicht. (Obstla, Nerdbert, letztes Mal nach der Sitzung)

Zurzeit weiß man nicht was dazu beiträgt, Schummeln zu verhindern.

 

Obstla bemerkt, dass Desmond Info gab über Corona Regelungen wo solche zusätzliche Prüfungen möglich sind.

Thomas schlägt vor bei Schulze nachzufragen, per Mail und die Rechtslage zu checken.

Prüfung ist am 28.01.2021, Donnerstag

 

Florian Kametriser schlägt vor, nur bei Studenten nachzufragen wo nicht sicher ist ob diese Plan vom Stoff haben. Das wäre rechtlich evtl besser argumentierbar.

Alexandra schlägt einen anderen Modus vor, 5 min 2 Kameras - viele Prüfer notwendig, ist eine große Prfg, ws schwieriger umsetzbar.

 

Website Problem

--------------------

Daniel erklärt, dass sich innerhalb einer Woche mehrere Links inaktiv geworden sind

49 Links

Gründe: neue Domain, alte Websites (Bsp Iaps 2010)

Daniel schätzt den Arbeitsaufwand: 3-4 h (auch Textpassagen gehören geändert)

Erledigen wir in den Semesterferien.

 

Mails

-------

Daniel berichtet, dass die ÖH Mails nicht "funktionieren"

kommen nicht an

Muss auf Seiten der ÖH gelöst werden.

Obstla bemerkt, dass das es keine langfristige Lösung ist zurzeit und es notwendig wäre, Valentin zu verständigen.

Versuch: Mails an KF Mail senden und danach weiterleiten

 

STV Sitzung TU

-------------------

Mit VR Lehre, htu Vorsitz, andere STVen

Thomas war dabei

VR Lehre hofft und nimmt an, dass vor Beginn der zentralen Prüfungswochen (Ende Jänner Anfang Feb) die Uni wieder auf Orange stellt. Ansonsten fällt für 15.000 Studierende Prüfungen aus und es gibt kein alternativ Konzept.

 

KF anderer Plan: Labore sogar in Präsenz

Ministerium entlastet Uni nicht sonderlich. Bsp Keine Änderungen Prüfungsaktive Studierende-Finanzen

 

Vorauss. bis 30.März Kandidaturen für ÖH Wahl einreichbar.

Zu Kurzfristige Prüfungsabmeldungen; Thomas bemerkt: Den es interessiert, kann nachher mit ihm reden.

Bei Chemie laufen Labore bestens. Haben auch von TU gratis Tests bekommen und können bei negativen Testergebnis Labore besuchen.

 

Kommissionen

------------------

2 Habil, 1 Laufbahnstelle auf der TU sind zu besetzen

 

Laufbahnstelle in der Theoretischen Physik (Fusionsplasmaphysik) , keine Frist zur Nominierung

1 Haupt: Baumi

1 Ersatz: Paul, Alexandra

Thomas postets in die Telegramgruppe und fragt wegen Frist nach.

 

Habil Ferdinand Plaschke

Space Science

Haupt: Baumi, Sabsi

Ersatz: Katharina

    

Habil Florian Lackner Exphysik

Haupt:  Daniel

Ersatz: Katharina

 

Obstla ruft auf Termine im Berufungskommissionskalender einzutragen um Überschneidungen zu vermeiden.

Derzeit wird dieser vom Obstla verwaltet.

Es wird sich für einen Nextcloudkalender ausgesprochen. 

 

Pause: 19:01 - 19:08

 

Nochmals zum EX 2 Labor

----------------------------------

Eva weiß auch nicht Vdl über alternativ Konzepte Bescheid weiß.

Ihr Laborpartner braucht die LV für seinen Abschluss der diesen in dem Semester macht. Sie braucht das Labor auch um für ihren Abschluss. Unsere Annahme: Sie macht F Praktikum KFU und braucht dafür das EX 2 Labor.

Thomas und Daniel schreiben Mail an Vdl.

Auflösung von Paul: Es sind Lehramtler!

 

Nochmals zu Mails

-------------------------

Valentin gibt Info, dass er nicht viel ändern kann.

Schickt sie mit Chemie mit.

 

Athenstaedt Termin

------------------------

Sabsi kann leider nicht hingehen.

Nächster Donnerstag 10 Uhr.

Alexandra und Daniel gehen hin.

Über den Link muss man sich anmelden.

 

UG Novelle Unterschriften sammeln

-------------------------------------------

Wurde heute schon erledigt auf Social Media

Könnten morgen nochmal Bio Link auf Insta ändern für die Petition.

 

Restposten Coronal T-shirt

--------------------------------

Aufgrund hohen Nachfrage, gab es Intension Neuauflage zu machen.

22 T-shirts sind noch in Bagru und nicht bezahlt.

 

Allfälliges

------------

Habil Tamtögl, Unklarheiten bei Durchführung, asynchrone Durchführung sehen wir als problematisch

Flo Bagru Kalender Nextcloud

Obstla Saufpläne haben sich verschoben auf nächste Woche Do

07.01.2021

Anwesend: Thomas Seruga, Markus Baumgartner, Michael Jöbstl, Sabrina Michlmayer, Paul Kothgasser (Protokoll), Viktoria Kutnohorsky, Alexandra Geishüttner(ab 18:15), Thorsten Adam (18:19, 18:27-19:37)

 

Beginn: 18:02

Ende: 19:45

 

Bier Rette Aktion

--------------------

Thomas nimmt 2 Kisten, Obstla vll. 1/2, Paul 6 stk.

Thomas checkt Mitte des Monats wie viel noch da ist.

Und die Kaffeekasse/Anwesenheitsliste.

 

 Bericht UV-Sitzung

--------------------------------

ÖH Wahl voraussichtl. 18-20 Mai, nur in Präsenz, bisher kein Konzept->wsl kaum Wahlbeteiligung

Keine Verschiebung möglich (bürokratisch, wird lt. Ministerium nicht geändert)

wir nehmen nicht Stellung

 

 Bericht Spieleabend 

 -------------------------------

 ca. 15 Leute, hat gut geklappt

 channel Anzahl und Spieleanzahl haben gepasst.

nochmal: ja

 

Labore Terminüberschneidungen (Obstla)

------------------------------------------------------

Ex2 labore fallen auf Prüfungstermine (Ex2, Funky)

Raumproblem mit Pendlern lösen? 

mail schreiben?-schon eine v. Studentin verfasst

Antwort:wir versuchen flexibel zu sein->persönlich melden?

Lehramtler informieren/stdenten außerhalb der whatsapp-Gruppe (mail an alle studenten?)

Zeitpunkte: 2.2. Funki Übungsklaus 14:45

3.2 TM UE 

möglichst studenten mobilisieren und übere "rechte " klar machen

Lösungsvorschläge: am leichtesten Labore verschieben versuchen

Thoma und Daniel schreiben mail an prof potlacher(TU), Hohenau (KF)

Baumi: wsl sind Drittsemestler die größte Gruppe => Es wir wahrscheinlich manchen Guppen das lange nicht bewusst sein

Thomas Idee: Leute melden sich bei Pottlacher, wenn sie ein Problem haben individuell

 

Obstla:TU hat sich entschieden, den Februarbeginn auch zu nutzen, KF nicht .  Kann veraltet sein, lieber nochmals erkundigen.

 

physikalischen Messmethoden

--------------------------------------------

Markus Koch übernimmt im Sommersemester die Leitung von Einführung in die physikalischen Messmethoden und wäre für Probleme und Verbesserugsvorschläge offen

Robert: Kleingruppe, mit jemandem der es (vor kurzem) auf der KF gemacht hat.

Baumi motiviert, Thorsten assistiert, Viki assistiert, Paul assistiert

deadline: nichts

Beide gleichzeitig bearbeiten, da Pottlacher bald weg->zusammenlegen

Flo/Eva fragen ob sie mithelfen, Obstla: profs von TU und KF dazuholen. (Paltauf ad KF fragen, TU: Koch, BS (?) wenn sie weiterhin EPM machen will

dankesmail an Koch + Erklärung, dass wir beide Unis  dazuholen wolen (bisher war Kommunikation größter Kritikpunkt)

Brainstorming vor mails

 

 Habil tamtögl Probevortrag 

----------------------------------------

21. Jänner,  AKT, radioaktiver Zerfall & instabile Kerne

Problem: soll live werden.

großes Problem: in der Prüfungszeit, war einziger verfügbarer Termin

Studis motivieren! Haben bisher keine evaluierung von Tamtögl.

Do 21.01 13:30-15:00

fünfties haben Prüfung, dritties Prüfungsphase

ev. vorlesung aufzechnen lassen so dass es nacher noch bewertet werden kann muss obstler noch nachfragen ob das geht)

vielleicht außerhalb des bereits (gut) bekannten Gebietes der Student * innen

ersties haben Zeit

Thomas idee: in den sozialen medien Teilen/ Discord teilen

Vikis idee: in die erstie-Gruppe stellen, haben nichts zu tun

 

 Vektoranalysis 

 -------------------------

 Erinnerung: Gausterer, Konzept VA bereden->wsl online (klappt bei ihm nd)

->wir warten bis nach der Prüfung (12.01.2012)

Forsti + Baumi freuen sich aufs bereden

vertagt auf Februar

 

-------------------------------------------------------

studienvertretertreffen (KF) (war nur eine erinnerung )

21.1.2021 von 9:00-10:00

Sabsi hat sich angemeldet aber mal sehn wer hingeht 

Alexandra kann ja trotzdem mitkommen

 

Demo neues UG

----------------------------------------------------

Obstla: ÖH Di. 12.1.2021

#Bildungbrennt 16-18:00

kundgebung teilen? -> Viki auf Discord

teilen via social media -> Sabsi

 

Sabsi Stuko Bericht:

----------------------------------------

Bericht siehe Stuko-Protokoll

10.02 nächste Stuko-Sitzung

 

Allfälliges

17.12.2020

Anwesend: Daniel Forstenlechner, Dominic Hirtler, Michael Jöbstl, Sabrina Michlmayer, Markus Baumgartner-Steinleitner (bis ca. 18:45), Viktoria Kutnohorsky, Yannis Marx, Paul Kothgasser, Jakob Schirning, Franziska Bardel (ab ca. 18:45), Leo Angermann (ab ca. 18:45)

Beginn: 18:00

Ende: 19:30

 

Glozmann 3. VO Prüfung

------------------------------------------

Letzte Prüfung eingetragen, man kann sich nicht auf die Prüfung ummelden, d.h. man hat sich nur auf einen der Termine bis jetzt anmelden können.

Von den ersten beiden Prüfungen gibt es noch kein Ergebnis.

NIcht genug Plätze (nochmal schreiben vom Platz her unmöglich).

14.01 fixiert (Prüfung eingetragen) Baumi schaut auf updates, Termin zum Mail schreiben: Dezember 2020, vor Weihnachten Ziel der Mail: neuen Hörsaal (genug Platz)

unter Umständen: neuen (extra) Terminvorschlag. Obstler: war bisher nur 1 Terminvorschlag, der aufgespalten wurde, weil man sich nicht für alle (mehrere?) anmelden kann.

 

Habil Tamtögl 

-------------------------------------------------

3 Themenvorschläge,

Auswahl: 

    1) radioaktiver Zerfall und instabile Kerne, 

    2)Der Aufbau von Atomkernen und Streuung an Materie 

    3) Experimentelle Techniken und Geräte in Kern- & Hochenergiephysik 

An Bachelor-drittsemestrige gerichtet, VO: Atom- Kern- und Teilchenphysik.

3) Thema zu komplex/nahe an seiner Forschung->zu komplex für die Zielgruppe. Weiter darf kein Thema aus dem Forschungsgebiet kommen. Somit wahrscheinlich sowieso unmöglich. 

Sabsi: Das Thema soll Teil von AKT sein, wenn es in den Jänner kommt, sonst nicht zwingend.erstes Thema vorgeschlagen.

Baumi: Streuung ausschließen.

 

Geplant: Jänner 1x statt Schultze (möglicherweise im Jänner doch nicht, weil Verzug->dann gibts eine eigene LV dazu). Im Jänner ok, weil Streuung bereits gecovered, Streuung gerade Thema, Zerfall etc. auch ok.

Problem: man braucht QM um das Thema zu verstehen, ergo für dritties zu weit weg.

LV soll sich aber an Drittsemestrigen orientieren. Dominic: Experimentelle Teilchenphysik geht auch ohne QM. 

externes Gutachten ist verzögert->Probe-VO geht erst danach

 

ABSTIMMUNG:

    1) 8/9

    2)1/9

    3)0/9

Obstla gibt updates, sehr wichtig, den Vortrag zu besuchen (als dritties). Bisher nur Masterstudium.

 

Mail der Drittsemestrigen an Hohenau

-----------------------------------------------

Mail in discord (mit Antwort v. Hohenau)

Kommunikationsprobleme, genau das was die meisten nicht wollten ist rausgekommen

Madl Christina zu Sitzungen dazuholen

Waren Kommunikationsprobleme, Lösung:uns in den CC bei ähnlichen Fällen, bei strittigen Punkten können wirs dann klarstellen.

 

Labore rein online abschließen? 

Auf der KF schwer, weil Sommersemester bereits besetzt und in den Semesterferien  darf man nicht (Senatsbeschluss fehlgeschlagen).

Hohenau keine Mail mehr schreiben (bringt nichts mehr).

 

- Labor Ex2 (Paul)

-----------------------------------

wir können nichts ändern.

Trotzdem nochmal hinweisen, dass Jänner der größte Scheiß ist, den man sich ausdenken kann. Oder: Gruppen einzeln/individuell einteilen lassen, weil diese vorgestzt bekommen sehr viel schlimmer ist.

Daniel und Thomas schreiben dem Pottlacher. Daniel sucht Prüfungstermine und überlegt sich ein Konzept.

Ad KF: Hohenau auch die Termine der Präsenztermine ansehen/bitten, dass er sinnvoll einteilt.

 

-Vorstellungsrunde Chris

---------------------------------

 

- Graphikdesignerin (Paul)

---------------------------------

Paul hätte eine Grafikdesignerin für uns wenn wir das wollen 

sie hätte dafür gerne ein Semester angerechnet

Sabrina sieht im Moment keinen Bedarf

unser ehemaliges Grafik design team ist großteils nicht mehr in der Bagru

im Moment ist aber kein großer Bedarf vorhanden, eventuell wenn wieder Feste anstehen

 

- 7. StV-Sitzung (Daniel, Mail 17.12.)

-----------------------------------------

13.01.2021 ist sie, vermutlich Thomas.

 

- Studienrichtungsvertretungen Nawi Treffen 20W (Daniel, Mail 10.12.)

------------------------

21.01.2021 Thomas unsicher, Sabrina geht als Notfall

10.12.2020

Anwesend: Thomas Seruga, Daniel Forstenlechner (-19:56), Dominic Hirtler, Martin Jost, Michael Jöbstl, Milan Cukovic, Sabrina Michlmayer, Stefan Huonder, Yannis Marx (-19:46), Verena Kogler (Protokoll), Thorsten Adam (18:05), Markus Baumgartner (18:13-18:20), Sabine Pucher (18:24-), Florian Kametriser (18:38-), Franziska Bardel (19:16-), Markus Baumgartner (19:18-), Patrick Toth (19:44-)    

Beginn: 18:01

Ende: 20:00

    

Htu Seminar

----------------

Vor 2 wochen nahm Sabsi an Workshop teilgenommen: Wie neue Mitglieder anwerben in Corona.

Telegram Channel, Wo Infos der Bagru abonniert werden kann. (one way channel, nur Bagru schreibt)

Bagru Account anlegen ohne Nummer anlegen für Antworten

 

Yannis bemerkt, es ist unübersichtlich auf Discord wie die Rollen verteilt sind, also man sieht nicht sofort die Bagruleute (Bagru Rolle) am Mitgliederrand rechts oben.

Auch Sabsi meint, wir sollten die Bagrurollen mehr sortieren. Auch wie wir auf Fragen antworten wollen.

 

Informatiker STVen haben Telegram Channel.

Auch Whatsapp hat so eine Funktion aber man braucht die Nummer aller Abonennten.

PR Team wird sich um den neuen Channel kümmern.

 

Meeting für PR Team für einen Nachmittag, wäre sinnvoll um unseren Social Media Auftritt 

Tipps & Tools: Post automatisieren, Templates erstellen  (schnell, einfach, einheitlich)

Wie funktionieren Algorithmen, was kann man machen damit unser Post besser bei den Personen ankommt

Sabsi leitet das dem PR Team weiter.

 

Um Mitglieder anzuwerben:

    Immer wieder darauf hinzuweisen was wir alles machen. Zb.: Heute war Stukositzung usw.

 

Unterbrechung: Aufgrund Modelling and Simulation LV Probleme: Sabsi schaut was sie machen kann.

 

8 Personen haben insgesamt am htu Seminar teilgenommen.

 

Mails der letzten Woche

-----------------------------

STVen Treffen, 21.01.2021, 9-10 Uhr, von Athenstaedt.

Thomas wird den Termin im Auge behalten.

Sabsi würde sich anmelden, wir schauen dann wer tatsächlich hingehen wird.

 

Vorstellung der ÖH via Social Media, wir sollen einen kurzen Text über uns mit Bild schicken.

Wir können den Text an die htu über uns wieder verwenden. Thomas wird das erledigen.

Gender Studies Fach im Curriculum soll beworben werden (Vorschrift von KFU). Niemand wurde von KFU erreicht, nun via Facebook wird versucht sie zu erreichen.

 

EX2 Labor

------------

Daniel und Thomas haben mit Pottlacher über den Ist-Zustand des Labors via Mail gesprochen.

Er empfindet nicht, dass es möglich wäre vor 7. Jänner das Labore durchgeführt werden können.

Konzept wurde von uns vorgelegt, aber das Institut war dagegen obwohl die KFU das Labor nach diesem Konzept abläuft.

 

Der Senat entscheidet am Montag ob der Februar LV frei sein wird oder nicht.

 

Paul hat Umfrage gemacht wann es den betroffenen Personen lieber ist das Labor "nachzuholen". 20 Personen für Feb, 10 P. für Jänner.

Anscheinend sind die Laborbetreuer nicht in diese Entscheidung mit eingebunden. 

Für Februar wären wahrscheinlich neue Verträge zu Betreuern benötigt, aber das ist nicht unser Kaffee.

 

Gausterer Update

-------------------------

Die Prüfung für DGL wird am 12.01 stattfinden.

 

Statistische LV Update

------------------

Frage von Thomas ob Glozman die 3. Prfg ins System eingetragen hat.

Er ist nicht eingetragen.

 

Habil & Auswahlkommission KF

--------------------------------------------

Auswahlkommission oberflächenphysik:

Von Obslter geregelt, Leute sind nominiert.

  •     - Hauptmitglieder Verena L, Obstla
  •     - Erstatz: Paul Kothgasser,Nerdbert, Eva

 

Habilverfahren bis 13.12 zu nominieren, (2 HM, 1 Ersatz, 50% Frauenquote)

  • -Hauptmitglied: Eva Kogler, Daniele Corrias
  • - Ersatz: Dominic Hirtler

 

Nach der Sitzung fragt Daniel die betroffenen Personen. (Daniele, Paul und Sabsi)

Für die 2. Habilverfahren, ist noch keine Mail eingetroffen.

Studentenfrage, Bachelor Vorgaben, Betreuer weiß es nicht, Student soll sich selber erkundigen hat uns gefragt

Könnte am Physikwiki Infos geben, sonst an VDL weiterleiten

 

Pinkelpause: 18:56-19:05

In Pause wurde Erstiefrage wegen Steop geklärt.

 

Bericht Infoveranstaltung Neues Curriculum

-----------------------------------------------------

Am Di war 1. Infoveranstaltung und war sehr gut besucht. Im Schnitt 160 Personen dabei.

Gute Fragen sind gestellt worden und konnten erklärt werden.

Reibungsfrei online via Webex funktioniert.

Thomas spricht großes Danke aus an diejenigen die dabei waren.

Im 2. Teil gobt es eine Kurzvorstellung und die Studiendekane sind anwesend. Auf spezielle Fragen wird dort eingegangen. Geplant sind hierfür Break out sessions geplant.

Auf Anrechnungsfragen und Ummeldung aufs neue Curriculum können Dekane darauf eingehen.

 

OL 2. Teil

--------------

Erstsemestrige haben Termine für die OL erst am gleichen Tag bekommen. Teilweise waren Personen nicht anwesend.

Thomas berichtet vom 1. Termin, dass Teilnahmeliste nicht durchgegeben worden ist, weil man sich dachte, Ersties müssen noch zum 2. Termin erscheinen. Jetzt da nicht viele Personen anwesend waren, könnte es sein dass Personen die STEOP nicht schaffen.

 

Bei Eva über allgemeine Organisation nachfragen.

Martin aus dem 1. Semester berichtet, dass sich keiner auskannte, wo es stattfinden soll. Damals bei Anmeldung nur für Prof entschieden und dann war Termin in Studo einsehbar. Nur der Einladungslink kam am gleichen Tag.

Man konnte sich noch am Sonntag ummelden. 

Ein Termin findet noch statt.

 

Probleme bei Englischsprachigen Master

----------------------------------------------------

Obstla fragt nach ob Mails dazu rausgegangen ist.

Leider ist die Mail im Ausgang hängen geblieben.

Sabsi gibt Update zu Modeling and Simulation. Kirchengast Unterlagen werden nach Weihnachten übersetzt sein. 

 

Weihnachtsfeier

--------------------

2 Termine die relevant sind: 18.12 und 22.12 17:30

Deadline wird auf Sa 12.12 23:59 gesetzt, Termin mit meisten Stimmen wird es

 

Verena bemerkt, dass einzelne Räume cool wären. (Beim Weihnachtsbaum, bei der Schank...) Flo richtet diese auf Discord ein. 

Am Sonntag gibt es also neue News zur Feier.

Sabsi weißt auf die Bagru Traditionen hin. Weihnachtsgedicht, Lemuren einladen.

Wird sich darum gekümmert.

 

Wichteln

----------

Aktuell 5 Leute an Umfrage teilgenommen und 4 Personen wären dabei.

Aufruf von Thomas: Bitte wenn Interesse besteht, eintragen!

 

Allfälliges

 

03.12.2020

Basisgruppensitzung am 03.12.2020 via Webex

Anwesend: Thomas Seruga, Daniel Forstenlechner, Daniele Corrias, Milan Cukic, Yannis Marx, Robert Schwarzl, Verena Kogler (Protkoll), Dominic Hirtler (18:05-), Paul Kothgasser (18:07-18:58), Michael Jöbstl (18:27-), Markus Baumgartner-Steinleitner (18:47-), Ugne Miniotaite (18:48-18:56), Eva Kogler (18:51-), Patrick Toth (19:17-), Franziska Bardel (19:23-)    

Beginn: 18:01

Ende: 19:24   

Mails

---------

ICPs Homepage 2010

Robert drum kümmert, Kainz Mail geschrieben, bis Ende Jänner runterladbar

Robert hats in seiner eigenen TU Cloud, können sie auf unsere Cloud ablegen

45 Mb

 

Einladung 1. UV Sitzung htu

17.12 Do 18:00 findet diese statt

Berichte bis 13.12 hochladen

Thomas geht hin, Sitzung wird von Daniel gehalten

 

Bagru Weihnachtsfeier

-----------------------------

htu Rückmeldung: Essen bestellen ok, selber kochen schwierig mit Rechnungen daher Bestellen

Getränke zB 6er Tragerl Bier wird noch abgewartet wies damit ausschaut

Doodle wird ausgeschickt

 

Labor

--------

Paul: Vom Pottlacher Hohenau gibt es nun Infos

ab 7. Jänner Normalbetrieb (laut Rotationsschema) wieder aufgenommen

nachholen auch im Jänner möglich

Zusammenfassend:

TU läuft normal ab Jänner (bis dahin keine Homelabs)

KF Homelabs laufen auch im Dezember weiter, Prfg wieder in Präsenz im Jänner

 

Nerdbert stellt Sinnfrage: Warum muss man die Prüfung in Präsenz abhalten.

Es lauft also nicht ganz nach Richtlinien ab, aber die Idee war: Wenn Studis sowieso im Jänner kommen, können wir sie dann auch gleich alles abprüfen.

Resumee

Tu seitig wirds im Jänner stressig

 

Paul erzählt vom Stimmungsbild:

    Den meisten ist es egal, aber es gibt vereinzelt Personen die im Jänner viel arbeiten müssen und es sehr stressig wird bzw für diese nicht durchführbar.

    TU finden Leute echt schlecht

    KF passt ganz gut

 

Thomas schlägt vor Pottlacher zu fragen ob es möglich wäre, auch Tu Labore im Homelab abzuhalten. Hohenau wird in CC stehen. Möchte versuchen eine einheitliche Linie der beiden Unis gemeinsam zu finden. Daniel hilft Thomas morgen Vormittag.

Nerdbert erklärt, die Rückmeldung des Sommersemester Homelab war sehr schlecht, da aber auch die Durchführung bzw die Aufgabenstellung fraglich war. Beispiel (Quincke Kundt verwackeltes Handyvideo, Student sollte Schwingungsbäuche ablesen)

Auf KF bekommt man Daten die auszuwerten sind.

 

Gausterer 3. Prfgstermin

--------------------------------

Email an Gausterer wurde gesandt. Falls Montag Nachmittag noch nichts passiert ist, schaltet sich Baumi und Forsti ein.

Vektoranalysis steht dann danach auch noch an um nachzufragen wegen Prfgsterminen.

 

Glozmann SatPhysik

----------------------------

Thomas sollte Mail schreiben wegen Termin und online Auftritt.

Nach der Sitzung wird die Mail abgesendet.

Er hat die Übung wieder einmal auf Freitag verschoben. Wir wissen nicht warum aber glauben aufgrund sein online Konzept. 

Obstla bemerkt: Es wäre wichtig das er sowas in Zukunft unterlässt, weil sich Studenten auf den Ursprungstermin einstellen.

 

Neuer Bachelorplan

-------------------------

Besseres Internet in Bagru

Daher wird Sabsi in der Bagru den neuen Plan präsentieren.

von htu seitig ists ok

Thomas sagt auch voll ok

Wäre auch ok, wenn Sabsi oder Obstla in der Bagru Prüfung schreiben. Spezialfall weil sie keine getrennte Räume zu Hause haben.

Nerdbert erwähnt: Ab Montag sind wir wieder orange. Also sollte auch Kaffee holen ok sein.

Die großen Prüfungen die geplant sind, werden normal abgehalten.

 

Englischer Master

----------------------

LVs wurden auf Deutsch abgehalten. Wir werden Mail schreiben und darauf ausdrücklich hinweisen, dass der Master auf Englisch zu halten ist.

 

Es betrifft:

Surface Science

Knoll: PHM.310UB, W, Termine der LV "Solid State Physics: Size Effects and Quantum Phenomena" Solid State Physics: Size Effects and Quantum Phenomena 

 

Wir bräuchten da leider mehr Infos vom Baumi der das von einem Student weiß.

Ugne Miniotaite berichtet:

    Email mit: lesen Sie bitte diese KApitel, diese sind aber auf Deutsch, auf Nachfrage ob es englische Unterlagen gibt, Google Translator ist ein gutes Tool, die Mathematik ist sehr einfach.

    Knoll war nicht sehr hilfsbereit und offen für Änderungen.

    

Baumi meint, eigentlich tritt dieses Problem öfter auf, daher wäre vl eine allgemeiner Call notwendig.

Wir werden ihm eine Mail senden.

 

Mailserver

--------------

Einige Mails nicht durchgegangen

Testmail schon

Liegt ws bei der KF

6 Mails sind nicht angekommen

Am Problem wird gearbeitet.

 

Stellungnahme UG

-------------------------

Eine Aufgabe von STv ist Stellungnahme zu schreiben.

Robert fragt: sollen wir eine schreiben?

  Mehrheit meint wir sollten eine schreiben um so eindeutiger ist das Zeichen.

Begutachtung bis 2. Jänner

Obstla schlägt vor: htu seitig eine schreiben und wir noch eine extra physikbezogen um darzustellen was es für einen Physikstudenten bedeutet.

 

Arbeitsgruppe wird einberufen (ohne Nerdbert oder Desmond, sonst wäre sie zu ähnlich wie von öh)

Obstla würd das gerne übernehmen. Würde die Senatsbezogenen Punkte rauslassen, und über ECTS, Nachfrist und Prüfungsantritte sich beziehen.

Die Gedanken/ Ideen/ Anregungen und der fertige Text sollte auf dei Nextcloud geben. Obstla meint, falls Personen Input liefern wollen sollen sie das in der Sitzung machen und nicht im Chat. 

Also es wird in der Cloud gespeichert aber nicht in die Bagru Telegramgruppe gesendet werden.

Verena K hilft

1. Jännerwoche

Gibt es noch eine öffentlich verwendbare Statistik bzgl wie viel ECTS machen Studenten in Physik. Nein.

 

Nerdbert schickt diesen wichtigen Link:

https://www.parlament.gv.at/PAKT/VHG/XXVII/AB/AB_01194/index.shtml

Verena bemerkt, dass eine Sitzung vor der Begutachtungsdeadline wichtig wäre, damit jeder seine Input geben kann. Thomas möchte eine Sondersitzung dazu machen. (muss nicht Donnerstag sein)

Allfälliges

Wichteln ist geplant, am We gibts News

26.11.2020

Basisgruppensitzung am 26.11.2020 via Webex

Anwesend: Verena Kogler (Protokoll), Thomas Seruga, Daniele Corrias, Eva Kogler, Markus Baumgartner (-18:24,19:29), Michael Jöbstl, Paul Kothgasser (-18:19), Sabrina Michlmayer, Yannis Marx, Dominic Hirtler (18:17,-)

Start: 18:00

Ende: 19:35

ARP Vortragssprache (Daniele)

---------------------------------------

Thomas fragt nach wie die Applied Radiation Physics Vo abgelaufen ist.

Daniele berichtet dass es sprachlich gemischt war, teilweise Englisch teilweise Deutsch. Heuer tragt sie nur mehr einmal vor, dh sie kann sich ein ganzes Jahr darauf vorbereiten.

 

Ex2 labore

--------------------------

Paul fragt nach ob es was neues gibt. Pottlacher hat sich nicht bei den Studenten gemeldet. Falls es im Februar möglich ist, dann sollte die Info früh genug rausgehen. Warten bis nächste Woche ob er bis dahin zurückschreibt.

 

Neuer Bachelor Vorstellung

------------------------------------

Banner für Vorstellung wurde von Paul seine Schwester gestaltet. Sie könnte das auch in Zukunft machen, aber würde Entgelt verlangen, da sie eine dazu passende Ausbildung hat. Aber wir werden uns da in Zukunft auch selber zu helfen wissen.

 

Alles für Bewerbung fertig, Raum via webex ist fixiert

Am Montag Start Bewerbung via Social Media

Auf Discord eine eigener Textchannel dafür geplant

Termin: 9.12, 17 Uhr

 

BA Arbeitsgruppenvorstellung

------------------------------------

Eva fragt obs ok is wenn wir diese über unsere Kanäle bewerben darf. Klar, wird auch auf Dekanatswikiseite gestellt und auf unserer Startseite der Homepage.

Es gibt pro Arbeitsgruppe 5 min Videos.

 

OL 2. Teil

------------

In Kleingruppen aufgeteilt mit 5-6 Studierenden. (28 Gruppen insgesamt)

Termin: Auf 9.12 - 16.12, 1 h 

Finden wir 28 Personen von der Bagru die dabei sind weil wir früher meinten das wäre sinnvoll.

Fragebogen wird von Eva sowieso vorbereitet mit wichtigsten Fragen. Ist es also nötig Leute von der Bagru hinzusenden.

Mail an Ersties ist rausgegangen.

Baumis Statement: Findet es sinnvoll wenn zb Estut Tutoren dabei sind damit diese wieder mit den Ersties ins Gespräch kommen.

Thomas meint das 28 Personen viel sind und der Arbeitsaufwand dafür nicht gerechtfertigt ist.

Er schlägt vor uns dieses Jahr das neue Konzept ohne uns anzuschauen und falls unsere Präsenz gefragt ist können wir uns nächstes Mal dazuschalten.

 

Glozman digitale Lehre

----------------------------

Thomas bittet um Feedback der Statistischen Physik LV

Laut Daniele war der Stream okay, da er vom Hörsaal aus streamt.

Thomas fragt Adriana wie es in LV läuft.

In Edyn läuft Übung via BBB, und er war sehr gut vorbereitet. Seine Lösungen wurden sogar gezeigt.

 

Bezüglich Prüfungstermine in Stat Physik. Bei 2. Termin waren ca 15. Personen dabei.

Ein 3. Termin ist geplant aber noch nicht im online System eingetragen.

Thomas meint, ob es sinnvoll wäre vor Ferien noch einen Termin anzubieten.

Sabsis Idee, vorzeitig die Anmeldung zur Prfg aufzumachen um zu schauen wer wäre daran interessiert. Thomas wird eine Mail mit diesem Vorschlag an Glozman senden.

 

Thomas geht in seiner Mail auch auf die organisatorischen Umstände ein, Eva hilft dabei.

 

Studierenden Anfragen, Karin

------------------------------------

Sabsi erwähnt dass heute eine Mail gekommen ist über Aussendungen für Physikstudierende. Karin (htu) fragt nach ob wir diese Verteilen können.

Eva bemerkt, dass wir erwähnen sollten, dass wir nur die Aussendungen weiterleiten die wir als wichtig empfinden.

Sabsi antwortet ihr.

 

Kolloquien

-------------

Sabsi meint wir könnten diese nun online abehaltenen Kolloquien im nächsten Semester bewerben. In der Form, diese Kolloquien gibt es (zB. Astrophysik, Exphysik), hier findet ihr die Termine und Infos.

Obstla und Daniele haben sich vor 2 Jahren dafür gekümmert. 

Sabsi würde sich mit dem Astrophysikalischen Kolloqium kümmern.

Obstla kann sich Tu seitig kümmern und sich mit Sterrer absprechen.

Franzi als Ansprechpartnerin für Klimaphysik.

Falls es unerwartet viel Aufwand ist kann Thomas sich einschalten.

 

Glühweinstand via Discord

--------------------------------

Sabsi berichtet über die Diskussion der letzten Woche nach der Sitzung.

Gemütliches weihnachtliches zusammensitzen mit Glühwein.

Es wäre garantiert dass viele Personen online sind. 

Vorschlag mit digitalen Spieleabend verbinden. 

 

Thomas meint Ende Jänner könnten wir Lange Nacht des Lernens veranstalten.

USW machen online Veranstaltungen (Stammtisch wo man Gutschein gewinnen kann).

 

Thomas, Eva, Yannis, Sabsi wären bei Planung dabei.

 

Bagru Weihnachtsfeier

------------------------------

Präsenz natürlich nicht möglich.

Thomas' Vorschlag: Wir bestellen alle Essen und trinken nebenbei.

 

Verena K. fragt wegen Wichteln.

Könnten es so umsetzen, dass wir die Pakete per Post zuschicken.

Obstla schlägt vor Paketzustellung zu übernehmen.

Sabsi meint, es gibt ja ein htu Budget, könnten die zuständigen Personen fragen wie sie sich das heuer denken. (Sind online Rechnungen ok (Lieferant zu schnell weg), selber kochen Rechnung ok,..)

Verena L. kann bei ÖH nachfragen, Thomas auf htu.

Thomas schickt doodle aus zur Terminfindung.

 

Allfälliges

--------------

Nach der Sitzung Discord

htu Seminar (dieses Wochenende letzter Termin) interessante Themen: Rekrutierung, Feste während Corona - Thomas schreibt in Telegram

Obstla 14 tägige Sitzungen - Mehrheit für wöchentlich

19.11.2020

Bagrusitzung am 19.11.2020 via Webex

Anwesend:  Thomas Seruga, Daniele Corrias, Veren Kogler, Sabrina Michlmayer, Daniel Forstenlechner(-18:38), Yannis Marx, Markus Baumgartner, Franziska Bardel, Leo Angermann (-19:20), Milan Cukovic (18.15-), Paul Kothgasser (18:30-), Michael Jöbstl (18:34-), Katharina Salmhofer (18:36-19:20), Robert Schwarzl (18:40-19:25,20:10-), Dominic Hirtler (18:44-)

Beginn: 18:00

Ende: 21:23

  

Mails der vergangenen Woche

-------------------------------------

Vorweihnachtlicher Fotowettbewerb vom Springer Verlag um Bücher zu gewinnen. Thomas meint, es liegen noch genug in der Bagru rum. Es kann jeder Studierende mitmachen und das PR Team soll einen Beitrag mit der Info verfassen.

Htu Newsletter können wir wieder befüllen. Bis Ende des Wochenende wäre noch Zeit.

Ausschreibungen: Sabine erinnern, dass Ausschreibungen hochgeladen werden müssen

 

Selection Bord

-----------------------

Mo-Fr Hearings per Webex

wollen wir das bewerben? dürfen wir das bewerben? bzw wie?

Namen dürfen wir nicht bekannt geben, 

könnte über discord und fb beworben werden

den anderen STVn weiterschicken, damit leute hin gehen

am besten gemeinsam hingehen (mitglieder der Kommission)

 

Veraltete Mailinglisten

--------------------------------

Sabrina hat mail bekommen, dass wir veraltete Mailinglisten haben

wir müssen entscheiden ob wie diese noch brauchen

Kummerkasten und Tutoren Mail

Die Kummerkastenmail wurde im Vorjahr eingerichtet. 

Franziska erzählt, dass jemand ihr auf Discord geschrieben hat und das zur Kummerkastenmail passen würde.

Sabrina kümmert sich darum.

Tutoren Mailadresse wird aufgelassen

 

Nominierung der Habilmitglieder läuft nicht über Prof Maas sondern über die ÖH.

Daniel schreibt Maas dass sich darum gekümmert wird.

 

Es folgt eine Vorstellungsrunde.

 

Experimentalphysik 1 VO

-------------------------------------

Sabrina und Daniele haben sich mit Knoll getroffen

Fazit: keine Unterstützung der TU, Hat hörsal auf der Kf bekommen, BBB ist nicht für so viele Personen ausgelegt

Es gibt videos von vor 2 Jahren die angeschaut werden sollten + fragen in der Vorlesung

Weiterer Verlauf wird beobachtet

morgen Prüfung - ausgang wird mit is feedback genommen

Konzept auf moodle eigentlich sehr strukturiert und gut

Paul könnt es sich vorstellen sich die Vorlesung anzuschauen, nach Obstlas Vorschlag. Sabsi meint es ist aber nicht notwendig.

Thomas sieht es für nicht notwendig sich noch mehr Infos zu holen.

Wir warten die Prüfung ab, falls sie signifikant drastischer ausfällt als in den letzten Jahren, dann werden wir sich mit Knoll zusammensetzen.

 

Glozman

------------

Eva kann heute nicht zur Sitzung kommen.

Baumi erklärt wie der Zustand zurzeit in der Statistischen LV läuft. Es gibt noch keine neue News oder Änderungen zur Prüfung (3 teilig, und kleine Hörsääle, dh 3. Prfg mit kleinen Hörsaal reicht nicht für alle die die Prfg schreiben wollen) im Vergleich zu letzter Woche. 

Obstla meint, wir sollten die Situation dahingegend beobachten inwiefern der 2. Termin schwieriger ist als der Erste (bzw wenn wieder die gleiche Prüfung kommt, leichter ist). Seiner Meinung nach ist dieser 2. Termin eigentlich ein 1. da viele nicht die Möglichkeit hatten überhaupt beim 1. teilzunehmen. Daher wären mehr als 3 Termine sinnvoll im Sinne der Studierbarkeit.

Baumi erzählt vom TechSupport der KFU.

 

Kirchengast - LV Modelling and Simulation

-------------------------------------------------------

Erinnerung an Sabsi

Franzi berichtet wie die VO heute abgelaufen ist. Unterlagen sind auf Deutsch und es sind einige nicht deutschsprachige Studierende anwesend, abgesehen davon, dass es ein englischsprachiger Master ist.

Leider hat er durchgehend ohne Pausen gesprochen. 

Diese Woche ist die LV auf Zoom gelaufen, weiters soll sie auf BBB laufen.

Es ist nicht sein erstes Mal, dass er die VO hält.

In Übung hat er eineinhalb Stunden durchgequatscht.

Sabsi ist Tutorin dort und wird ihm im Bezug auf die Übung ansprechen, dass er die Übungszettel auf Englisch übersetzt.

Optional wäre eine Aufzeichnung der LV sehr hilfreich.

Zusätzlich wird eine Mail von der Bagru aus (Thomas und Sabsi) geschrieben.

Pause: 19:20-19:31

 

Masterstudien auf Englisch

-----------------------------------

Masterfächer auf Deutsch trotz Englischsprachigen Studierenden 

 

Applied Radiation Physics bei Fr. Prof Pichl

Sie haltet die LV auf Deutsch, schickt Unterlagen auf Englisch aus

Pflichtfach des Moduls, also muss es auf englisch sein

Email im Namen der Bagru an die Vortragende

Gast in LV von Sprengl - in CC der Mail

 

Mail Puschnig

----------------------------

Infos und Anleitungen zur digitalen Lehre (sehr ausfürhlich und idiotensicher)

Profs können um webex anfragen - es gibt lehrende mit webex account der Uni Graz 

es gibt sogar Workshops jeden Montag

 

Physikalische Gespräche

----------------------------------

Bewerbung über  7. Fakultät (Öffentlichkeitsarbeit) geht leider nicht

Im WS machts keinen Sinn abzuhalten, also im SS 1x pro Monat.

Auf 4 Lehrende wurde sich nun geeinigt. 

Plan für kommenden Wochen: Mail an diese Profs, sie schlagen 2. Person vor die den Vortrag bzw Diskussion abhalten, Termine finden

Kann eigentlich digital stattfinden, wenn die Möglichkeit besteht dann wird Hörsaal gesucht, aber "digital first" ist die Planungslinie.

 

Verschiebung Labor

--------------------------------

Pottlacher hat Ex2 Labore verschoben, keine online Alternative

Labore auf der TU dürfen in Präsenz stattfinden

Robert: Über Lehrveranstaltungen und   Prüfungen,   bei   denen Präsenzeinheiten  zur  Erzielung  der  Lernergebnisse  unumgänglich  sind und  nicht  ersetzt werden   können,   ist   die/der   zuständige   Studiendekan/in   zu   informierenund es kann ausnahmsweise eine Terminverschiebung vorgenommen werden.

normalerweise können die Termine nur innerhalb der Lehrveranstaltungszeit (also nicht in Ferien) verschoben werden, außer der Senat beschließt, dass der Februar nicht Lehrveranstaltungsfrei ist (große Wahrscheinlichkeit) - nächste Sitzung wahrscheinlich mitte Dezember

am besten mit VdL oder Eva reden

Studierende würden sich wünschen, dass die Termine nicht in die Prüfungszeit verschoben werden (letzen zwei Jänner Wochen), zumindest nicht mehr Labore als ursprünglich geplant, 

Wenn in den Semesterferien: die Studierenden frühzeitig informieren

Die Möglichkeit besteht in den Semesterferien sich die Geräte anzusehen, aber jetzt im Vorhinein das Protokoll zu schreiben.

Franzi bemerkt, dass die Reihenfolge nicht sehr sinnvoll ist, weil es ja darum geht durchs Arbeiten mit den Geräten die Übung zu verstehen.

Baumi meint, bei einer gut beschriebenen Vorbereitung ist es gut möglich ein Protokoll zu schreiben ohne die Geräte gesehen zu haben.

 

Warten ab Montag bzw Dienstag Vormittag, wenn bis dahin nichts passiert dann mit den Infos von heute eingreifen.

 

Bac Info Veranstaltung

--------------------------------

Sabsi und Verena L. haben einen Infozettel ausgearbeitet

Vdl und Puschnig haben sich bereit gestellt um bei Infoveranstaltung dabei sein könnten, aber es stellt sich nun die Frage was sie dabei machen können.

Wir können wahrscheinlich alle Fragen auch ohne ihnen beantworten.

Vorschlag: Rahmen mit ihnen, Rahmen ohne ihnen

Überlegungen am Anfang  oder Ende einladen

Präsentation übernehmen wir als StV, Studiendekane vor allem für Fragen

Fragensammlung für Leute die nicht teilnehmen können wäre eventuell hilfreich

Baumi leitet Info an Verena L. weiter.

 

Allfälliges

-------------

Stimmungsbild zu Präsenzprüfungen

12.11.2020

Bagrusitzung am 12.11.2020 via Webex

Anwesend: Verena Kogler (Protokoll), Thomas Seruga, Markus Baumgartner, Michael Jöbstl, Sabrina Michlmayer, Paul Kothgasser, Daniel Forstenlechner (-19:24), Milan, Daniele Corrias, Martin Jost, Daniele Corrias (18:10-), Florian Kametriser (18:13-), Eva Kogler, Robert Schwarzl

Beginn: 18:03

Ende: 19:57

 

Bericht STV Sitzung:

--------------------------

Sabrina war dort und Thomas. Von VR Lehre sagt online System laufen gut. Eventuell kommen da neue Ressourcen.

Bei positiv getetesten Personen besteht Meldepflicht.

QR Codes auf Sitzplätze in Seminarräume und Hörsääle wo man sich registriert.

Für Lernräume wird das dann ausgeweitet wenn sie wieder geöffnet sind.

    

Danach Simon Malacek gesprochen mit anschließender Diskussion. Dort ging es um Aufzeichnungen von Lehrenden. Kann man Lehrende dazu zwingen Aufzeichnungen zu machen. Freiheit der Lehre verbietet das.

Kommende Woche wird entschieden ob Uni auf Orange oder Rot gestellt wird. Wenn Schulen zusperren, dann wird die Uni höchstwahrscheinlich auf Rot stellen müssen.

    Was passiert wenn Uni auf Rot schaltet?

    Keine Labore keine Präsenzprüfungen

Bei größeren Prüfungen die im Jänner dann kommen werden, gibt es noch kein Konzept. Schuldeingeständnisse von Seiten VR Lehre. Es herrscht die Stimmung: "Wir machen das dann auf den letzten Drücker."

Viele Stven haben auch einen Discord Server, ist aber noch nicht so ausgeweitet bzw für alle Studierenden offen wie bei uns.

    

Thomas begrüßt Martin Jost zu seiner 1. Sitzung. Es folgt eine Vorstellungsrunde.

 

Allgemeines Update Corona Semester

---------------------------------------------

Martin berichtet vom 1. Semester. Alles läuft ganz gut außer bei Ex 1 Ue und Vo. Letzte Woche hieß es kommt in Präsenz bei Übung, dann am Übungstag Mail gekommen, doch nur online. Kurz vor Prüfung gibt es eine Fragestunde. 

Übungszettel werden ausgesendet, die eigentliche Übung findet nicht statt, es werden nur Lösungsvideos ausgesendet.

In Vo wird BBB LV gemacht. Leider läuft die Anwendung nicht stabil über 100 Personen.

Neue Lösung keine Videoübertragung, Studierende sollen selber im Skript mitlesen. Man kommt bei dieser Variante nicht mit.

1 h ca Fragen beantwortet und halbe h aus dem Skript vorgelesen ohne Video nur mit Tonspur.

3x so abgehalten

Knoll hat sich mit Puschnig abgesprochen wo seine VO via BBB und UniTube Live Stream gut funktioniert.

Knoll streamt von zu Hause, Puschnig im Uni Hörsaal.

Vo dient eher als Fragestunde und man soll über zugeschickte Videos und dem Skriptum lernen.

Die Videos sind von vorherigen Vos vom P1 gefilmt.

Wir werden Knoll aufsuchen und ihm mehrere alternativ Vorschläge zu BBB geben (zB Webex).

 

LinAlg läuft super. VO und UE

 

Chemie läuft auch nicht ganz so rund, laut Martin J., da nur Power Point vorhanden ist wo sie dazu berichten und erklären. Aber ein Skriptum hat es noch nie gegeben.

 

Sabsi und Thomas schreiben ihm eine Mail mit Verbesserungsvorschlägen.

 

Martin schlägt vor die VO wie Holzmann oder Puschnig in DifInt zu machen.

 

Thomas fragt nach Statistischer Übung nach. Aber diese Woche war FQM Übung.

Baumi erklärt, die Aufnahmequalität im 05.12 ist sehr schlecht.

Paul sagt, Hohenestervortrag noch verbessert. Stream 05.01 da war die Qualität 

Eva berichtet über Glozman Statistische Prüfung. 20 Personen für 1. Prüfung die ist nächste Woche angemeldet. Eine weitere die woche darauf ist geplant.

80 Personen sind derzeit angemeldet. Mehr als 40 Personen wollen Prüfung im November machen, all denen wird zurzeit nicht die Möglichkeit

 

Sabsi bemerkt, bei Uni Stufe Rot sollen wir beobachten wie es mit Labore weitergeht.

 

Paul erzählt über Gausterer, dass es noch keinen 3. Prüfungstermin DGL "Übungstermin" (ist eine VU). Verena fragt ihn morgen, ob er den Termin im Onlinesystem eintragen kann.

 

Flo fragt nach für wie viele Personen solche 3 geteilten Prüfungen ausgelegt sind. Sabsi schaut im UG nach. (betrifft jetzt die Statistische Präsenzprüfung)

Anfang Mitte Ende Termin muss angeboten werden, aber sost gibt es leider keine rechtlichen Grundlagen. 

Sabsi meint, es wäre wieder an der Zeit die Profs zu erinnern die Prüfungstermine am Beginn des Semesters einzutragen.

Thomas berichtet dieses Thema kam auch in der STVen Sitzung mit VR Lehre auf. Es ist anscheinend ein großes Problem TU weit.

 

Mails

-------

Daniel berichtet über eingetrudelte Mails. Umfragen wurden gleich aussortiert.

Studieren probieren gibts wieder. 34 € fürs online Begleiten.

2 verschiedene Habils stehen an.

Habil: Hauptmitglied Eva Kogler. Ersätze: Dominic Hirtler, Daniele Corrias; Sabsi, Obstla (haben Erfahrung darin, nur als Ersatz)

Eva schickt Daniel ihre Uni Email. Daniel schaut nach wie sie besetzt gehört.

 

Selection Board Handhabe

--------------------------------

Daniel erzählt von seiner "Information, Communication & Computing"-Selection Board

Beim Forschungsvortrag werden 15-20 min verwendet als Lehrvortäge auf BA Niveau

da breit gefächert schwieriger

keine Frau in die Bewerbung geschafft

Vorträge sollen unbedingt beworben werden, auch wenn es uns thematisch weniger betrifft.

 

Sabsi und Daniele "Sustainable Systems" mit Bauingeneure

Forschungsvortrag soll auf Studentenniveau gehalten werden, war nicht ganz so, aber da wir die Vortragende nicht auf der Physik sehen werden war es ok.

Sabsi merkt an, dass wir als Physikstudenten hier eigentlich falsch sind. Es wäre ja eine bessere Ressourcenverteilung (von uns Studenten und unsere Zeit) wenn nur betroffene Studenten drinnen sitzen. Wir glauben es ist ein htu Problem, und könnten dort nachfragen das sowas in Zukunft nicht mehr passiert.

Bei AMS gab es auch solche Selection Boards wo zB Maschinenbau sich ausklinkte weil sie wussten, es betrifft sie nicht. VR Forschung sollte solche Beteiligungen wissen. Sabsi wird eine Mail an die htu schreiben.

 

Update Physikalische Gespräche

----------------------------------------

Paul berichtet, dass sich die AG getroffen hat. Die Profs die wir gerne als Vortragende bekommen Mail. Wir geben Thema aus und sie können sich einen Vortragspartner ihrer Wahl aussuchen.

AG trifft sich nochmal und dann wird Mail ausgesendet.

 

BBB, Streamingdienste

---------------------------

bis zu 100 Personen funktioniert BBB gut

Paul bringt den Vorschlag ein der Uni IT einen offenen Brief zu schreiben. Welche Streamingdienste bei welchen Gruppengrößen am besten funktionieren.

Flo meint, dass sich in einem Gespräch mit der IT lohnen würde um die technischen Details zu Erfahren und um ihre Verbesserungen zu hören.

Sabsi erklärt verschiedene Funktionen von BBB, Möglichkeit von Laserpointer, usw.

Ansprechpartner bei unseren Problem-LVs sind die Profs. 

Baumi schlägt vor bei Puschnig nachzufragen welche Infos sie von Uni IT bekommen haben. Danach könnten wir eine Mail an Profs schreiben wie man mit den Diensten am besten umgehen kann.

 

Allfälliges

------------

Estut Update, Discord Server - Whatsapp wird mehr verwendet

Server - Bewerbung via LVs wäre gut

Anzahl Prüfugstermine, auf KF Puschnig zuständig

Thomas entschuldigt sich, wenn er nicht immer alle die die Hände heben sofort sieht.

Näachste Sitzung: 19.11.2020, 18:00 via Webex

5.11.2020

Basisgruppensitzung am 05.11.2020 in Webex

Anwesend: Thomas Seruga, Stefan Huonder, Milan Cukovic, Markus Baumgartner, Franziska Bardel, Florian Kametriser, Yannis Marx, Verena Kogler, Patrik Toth, Michael Jöbstl (18:10-), Eva Kogler (18:11-), Thorsten Adam (18:32-), Sabrina Michlmayer (18:34-), Robert Schwarzl (19:02-)

Beginn: 18:03

Ende: 19:25

Fakultätsversammlung

---------------------------------

ECTS Regelung neu nur für Bac und Dipl aber nicht für Master oder PhD, Dekane sollen Stellung beziehen 

Fakultätbudget: kennzahlenorientierter - Basisbudget 65% + 15% aus Kennzahlen (Prüfungsaktive Studenten) - noch nicht zufrieden

Berichte der Studiendekane

Masterprüfungen (Abschluss) sollen auch weiterhin in Präsenz möglich sein

nächste Sitzung im März

 

Discord Channel

--------------------

CHannels für alle Lehrveranstaltungen

es fehlen noch Kleinigkeiten

kann schon beworben werden (invite link)

Bedienungsanleitung im channel

Mail an alle Physikstudenten - infos an Nerdbert 

aktuelle Ausschreibungen sollten auch geteilt werden (PR Team)

 

Habil/ Berufungskommissionen

---------------------------------------

Updates von vielen noch ausständig

 

Mail Pötz

--------------

Masterlehveranstaltung die nicht online ist trotz Wunsch der Studierenden

Eva würde eine Mail an Puschnig schicken

streaming möglichkeiten im Höhrsaal definitiv vorhanden (05.12)

 

Thermenfahrt

--------------------------

geplant 4.Dezember

aktuelle Corona-Maßnahmen grundsätzlich mit ende November vobei, könnten aber verlängert werden

riskant für dieses Datum zu planen - zu knapp nach dem Lockdown - eventuell verschieben oder absagen

Thorsten würde auch eher absagen

Thermenfahrt für dieses Jahr abgesagt!

 

Statistische Physik Übung

-----------------------------------

Bei einigen Leuten Note ausgebessert

weniger gefragt bei Übungseinheit

ist erträglicher geworden, zurückhaltender

es hat noch kein persönliches Gespräch gegeben , muss auch nicht unbedingt sein

eher in der übung feedback geben

feedback über weiteren Verlauf in zwei Wochen

mail mit positivem feedback - Sabrina

 

Kaffeelisten/Corona Tracker

----------------------

realistisch dass quasi niemand in den Bagru Raum kommt?

man könnte physische liste mit tracker vergleichen

jeder der den Raum betritt muss sich grundsätzlich in die Liste eintragen

zusätzlicher hinweiszettl 

 

KF Bananachraum

------------------------

25% grundsätzlich - Anwesenheitsliste

nachfragen bei Raumverwaltung Lehre - eigentlich nicht zuständig

soll bis jetzt zugesperrt gewesen sein laut Daniele.

Zettel "Zugesperrt lassen" war auf Tür

raum soll wieder aufgesperrt werden mit geringeren sitzplätzen (abkleben)(2 Personen + 1 Person zum Kaffee holen) und Anwesenheitsliste

Franziska geht morgen auf KF und entfernt zusperren Zettl und klebt Tische ab

Thomas fragt beim Institut nach wie wir mit dem Raum verfahren sollen

 

Mail an Vizerektor Lehre wegen Felmi

---------------------------

Rene und Flo haben Mail verfasst

jemand sollte drüberlesen (Thomas oder jemand der sich auskennt)

 

Sitzungslink Webex

--------------------------

ist jetzt ein permanenter link und schon auf der Website

Sabrina postet ihn auch auf discord

Allfälliges

---------------------

htu Seminar mail

Mail: jemand möchte für einen Master eine STV gründen - Verweis an:  https://sis.uni-graz.at/de/, ÖH, eventuell gibt es schon eine STV (USW)

29.10.2020

Basisgruppensitzung am 29.10.2020 in Webex

Anwesend: Thomas Seruga, Daniel Forstenlechner (Protokoll), Makrus Baumgartner-Steinleitner, Michael Stefan Jöbstl, Thorsten Adam, Patrik Toth, Clemens Stilianu, Sabrina Michlmayer, Florian Kametriser, Sabine Pucher, Dominic Hirtler, Milan Cukovic, Martin Niederwieser, Sebastian Schneider, Robert Schwarzl, Eva Kogler

Beginn: 18:00

Ende: 21:30

Update Stat Phys UE

------------------------------------

Mail wurde ausgesendet (29.10.)

Glozmann hat ausgesendet, das er nur seine Notizen aussendet wenn wir aur Rot schalten

Er kann dann nicht mehr auf der Uni sein, bzw. Streamen, dementsprechend wird es dann nichts geben

Thomas sagt, abwarten bis UNI rot bestätigt

Obstla will jetzt schon ein Team definieren, das sich darum kümmert

Unser Standpunkt ist, das er seine Vorlesung so gut wie möglich umsetzen soll im digitalen

Puschnig darüber informieren, da er Angeboten hat das er sich solcher Probleme annimmt

Auf unsere geforderten Standards bezugnehmen

Thomas kümmert sich darum

Sabsi hat noch eine Mail gesendet wegen Anmeldung zur VO, wir sollten demnächst eine Antwort erhalten

Seine Sekretärin hat die Leute irgendwie in Präsenzgruppen eingeteilt, Sabsi kümmert sich auch darum

 

Paolo Gazzaneo hat zurückgeschrieben während der Sitzung (18:32)

Thomas lest es sich danach mal durch, vll muss er dort mal auftauchen

Sabsi will ihm Antworten

Sabsi und Thomas werden ein Gespräch mit ihm suchen, Eva unterstützt gerne dabei

 

Ampelumstellung auf Orange

-----------------------------------------------------

Wir sollten uns über die Grundlagenlabore informieren, was da gerade der Stand ist

Flo berichtet darüber, er hat keine Ahnung

Regelung ist seit gestern, Laborbetreuer wissen von nichts

 

Hinsichtlich Contact-Tracing hat es bis jetzt immer eine Kontaktliste (ausser Glozmann)

Zu unseren Räumlichkeiten:

Franziska hat der ÖH geschrieben zwecks KF Raum, es gibt noch keine Antwort

TU ist klar definiert, aktuell 2 Personen STV Tätigkeit und 1 Person Kaffee holen, bleibt aufrecht

Computerraum muss das ITP entscheiden

 

Laut Baumi gibt es bei den Erstsemestrigen bis dato keine gröberen Probleme

Bei Sabine gibt es auch keine Beschwerden für 3. Semestrigen LVs

Thomas möchte bis Rot warten

 

Online ZAPF

----------------------

Anmeldung noch bis 01.11.

Es nimmt aktuell niemand von uns Teil

 

 

HTU Seminar

---------------------------

Anhand der aktuellen Corona-Ampel findet es verteilt über mehrere Wochenenden digital statt, jeweils Halbtägige Seminare

Obstla empfiehlt daran Teilzunehmen, erst Recht für neue Stuko Mitglieder

Es gibt:

    HTU Basic

    Studienvertretungen

    Stuko und sonstiges

Thomas fragt ein paar Leute, die Mitmachen könnten

 

Umbau HTU

------------------------------------

Sie suchen Mitarbeiter, jeder der will soll sich selbst Rückmelden

HTU weis auch noch nicht, was sie wollen

 

PLANCKS 2021

-------------------------------

Online-Version von Plancks. 

Es wird jemand gesucht, der die Voraussheidung organisert.

Obstla: Innsbruck oder Linz wäre dran - Linz wirds es nicht machen, StV in Innsbruck hat sich bereits näher erkundigt

Robert: vermutet geringeren Arbeitsaufwand für die kommende Vorausscheidung

Vorausscheidung soll digital sein

 

Vorausscheidung wird vermutlich von Innsbruck oder Wien organiesiert

 

Berufungskommission Nachfolge Ernst

---------------------------------------------------

Ernst Nachfolger (Experimentalphysik)

Wir brauchen 2 Hauptmitglieder und x Ersatzmitglieder:

Hauptmitglieder:

    - Michael Stefan Jöbstl (Falls sich sonst keiner mehr meldet)

Ersatzmitglieder:

    - Nerdbert

    - Daniel

    - Sabsi

Thomas schreibt nach der Sitzung aus

 

BeKo Theorie KF Fazit

--------------------------------------

Wir sind alles Arschlöcher laut Obstla

Es war fast niemand bei den Probevorlesungen

2 Favortien von Obstla und Sabsi sind im Dreiervorschlag

Ist jetzt von unserer Seite abgeschlossen

 

Vorstellung neuer Bachelor, Info an Studis

------------------------------------------------------------------

Es liegt ein fast Finales Dokument vor, nur Äquivalenzliste fehlt

Sabsi erklärt das Dokument

Wie benötigen eine Arbeitsgruppe hierzu, die Informationsunterlagen bereitstellen

Wir sollten noch Empfehlungen für ein Auslandssemester hineinschreiben laut Robert

Aktuell stehen 5 und 6 drin, wegen Wahlfächer

 

Sabsi hält eine Bewerbung des neuen Curriculums ab Jänner für nötig, d.h. November ausarbeiten und Dezember starten zum bewerben, Jänner dann durchstarten

E-Mail an Studierende, Plakate und Flyer, große Infoveranstaltung

Sabsi kümmert sich um eine A4 Seite hierzu

Die Veranstaltung soll von uns beworben werden (auch bei alter Masteränderung wurde die Infoveranstaltung "nur" von der BaGru ausgeschrieben und es hat mehr als genug Interesse von den Studierenden gegeben)

Erste Infoveranstaltung im Dezember mit Präsentation

Sabrina übernimmt die Teamleitung von den Personen, die sich um die Veranstaltung und alles runherum kümmern werden

Baumi und Eva helfen gerne bei Organisation mit

 

Labor Elektronik

--------------------

wurde schon vor 2 wochen besprochen

Feedback stimmte nicht mit der endgültigen Note überein

Sabine meint, die Note wird sich nicht mehr ändern, möchte aber dass noch einmal mit Brossmann gesprochen wird

es soll zwischenzeitlich klarer mitgeteilt werden, wenn die Protokolle nicht ganz passen

Thomas wird eine Mail an Brossmann (mit Sprengl im cc) schreiben, dass eine offene Kommunikation mit den Studierenden gewunschen wird. Vor allem, wenn eine nicht sehr gute Bewertung gegeben wird, sind Verbesserungsvorschläge bestimmt sinnvoll.

 

F-Praktikum und Masterlabore online

---------------------------------------------

Rückmeldung von VDL war, dass die COVID Sicherheitsbestimmungen nicht eingehalten werden können, ihrer Meinung nach wird nur das absolute Minimum im Online Betrieb abgehalten

Es wird über die weitere Vorgehensweise diskutiert, weil wir mit der antwort nicht zufrieden sind

Es soll herausgefunden werden, ob andere Leute am Institut Labor haben, in ähnlichen Räumlichkeiten

Thomas soll nachfragen, ob die Möglichkeit in Betracht gezogen wurde, Einzellabore abzuhalten mit 1 Person

Florian merkt an, dass wir jetzt mit dem Vizerektorat für Lehre sprechen sollen

Florian und Vötter formulieren die Mail, Obstla liest auf Sachlichkeit Korrektur, Thomas auf Rechtschreibfehler

versendet wird die Mail über die shared Mailbox

 

Update Discord Server

------------------------------

Es fehlt noch der Erklärungstext, der für die Bewerbung des Discord Servers notwendig ist.

Es gibt auch noch ein paar Baustellen auf dem Discord Server (Infotexte, Module) 

Thomas wird die Personen, die dafür zustängig waren noch einmal daran erinnen

 

Corona Tracking A****löcher

--------------------------------------

Schlagru reaktivieren!!!

Sollte jemand mitbekommen, dass sich Personen nicht in die Tracking-Liste eintragen, sollte man sie darauf aufmerksam machen

Es wird diskuttiert, ob der Raum geöffnet bleiben soll. Die allgemeine Meinung ist so lange wie möglich geöffnet lassen (bis die Uni auf Rot ist)

 

Allfälliges

------------

Update zu Institutspräsentationen/Bachelorpräsentationen: Videos zur Institutsvorstellung (ca 5 Min), von jedem Institut Listen zu Themen für Bachelorarbeiten

Soll von TU und KF gleichermaßen angebtoten werden am Physikwiki

Anregungen für Sinndiskussionen nach der Sitzung:

    - neues UG

    - StatPhys Übung

    - Fazit heutiger Sitzung (niemand von niedrigeren Semestern anwesend). Vorschlag von Baumi, dass man Leute aktiv daran erinnern kann, dass sie während der Sitzung was anderes machen kann

 

Feedback zur ersten digitalen Sitzung im Wintersemester

22.10.2020

Basisgruppensitzung auf der KF

Anwesend: Viktoria Kutnohorsky, Patrik Toth, Markus Baumgartner, Franziska Bardel (Protokoll) , Jakob Schirning, Robert Schwarzl, Florian Kametriser, Thomas Seruga, Verena Kogler (Protokoll), Michael Jöbstl (18:11-), Sabrina Michlmayer (18:11-)

    

Beginn: 18:00

Ende:21:05

Bierliste wird geschrieben von Markus: 20 +-2

 

 BaGru Plakat Vitrine Eingang KF (Franziska)

 ------------------------------------------------------   

Plakat beim Haupteingang gehört erneuert.

Foto vom letzten Bagruseminar und Mandatare namentlich erwähnt.

Es wird kurz diskutiert, ob alle Personen namentlich bzw wer namentlich erwähnt wird.

Wichtig ist, dass es aktuell bleibt und nicht wie jetzt älter als 1 Jahr ist und es wird die damalige Funktionsperiode wiedergespiegelt.

Franzi tauscht das Plakat aus.

 

Gespräch FELMI (Thomas)

---------------------------------

Thomas berichtet:

Es fand am Montag ein Gespräch statt. Warum wurde das Labor nicht in Präsenz abgehalten. Die Räumlichkeiten sind zu klein. Kein Platz für 2 Studentent und 1 Betreuer.

Alternativen mit MNS kommen laut Kothleitner nicht in Frage.

    

Beim TEM Labor gibt es Software die super von zu Hause bedient werden kann. Er hat das mit Gruppe ausgetestet und laut ihm hat das gut funktioniert.

Flo berichtet, dass die Software wirklich gut ist. Aber es ist trotzdem kein Ersatz, da man nicht diese Erfahrung macht wie im Labor.

Dieses Semester wird es wieder so stattfinden.

 

Wir verstehen noch nicht ganz warum der Raum zu klein sein soll. Da das TEM LAbor sehr wenige Besuchen und dafür 3 Nachmittage zu opfern wäre unserer Meinung schon machbar.

Im Vergleich zu anderen Laboren, wenn Gruppengröße zu groß ist wird diese auch verkleinert.

Im Vergleich zum Optics Labor, gibt es dort schon Präsenzlabore. Doch sind hier die Räume größer.

Obstla schlägt vor Leute die ein Master Labor machen um Feedback zu bitten.

 

Es soll Gerüchte geben, dass AMS und Chemie Studenten Labore am Felmi machen können.

 

Beim Gespräch mit VDL kam auch nichts raus.

 

Thomas schreibt noch eine Mail mit heutigen Vorschlägen (Gruppengröße, Masken etc.)

VDL in cc und extra mail an VDL 

Es wird bei AMS bzw chemie leuten gesprochen, ob Labore am felmi in präsenz stattfinden.

 

Zukünftige Habil zu dunkler Materie am LHC auf KF (Sabsi, Obstla)

-------------------------------------------------------------------------------------

In Zukunft wird es auf der KF Theorie eine Habil geben. Die Person ist erst seit kurzem in Graz, davor war sie in Wien.

Wahrscheinlich kommt eine Mail in den nächsten 2 Wochen. Thomas fragt Dominic Hirtler, Eva Kogler und Michael Steiner.

 

Selection Board Bericht

------------------------------

Obstla berichtet, dass es Lehrvorträge geben wird bei AMS.

Bei Sabsis wird es online Vorträge geben, und die ca. besten 3 Personen werden Lehrvorträge in Präsenz halten.

Obstla macht noch jeweils eine Selection Board und eine Beko aber die letzte hat ihn gebrochen da es sehr viel Arbeit war 160 Bewerbungen durchzuschauen.

 

Von 1. - 3.12 findet Veranstaltung: Wie "Greta" ist die Uni?, Für 3 Tage könnte man 2 ECTS

Besonderes Highlight wird die "Sustainability Design Thinking Challenge " von 25. - 27.11

Thomas fragt in die Runde wer dafür ist, die Veranstaltung auf unsere Kanäle zu posten.

3 dafür

1 dagegen

5 Enthaltungen

Nerdbert erstellt Post auf FB, Thomas auf der Homepage, Franzi auf Insta

 

Pause

 

Magnettafel/whiteboard(Sabine)

------------------------------------------

Tafeln sollten aktualisiert werden

Thomas hat schon angefangen und macht bei Zeiten weiter

 

Thermenfahrt

--------------------------------------------

4.12 Mondscheinschwimmen

Thomas berichtet - Thorsten hat in der Therme angerufen

vorreservieren geht nur mehr für 10 personen

€ 21,- pro Person für die Therme (teurer geworden)

Martin würde mitfahren für die Organisation vor Ort

Busunternehmen - noch keine konreten Angebote eingeholt, also noch keine Info bis wann storniert werden kann.

wir hätten grundsätzlich keine Verantwortung bezüglich corona

Therme würde bezüglich Corona eventuell Kosten Rückerstatten 

Kontaktdaten müssen beim Kartenkauf angegeben werden (1 pro 10 Personen)

Bus mit Masken voll besetzbar

Profs finden es sehr schade, dass es diese sozialen Aktivitäten der Bagru nicht mehr gibt. Es wäre also "schön" wenn solche im gewissen Rahmen stattfinden. (Eigenverantwortung)

Franzi meint, dass es abgesehen von der Eigenverantwortung, sehr schädlich für uns wäre wenn ein Cluster aufgrund der Fahrt entstehen würde.

Thomas meint, es ist schwierig den 50er Bus voll zu kriegen. Daher die Überlegung eine Kooperation mit anderer STV zu machen.

Desmond meint, dass es bis zum Termin noch Spielraum im positiven und negativen bei Corona gibt.

wir sollten uns eine deadline setzen bis zu der wir zu oder absagen

bei der bewerbung auf eigenverantwort aufmerksam machen

Thorsten soll sich über die stornierungsbedingungen erkundigen und eine deadline zur stonierung/absage setzen

Von htu und Öh war der Standpunkt, dass wir unbedingt auf die Eigenverantwortung hinweisen und externe Verantwortungen verweisen.

Konkrete Frage an die Hochschülerschaft gibt es nicht,

Nächste Woche Deadline für die offenen Fragen.

 

Discord Channel

--------------------

Flo, Verena und Viki haben daran lange gearbeitet. Es gibt für jede LV eigene Channels. Ein paar LVs sind noch ausständig.

Es funktioniert bis jetzt bei allen außer einen Meldung.

Wie bewerben wir diesen?

  • Soziale Netzwerke
  • Studo (Freipost gibt es auch noch)
  • Sabsi erklärt, dass jeder Physikinskribierter den Bagru Channel erst aktiv ausschalten müsste. Also es gibt eine große Reichweite.

Ab wann kann man die Channels richtig öffentlich machen?

  • Thomas auf Website 
  • Verena auf Social Media veröffentlichen
  • spätestens in 1 Woche

 

Weiter Channels für Verschiedenes wären wichtig.

Ideen:

    Bagru official (Studien relevantes)

    Bagru Spam

    

Flo spricht extern Events von Personen an. Wie sollen wir solche Posts rein schreiben. Da kam die Idee auf Channels zu öffnen die für allgemeine Angebote da sind. (daher Dorni Channel)

Diskussion: Wer darf was in den Spam Channel posten, ist es zu hartes Lobbying, nervt es zu arg.

Idee: spam Channels können mit optout Funktion versehen werden

Announcement/Spam/Info Channel mit Regelwerk , man kann verbannt werden

Sabsi abdaptiert Regelwerk

nichts politisches

diskussion ob man sehen sollte dass jemand zur bagru gehört

 

Wir brauchen auf jedenfall einen seriösen und spam Channel.

Eigener Bagru Channel ist notwendig.

Teamspeak ist noch immer Backup für Sitzungen, da Discord Sprachqualität in letzter Zeit schlecht war.

Weniger als erwartet spielen am Minecraft Server.

Aktivitäten Channel soll für Aktivitäten wie, wohin Essen gehen, Bouldern, Pub gehen offen stehen. Dieser soll ein übergreifender Channel von Gruppen zur Verfügung stehen.

 

Nerdbert schreibt email an physikstudierende und bewirbt den server

QR code kommt auch aufs Plakat

 

Infotexte nocheinmal lesen und eventuell korrigieren

 

VR Lehre

------------------------------

Di, 10.11. digitales treffen 16:00-18:00

status quo , best practices des laufenden semesters

Thomas möchte teilnehmen

 

AE Berichte

-------------------------

keine sachbearbeiter daher hinfällig

ansonsten müssten wir einen Tätigkeitsbericht schreiben

 

Allfälliges

------------

Corona Tracker 3000

gibt noch immer Personen die sich nicht eintragen!

Neue Generation von Karten

wo gehen wir nachher hin

Kaffeemaschine ist wieder auf KF

Glozman registriert nicht jeden in Statistischer Physik VO, 9 Personen sind noch nocht eingeteilt

Statistische Physik Übungsleiter zu streng, passiv, kein Feedback, Mail wird wegen Unverhältnismäßigkeit wird von Sabsi geschrieben

Keine Kriterien fürs Grundlagenlabor

15.10.2020

Basisgruppensitzung auf der TU

Anwesend: Thomas Seruga, Verena Kogler (Protokoll), Markus Baumgartner, Jakob Schirning, Eva Kogler (-20:55), Peter Waldert, Viktoria Kutnohorsky, Daniel Forstenlechner (-20:53), Florian Kametriser (19:10-), Sabine Pucher (19:10-)

Beginn: 19:08

Ende: 22:02

Bierliste wird geschrieben von: Viki

Bier: 18

 

Thomas erinnert: 2 adhoc Meldung pro Person ist noch aufrecht.

Wir sind auf der KFU beschlussfähig.

 

Stumas Bezahlung / Stundenanzahl KFU/TU (Eva)

-------------------------------------------------------------

Vdl will wissen: Wie ist das Stimmungsbild, der Verteilung der Stumas. Stunden *2 *3 gerechnet auf TU, KF *1 gerechnet

Daher auf Tu mehr Bezahlung für ähnliche Arbeit

Explizites Beispiel: Pyton & Matlab

Auf KFU keine Vor und Nachbearbeitung bezahlt

Tu 6 h bezahlt, 4 h gehalten, bei einer Übung als 2. Tutor helfend dabei

Auf KFU macht man es eher freiwillig.

 

Bei Laboren werden Betreuer auch unterschiedlich bezahlt. Aber hier sind die Aufgaben deutlich anders verteilt. Hier auchtendenziell mehr auf der TU bezahlt.

 

Bei einem JurFix kam das Thema auf. Zusätzlich bemerkt man, es ist schwieriger Stumas auf KFU zu finden als TU.

 

Wir könnten bei anderen NAWI Studien nahcfragen wie es dort gehandhabt wird.+

 

Baumi merkt an, dass die Korrekturzeit zu wenig bemessen wird. (Beispiel Thermodynamik Übung 3/4 h)

 

Eva soll sich auch in der Telegramgruppe umhören.

 

Ziel soll sein, das Bewusstsein der Professoren daraufhin zu verändern.

 

Baumi fragt, ob es eine Stelle auf der KF gibt wie Vorbereitungszeiten gehandhabt und gewertet werden.

 

Lernplätze Facebook-Umfrage (Baumi)

---------------------------------------------------

Eva hat eine Umfrage auf gemacht, aber leider keine Rückmeldung bekommen.

 

Für die Gesamtheit anscheinend nicht relevant, daher soll in Zukunft auf Einzelfälle eingegangen werden.

 

Nerdbert wird Email an alle Stven geschrieben im Zusammenhang mit VR Lehre. Es soll das Ziel sein, solche Plätze zu schaffen.

 

Peter meint, in seinem Umfeld wird schon gesudert und es besteht Bedarf.

 

Jakob stimmt Baumi in dem Fall zu, dass die Umfrage zu Wenige erreicht hat.

Viele gehen nun auch an die KF Bib. 

 

Eva fragt nach, falls es uns betrifft, ob wir in der Bagru sitzen dürfen.

Für Einzelfälle ist es gestattet.

 

Es ist laut Thomas gut, wenn sich Leute melden und aufmerksam, aber ist nicht unbedingt nötig solang die Situation nicht eskaliert.

Nerdbert bemerkt, dass die Bagruraumrichtlinien trotzdem eingehalten werden müssen.

 

Newsletter November (Daniel, Rückmeldung bis 22.10.)

-------------------------------------------------------------------

 

Daniel lest wie so gern die eingetrudelte Email vor.

Thomas erklärt, es gibt keinen Bedarf Events oder Vorhaben in den Newsletter zu geben.

 

Labore am Felmi (Daniel, E-Mail Kothleitner)

------------------------------------------------------

Thomas berichtet über die Labore. Vorige Woche gab es Gespräch mit Pottlacher. Er ist auf unserer Seite. Alle Personen die bei ihm arbeiten die machen es in Präsenz.

Die 3 Personen die online Labore machen unterliegen Felmi oder Materialinstitut.

 

Vdl sagt er spricht mit folgenden Personen.

Brossman macht im Grundlagen Präsenzversuche. Also ein Widerspruch

 

Alles was Kothleitner betrifft wird erst besprochen, da er sich erst gestern rückgemeldet hat. Thomas wird ihn anrufen, damit der Prozess beschleunigt wird.

Vdl weiß also über die Situation bescheid.

 

Es gibt also noch keine Auskunft warum die gewissen LAbore online gehalten werden.

 

E-Mail Uni- IT Feedback digitale Lehre (von 14.10) (Baumi)

-----------------------------------------------------------------------

Rückmeldung ist eingetroffen. Uni IT ist sehr interessiert, und fragten nach einem persönlichen Treffen.

Es gibt konkrete Verbesserungsvorschläge die sie ansprechen wollen.

 

Eva und Baumi, das Uni System war diese Woche stabiler.

Daniel berichtet, dass es auch in der Stuko Sitzung besprochen wurde und die Professoren haben die Missstände der ersten Woche gemeldet.

 

Thomas fragt ob es bei Erstsemestrigen Probleme gibt.

Knoll Audio wurde wieder schlecht aufgenommen, aber das ist ein Anwenderproblem.

 

Baumi schlägt vor Stumas einzustellen die den Stream betreuen.

Bei Glozman wäre das sinnvoll aber sonst gibt es meistens keinen Bedarf, laut Eva.

Baumi erzählt vom Mathetutorium, dass es hier eine Person gab die ständig auf Chat und Stream schaut und Fragen beantwortet.

 

Viki berichtet von ihren Erfahrungen. Astro Übung BBB hat nicht funktioniert vorige Woche aber nun ist alles präsenz.

TM VO via Uni nicht funktioniert. Aber das war alles Dienstag, da wissen wir das es allgemein nicht funktioniert hat.

 

Baumi fragt nach, wie es eigentlich so läuft bei Dualvos: gleichzeitig Präsenz und online Vos.

In Informatik läuft das sehr gut ab. Peter erklärt:

Streamen über Youtube, es ist sehr interaktiv, Menti statt Feddbckr

Interaktion mit Studierende funktioniert sehr gut, da es nach dem formellen Part eine Diskussionsrunde gibt wo Fragen der Studierenden eingeblendet werden. Eine Funktion um Fragen upzuvoten ist vorhanden.

 

Verena bespricht mit Peter in Pause weiter über die gute online Lehre der Informatik.

 

Thomas wird auf Mail antworten, dass es zurzeit keine groben Probleme mehr gibt. 

 

Für dieses Semester ist die Stuma ÜBerwachungsidee zu spät, hier sollen die Studierende selber mehr aktiv sein um auf Missstände aufmerksam zu machen.

Aber die Idee ist 

 

Gausterer (Update) (Baumi)

----------------------------------

Wir wissen noch nicht, was aus der 2. Prfg rauskommen ist - wie sie ausgefallen ist.

 

Daniel erinnert, im November wird ein Termin für Gespräch über Vektoranalysis ausgemacht. Es wird über sein Lehrkonzept gesprochen.

 

Lehrplanung sollte ein Jahr davor geschehen, laut Nerdbert. Dh Lehrende wissen ein Jahr im voraus welche LV sie halten.

 

Lehrveranstaltungen mit individueller Online Plattform (Daniel, Mail von Simon 12.10.)

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Online Plattformen die sich außerhalb Moodle und Teachcenter befinden, sollen nun zusammengefasst werden. Also externe Kreuzerlsysteme fallen darunter. 

Ab 23.10.2020 sollen alle Plattformen die von Studenten verwendet werden barrierefrei sein. Dh, es soll nur mit uni online Zugängen erreichbar sein.

 

Liste mit externen Plattformen:

    Jussi Kreuzerlsystem

    Zoom

    (Skype for Business)

    checkr

    (Perusall, wissen nicht ob es zurzeit in Verwendung ist)

    

 Webex und BBB werden von TU gehostet

 Puschnig Homepage ok, da man sich nicht anmelden muss

 

Thomas lädt diese Punkte hoch.

 

Nextcloud Nutzung als Speicherplatz für discord (Baumi, Flo)

--------------------------------------------------------------------------

Umformulierung: Speicherplatz für Studenten

 

Flo erklärt, wir wollen Daten zu bekommen, zu sammeln. Informationen sind extrem hilfreich für nächste Semester.

Wäre sinnvoll wenn wir diese Verwalten.

Wir haben das noch nie gemacht, und es kann eben sein, dass hier fertige Übungszettel oder durchgerechnete Prüfungen raufkommen und das könnte Profs nicht gut heißen.

Hat sich unsere Meinung dazu geändert?

Wollen wir diesen Aufwand auf uns nehmen?

 

Freigabe in Nextcloud für jede LV. 

 

Nur weil wir die Infrastruktur zur Verfügung stellen, müssen wir das nicht gleich öffentlich stellen, laut Eva.

Thorsten meint, wir informieren, dass Studis was hochladen aber bitte nur Angaben. Ausgearbeitete Sachen können an uns weitergeleitet werden, sind aber nicht öffentlich.

Sabine fragt, was die Intention hinter der Prfgsfragensammlung auf der Nextcloud war. Es kommt zurzeit auch nicht an die Studies.

Thomas' Standpkt: Wenn für alle die Cloud zugänglich ist, muss sie unbedingt moderiert werden.

 

Wir könnten die Nextcloud für 1 Probejahr zu Verfügung stellen und wir könnten regelmäßig drüber schauen.

Dh. für jedes Semester und jede Lv gibt es einen eigenen Ordner mit Unterordner der jeweiligen Jahre.

 

Falls wir einen großen Discord Server machen könnnten wir, die LV Links in die jeweilige DiscordLVgruppe zu stellen.

 

Hat einen Vorteil gegenüber Whatsappgruppen, da abfotografierte ÜZettel in den Discordchatverlauf verloren gehen und die Angabe und wichtige Dinge sind in der Nextcloud.

 

Peter erzählt von der Informatik, dass Institute Studis angezeigt haben die einen fertigen Code auf Egiraffe gestellt haben. Das Gedankenmaterial des Instituts wurde 

hier laut dem Institut weitergeleitet.

Wäre interessant was dabei rauskam. Die Studis haben den Upload wieder zurückgezogen.

 

Was passiert wenn wir den Server auf das ganze Studium ausbauen würden?

Flo meint, es wird zu groß. Aber vielleicht sollten wir ersties getrennt von dem Rest behandeln.

 

Ersties sind jetzt in Gruppen auf Discord eingeteilt. 

Sollten wir im nächsten einen neuen Erstie Server erstellen?

 

Diskussion über mehrere oder einen Server.

Erstiegruppen beibehalten oder nicht in Discord.

 

Wollen eigentlich eher einen großen gemeinsamen Server. Vorteil von extrigen wäre: privater, übersichtlicher

 

Wir könnten aus heutiger Sicht den Server groß machen.

Viki, Verena, Flo erstellen für jede LV eine Gruppe.

 

Beko Theorie

--------------------

22. & 23. 10

Link für Livestream (https://unitube.uni-graz.at/portal/streaming.html?id=hs0512)

Wenn sich jemand nicht angemeldet hat um in Präsenz dabei zu sein, kann man sich bei Thomas oder Obstla melden. Sonst ist Link für jeden zugänglich.

 

Allfälliges ab 21:12

    Thermenfahrt - Thorsten - Loipersdorf, Mondscheinschwimmen - Dez - Rücktrittsbedingungen Busunternehmen

    Hausübung für Thorsten: Anfrage für 4. Dez bis nächste Woche

    Elektronik und Computerunterstützte Messtechnik SS 20

    nochmal F Praktikum

    Protokolle sind wieder online

    Bagru gammeln feiern nicht okay!

    Bananachraum ähnliche Situation    

------------------------

Nächste Sitzung um 22.10.2020, 18:00 Seminarraum 05.11 auf der KF

08.10.2020

Basisgruppensitzung auf der TU

Anwesend: Thomas Seruga, Verena Kogler (Protokoll), Markus Baumgartner, Franziska Bardel (Protokoll), Eva Kogler, xx, Michael Steiner, Adriana Laufenböck (-20:49), Sabrina Michlmayer, Michael Jöbstl, Daniel Forstenlechner, Alexander Gruber,Jakob Schirning, Yannis Marx (19:05-), Dominic Hirtler (19:10-), Paul Kothgasser (19:13-), Robert Schwarzl (19:13-), Florian Kametriser (19:12-), Rene Vötter (20:45-)

Beginn: 19:04

Ende: 23:10

Bier: 30

Thomas erinnert, Sitzung beginnen nun ab 19:00. Um zu vermeiden, dass sie zu lange dauert gibt es pro Person 2 adhoc Meldungen.

 

Bagru Seminar

-------------------

Sabsi berichtet, dass 2x das gleiche Busunternehmen angefragt wurde. Auch nachgefragt, dass Rechnung noch im alten Wirtschaftsjahr gestellt wird.

Leider wurde ans Finref keine Rechnung weitergeleitet.  Mahnung wurde nun entdeckt, und es wurde jeweils um 5€ teurer. Aber leider ist das Rechnungsdatum nun nicht im alten Wirtschaftsjahr. Es sollte kein Problem darstellen das vom heurigen Budget abzurechnen. 

 

Thomas meint es ist dadurch entstanden, weil 2 Personen dafür zuständig waren.

 

Sabrina erklärt, es gab eine Mail von der Uni, dass die Hiobsbotschaft kam, dass das Seminar nicht bezahlt wird wegen den Corona Maßnahmen. Aber es war ein Missverständnis: KF Finref dachte, wir würden erst fahren.

Auf der KFU gibt es also die Regelung, dass keine Seminare mehr bewilligt werden.

Auf htu Sitzung gibt es dazu keine Stellungnahme.

 

Sabrina fragt, was mit den Weinflaschen passiert ist, die eine Woche länger am Salzstiegl blieben. Darauf wäre Pfand. Es wird in der Bagru gründlich gesucht.

 

Toleranzsemester Aylin

------------------------------

 

Sie war auf der KF inskribiert im BA, im Master auf der Tu. Sie konnte ihre Estut Tätigkeiten daher nie einlösen. Wir gewähren ihr das gerne. Sabrina stellt Kontakt zu Thomas her. 

 

Vorstellungsrunde wird gemacht.

-----------------------------------------

 

Mails

-------

 

Habil von Bernhardt-Schultze findet am 12.10.2020, 16:00-16:45 via Webex statt.

Thema: Laserspectroscopy via extreme Resolution

 

Der Vortrag wird für die Frauenlaufbahnstelle und Habilvortrag verwendet. Unserer Meinung ist das Verfahren nicht ganz rechtskonform.

Konstituierende Sitzung der Habil findet am 30.Oktober von 11:00 bis 12:30. Danniel kann zu diesem Zeitpunkt nicht, seine Ersätze wären Michael Steiner, Paul Kothgasser. 

Michi geht zur Sitzung.

 

Thomas erinnert daran, teilzunehmen.

Obslta bemerkt, bei Facebook Posts, sollten wir darauf achten, dass bei Bekos und Habils die Namen der Vortragenden nicht genannt werden sollten.

 

Fakultätsgremium

-----------------------

Yannis war bei der semesterlichen Sitzung anwesend.

Es ging viel um Personalien.

Antrag um MNS Masken mit Nawi Logo

Tu Regelungen fürs Labor sind strenger als auf KF. Hier können Labore mit MNS normal gemacht werden.

Bei uns laufen die Labore auf der KF aber auch so ab wie auf der TU. Gruppen bestehen aus 2 Personen. Den ersten Part des Labors wird von 1 Person gemacht, der 2. Part vom Gruppenpartner.

 

Bei großen Prüfungen (300 - 500 Personen), kann es sein, dass die Messe gemietet wird. 

 

Estut

-------

Thomas bittet um Feedback wie es funktioniert hat.

Es wurde viel getrunken und sie waren lange unterwegs. 

Abholen war leider ein Chaos. Es hat sich ein Stau gebildet, und war dann nicht ganz Corona Konform.

Das erste Gespräch fand großteils draussen statt.

Sehr motivierte Ersties dabei. 

Bei der 2. OL waren weniger Ersties, dadurch sind sich nur 2 Gruppen ausgegangen.

Im Großen und Ganzen aber gut funktioniert.

 

Nerdbert teilte Tee aus bei Gruppeneinteilung aber es blieben 10 l übrig. Paul nimmt den mit. Tutoren wussten nicht vom Tee, Thomas kündigte ihn an.

Wenn wir das nächstes Jahr wieder machen wollen, sollten wir es besser komunizieren.

 

Welcome Days Taschen

-----------------------------

Daniel berichtet, dass s eine Mail nur an die Shared Mailbox kam. Daniel leitete diese dann an unseren Verteiler weiter. Dieses Jahr wollte htu diese bei den fachspezifischen Vorträgen austeilen. Da wir nicht dabei waren bekamen wir eine gespitzte Nachricht des Veranstalters: Entweder sind wir bei den WD dabei oder wir bekommen sie nicht.

Fazit: Es gibt heuer keine TU Taschen für Physik Ersties.

Es wurde intern schon beschlossen, dass wir nächstes Jahr wieder an den WD teilnehmen.

Funfact: Architekten haben nur Bier ausgeteilt beim fachspezifischen Teil, da Studiendekan nicht auftauchte.

 

Pause: 20:00-20:10

 

Protokoll

----------------------------------

Namen bei Meldungen sollen weiterhin im Protokoll vermerkt werden!

 

Facebook Admin Rechte

---------------------------------------

offizielle FB Seite

viel zu viele Admins derzeit, es sollte ausgemistet werden, weil viele auch nicht mehr aktiv in der BaGru sind

wir machen das in einer Sitzung damit die Transparenz erhalten bleibt

 

Raum KF

------------------

Vorschlag Sabrina: wir könnten den Seminaraum HS 5.11 für Sitzungen auf der KF nutzen

 

Erstes Fazit: digitale/präsenz Lehre

-------------------------------------------------

Thomas: noch nichts negatives, online konzept überall vorhanden, funktioniert ganz gut, vie im zweiwochen Rythmus (digital/präsenz)

Verena: Advanced Mathematical Methods (es ist nicht ganz klar wo die VO stattfindet und es gibt mehrere Gruppen, noch keine Ummeldung, wahrscheinlich in Präsenz), ansonsten alle LV's okay

Baumi: Advanced Solid State Hadley (online videos, keine neuen Videos sondern zusammengeschnitten, zusätzlich Fragestunde), Statistische Physik (Stream beim ersten mal nicht funktioniert, Aufzeichnung hat funktioniert), Plattform wird zwischendurch gewechselt wegen diversen technischen Problemen, Corona Ersatzkonzepte teilweise nicht vorhanden (Prüfungen, Quarantäne)

Franziska: eigentlich funktioniert alles gut 

Eva: passt alles

Robert: Spanisch, Fundamental Objects - Koch (noch verhindert), sollte in Präsenz stattfinden, zufrieden

Paul: zufrieden

Dominic: zufriden , Advanced MM: Ort ist doch eingetragen, aber in Zukunft sind Räume eingetragen, die nicht Corona Standards einhalten können

Yannis: grundsätzlich passt alles, 

Jakob: Klimaphysik (stream hat zuerst nicht funktioniert), LV's sind teilweise falsch angegeben (Räume, präsenz/digital), teilweise sind profs gut vorbereitet mit zweiter plattform wenn eine nicht funktioniert

Flo: Labor (Rotationsschema ist dem Kalender zu bevorzugen), im großen und ganzen zufrieden, Hohenau (Präsenz, digital?), F-Praktikum zum Teil digital (Zählröhr: Brossmann, Zankl - Rastertunnelmikroskopie, Röntgendiffraktometrie Haberfehlner)  - Labore sollten grundsätzlich in Präsenz abgehalten werden

Diskussion wurde eröffnet warum Labore überhaupt online abgehalten werden. Viele sprachen sich für bestimmte Labore aus, dass sie unbedingt in Präsenz abgehalten werden sollen.

Vor einem halben Jahr haben wir uns darauf geeinigt, dass Labore nur in Präsenz abgehalten werden müssen.

Gespräch mit Pottlacher: wir sollten nahelegen, die Labore alle in Präsenz abhalten (Sabrina, Thomas)

 

Michael: Vdl Many Body ok, Research Laboratory - Profs wissen noch nicht welches Medium verwendet werden sollte (Blue Button, Webex)

Sabrina: alles außer technische Probleme gut, Kommunikation auf der KF funktioniert anscheinend nicht, Teilpräsenz funktioniert sehr gut

Obstla: Uni It war deshalb überlastet, da nur 2 Hörsääle fürs Streamen angemeldet waren, aber deutlich mehr LV Leiter online streamen wollten.

Daher werden nur mehr LVs gestreamt die angemeldet wurden.

Auf der Tu sollte das auch so sein. 

Sabsi ist dafür, dass wir eine Stellungnahme dazu schreiben.

ÖH ist nicht motiviert sich um etwas zu kümmern

Forsti: F Praktikum bis jetzt super, andere LVs auch gut

 

Thomas fasst zusammen:

    Labor 3 Einheiten 3 digital

    EDV Infrastruktur lässt zu wünschen übrig

1. Punkt wird morgen von ihm und Sabsi morgen angepsrochen.

 

Eva meint, dass diese Feedbackrunde sehr positiv zu aufzufassen sei.

 

Flo, meint, dass Feedback doch wichtig ist, da es sehr wahrscheinlich ist, dass die Kritik nicht an den Vortragenden ankommt. Wäre auch wichtig, dass viele Bagrumitglieder einzeln eine Mail schreiben, da dies mehr Gewicht hat als eine Mail von Seiten der Bagru.

Feedbackmail wäre interessant. An wen sollte die Mail gehen?

Sabsi: Von Fakultätsvertretung Mail an Vizetrektoren für Digitalisierung

Obstla will eine Eruierung von der strukturellen Disfunktionalität der IT auf der KF.

Baumi: dass es jetzt fuktioniert, heißt nicht dass es in zukunft funktioniert, es sollte einen plan B für weitere Störungen geben 

Robert: KFU email wenn dann an VR Lehre,  Julian Unterweger, ~Katharine Weitelager~

TU: VR Lehre, regelmäßige Treffen mit Studienvertretungen,  nicht mit emails zuspamen, auf Studienvertretungen zurückgreifen

 

Thomas fasst zusammen, es bringt nichts nur Negatives weiterzuleiten, daher konstruktive Kritik.

unterschiedliche Konzepte / Probleme / Ansprechpartner

 

Flo spricht die wahrscheinlich täglichen Änderungen des ZIDs der KFU an. Daher wäre unsere Erfassung von Problemen meistens veraltet. 

 

Vorschlag Thomas:  KFU!!! nette email, probleme ansprechen, an VR Lehre, VR Digitalisierung, CC ÖH, frage was verbessert wird, Bagru schreibt die mail, Thomas übernimmt das, Sabrina liest Korrektur (morgen)

1 Woche zeit für weiteres Feedback, danach weitere schritt

 

Pause: 21:44 - 21:55

 

Beko Theorie

-----------------

Obstla hat in der Telegramgruppe dazu aufgerufen. Es geht um Pötz Ersatz in Zukunft.

Bis zum 13. haben wir Zeit Feedback dazu zu geben.

22. und 23. 10, ca 8 bis 9 Uhr Hearings

7 Personen sind eingeteilt. 

Link wird nochmal angeheftet.

Verena K. macht mit.

 

Mails 2.0

-----------

Flo fragt im Namen der Ersties, wie es mit Mathetutorium ausschaut. Es wird einen Link geben, den der Holzmann per Email ausschicken wird. Also ausschließlich soll es digital stattfinden (via Tablet). 

Im Raum können nur 11 Personen beisitzen.

Thomas' Apell: Unbedingt Bagruverteiler beim Beantwortung in CC setzen

 

Raumnutzung digitale Lehre

---------------------------------------

Problem mit Überschneidungen onlone Lehre und Präsenzlehre

Sabsis Vorschlag Banachraum für Personen freigeben die nicht in Nähe der Uni wohnen, bzw sie weißt aufs Problem hin dass es wichtig wäre solche Räume zu "schaffen".

 

Diskussion über die Lernraumkonpetenzen auf der KFU. Wir wissen, sie ist seit Jahren zu wenig aufgestellt.

Wenn wir nun öffentlich im Rahmen von Physikstudenten ausschreiben, dass es Lernplätze gibt, kommen ws zu viele für die Kapazitäten die wir LEIDER haben.

 

Viele sind der Meinung, dass unbedingt mehr Plätze geschaffen werden muss. 

 

Im BA Studium sollte es keine Überschneidungen gibt. Daher werden es vereinzelt LVs betreffen, eher Master LVs. Daher könnten wir Einzellösungen treffen.

 

Es geht nun auch darum, dass die Uni nicht dafür verantwortlich sein soll, wenn ein Cluster entstehen sollte.

Gewisse Bereiche können nun frei gegeben werden. Personenweise könnte man sich anmelden, im Vergleich steht die Uni bib auf der KF.

KF räumt keine Sessel eigentlich weg. Es gibt aber Securitys laut Obstla die Leute vom Platz verweisen.

 

Eva & Baumi kümmern sich darum, dass die doch im BA Überschneidung Computermehtoden & Meteorologie VO weiter nach hinten verschoben wird.

 

Facebookpost sollte gemacht werden, wo Physikstudenten schreiben können welche Probleme bzw Überschneidungen es gibt.

Fazit laut Thomas, Facebookpost, Whatsappgruppen, ErstieDiscord sollte geposten und nachgefragt werden.

 

Am Montag wird das Ergebnis diskutiert.

 

Stuko Ersatz

----------------

Verena Kogler wird in Zukunft von Franziska Bardel ersetzt. Dh. Sie wird nun Hauptmitglied.

 

Discord

-----------

Flo berichtet über die Neuerungen in den Gruppeneinteilung funktioniert nun.

 

Felmi LVS

-------------

Obstla berichtet Masterlabor vom FELMI. findet nur in online statt

3 Tage Labor

Unsere Wünsche  von Präsenzlabore sind von Studiendekanen abgesegnet worden.

Obstla meint, er sieht das nicht ein dass dieses Labor nicht in Präsenz stattfindet.

Allgemein sehen wir, dass das Felmi auch beim F Praktikum nicht Präsenz macht. Das Argument ist die private Stellung des Instituts.

 

Thomas erklärt, dass Sabsi und er morgen zum Pottlacher und zum Felmi gehen und das auch ansprechen werden.

 

Warum sagt Felmi es muss online stattfinden.

 

Thomas stellt nochmal klar, sie werden morgen das klären werden, bzw auch nach Gründen zu fragen.

 

Nerdbert gibt Info: dass es immer wie laxer geworden ist seit März.

 

Sabsi erklärt nochmal worum es morgen geht,  es ist die Vorstellung des Thomases. Daher wird der Rahmen sehr casual sein.

 

Allfälliges

Nerdbert - neues Bagrumitglied Kaffemaschine

Sabsi - alte Kaffeemaschine an Kf bringen

Obstla - Selection Boards Bewerbungen gründlich durschauen

Michi - Updates fürs Tutorium, ja wurde gegeben

01.10.2020

Basisgruppensitzung auf der TU

Anwesend: Oliver Daxböck (protokoll),  Yannis Marx, Michael Steiner,Markus Baumgartner, Eva Kogler, Michael Jöbstl, Thomas Seruga,  Sabrina Michlmayer, Linda Schweighofer, Daniele Corrias (-19:51), Franziska Bardel (protokoll), Nadja Ordner (18:05), Florian Kametrieser (18:09),  Paul Schneider (19:00), Paul Kothgasser (19:12-19:45), Renê Vötter (19:47), Katharina Salmhofer

Beginn: 18:02

Ende: 20:30

Bierliste wird geschrieben von:  Adriana

Bier: 20

 

Studentische Mitarbeiter Edyn

-------------------------------------------------------------------

Glozman sucht noch immer Tutoren

Michael machts eventuell

 

Raumgröße Seminarraum

---------------------------------------

Seminarraum laut TU Richtlinen auf 11 Personen begrenzt

solange offen komuniziert wird ist es in Ordnung

 

Bananachraum

-----------------------------------------

Listen ab morgen im Raum

Franziska bekommt Sabrinas Schlüssel

Daniele und Franziska legen die Listen täglich ab

Kaffeemaschine kommt bald wieder in den Raum

 

 

Bagru-Essen (Samstag 3.10.2020 um 19:00 Uhr im Glöcklbräu)

---------------------------------

Plätze für 30 Personen

19 Personen bis jetzt angemeldet

halbe Stunde vorher Treffen in der Bagru um gemeinsam hinzugehn

 

Gas

--------------------------------------

Es ist noch Gas vorhanden vom Grillfest 

kommt zurück in den Keller bis der vom Brandschutz wieder kommt

 

 

BeKo Theorie KF

---------------------------------------

Nachfolge Pötz, Festkörperphysik

Lehrvorträge in Präsenz mit 6-8 Studierende (anmelden inklusive Kontaktdaten)

Do, 22.10 8:30-11:20

Fr, 23.10 8:30-11:20

3 Themen der Theoretischen Mechanik:

Kepler 2 Körper Problem

Übergang zur Relativistik

Streutheorie

Fachvorträge werden aufgezeichnet (bei Interesse bei Obstla melden)

Anmeldung bis 6.10. 

 

 

Tutorium Einführung Mathemethoden

---------------------------------------------------------------------

Terminvorschläge vom Prof (9.10. 15:30 , 14.10. 16:30, 16.10. 15:30)

Hausübungszettel für Note

18 Youtubevideos (Skript)

eventuell im Festkörper Seminarraum 

Gründe für die 12 bezahlten Stunden mussten genannt werden, VDL leitet diese nun weiter

Tutorium großteils über WebEx kommuniziert, teils über Discord

 

 

Welcome Days

------------------------------------------

Soll die Bagru sich bei den WelcomeDays UND bei der OrientierungsLehrveranstaltung vorstellen

Eventuell könnte bei den Welcomedays auf die OL verwisen werden anstatt uns vom Plan zu streichen

Sollte von der Estut Orga organisiert werden (Hinweis nächstes Jahr)

"read me" im Estut Orga Ordner auf der PhiCloud  - Sabrina 

"read me" Bier statt Würstel nächstes Jahr (falls COVID-19 andauert)

 

 

BeKo Mitglieder Liste

-----------------------------

Liste ist in der Phicloud

Bitte eintragen wenn jemand in einer Beko sitzt

Ordner: 05 Kommisionen - Mitgliederbesetzung

auch Ersätze! Bis nächste Woche eintragen!!!!

 

Contact Tracing BaGru

-----------------------------------

Karte enthält Information über ID, Matrikelnummer, Ablaufdatum

Zum Sammeln von Daten zur eventuellen Fehlerfindung bitte zusätzlich zur schriftlichen Liste auch die Karte zum Gerät halten

Sollte sich die Nummer, die angezeigt wird ändern, bitte bei Florian Kametrieser melden

Liste UND Kastl verwenden!!!

--------------------------------

Pause: 18:59 - 19:10

--------------------------------

Fakultätsversammlung

-----------------------------------------

Baumi, Paul und Obstla gehen hin

Webex morgen 11:00

inkl. Vizerektorat für Lehre

 

 

physikalische Gespräche

----------------------------------------------

letzte Woche Treffen

noch kein ganzes Konzept

die Gespräche können wissenschaftlicher gestaltet werden, d.h. Themen die für Physiker relevant sind

Diskussion unter den Hauptpräsentierenden + Diskussion unter den Studierenden

Gesprächspartner für jedes Thema gesucht

Themenvorschläge:

Vorstellung Standardmodell

Quantenquark-Glounenplasma (externer Vortragender (CERN) & Maas)

Higgs-Boson (Maas & Externer Vortragender (CERN))

Laseroptik (Schultze)

Nanoplasmonics & Optics (Hohenester & Schultze)

Historische und moderne Physik (Krenn Joachim & Pottlacher)

Klimaphysik/erneuerbare Energien (Foelsche, Schennach)

3D-Nanodruck (Sterrer, Plank?)

Elektromagnetismus und Zusammenhänge mit "Strain" (Aichhorn & Puschnig & Hauser)

Spin-Orbital-Zusamenhänge (Aichhorn & Puschnig & Hauser)

weitere Themenvorschläge aus dem Raum:

Beyond Moore's Law (Hadley & Knoll)

Ionenantriebe/Ionentriebwerke (Gastdozent)

Dark Matter/Dark Energy 

Batterien und Alternativen (Physiker & Chemiker)

Quantencomputer 

Atombombe?

Fusionsbomben (Kernbichler)?

Reaktorphysik?

Genderstudies in der Physik?

 

7. Fakultät würde mit Werbung unterstützen

 

Update in folgenden Sitzungen

 

Pottlacher Weihnachtsvorlesung

----------------------------------------------

 

falls heuer keine Weihnachtsvorlesung stattfindet:

im Zuge der physikalischen Gespräche eine ähnliche Veranstaltung (digital, im kleinen Rahmen)

 

am 16.12. Weihnachtsvorlesung auf der TU eingetragen/möglicherweise in Planung (Ansprechpartner Prof. Pottlacher)

 

 

Studieren probieren

-----------------------------

 

wurden dazu aufgerufen, dies anzubieten

Frage, ob jmd. dies organisieren möchte

realistischer Einblick in das Studium für SchülerInnen

bei Interesse anmelden

 

Facebook-Gruppe

-----------------------

Erstsemestrige kennen sich nicht aus: falscher Link

Sabine wurde verständigt

Jemand mit Adminrechten aus Discord-Gruppe soll Facebook-Gruppe verlinken (richtiger Link erwünscht)

 

Allfälliges

24.09.2020

Basisgruppensitzung auf der TU

Anwesend: Paul Kothgasser, Oliver Daxböck (Protokoll) Verena Kogler (Protokoll), Rene Vötter, Yannis Marx, Michael Steiner (-19:00), Florian Kametriser, Sabine Pucher (-20:00), Markus Baumgartner, Eva Kogler, Nadja Ortner, Michael Jöbstl, Paul Schneider (18:20-), Thorsten Adam (18:20-), Thomas Seruga (18:25- ), Gerhard Dorn (-19:20), Dominic Hirtler (19:07)

Beginn: 18:08

Ende: 20:51

Bierliste wird von Tafel geschrieben

 

Physikalische Gespräche (Paul)

--------------------------------------------------------------

Er plant 3 verschiedene Gespräche.

Wir könnten Prof Pottlacher fragen, ob es möglich wäre, statt einer Weihnachtsvorlesung ein ähnliches Event zu veranstalten.

Die Weihnachtsvorlesung, wie sie bis jetzt war, dauert länger als eine Stunde und es werden Experimente wie in einer Show vorgestellt. Das Publikum bestand aus Studenten und auch Schulklassen. Dh. das wäre, wenn es so gemacht wird bis jetzt, ein größeres Event.

Konsens: Man könnte es verkleinern und danach Diskussionen über die Experimente leiten.

 

Pauls Idee der Physikalischen Gespräche ist:

    1 h Vortrag

    danach Diskussion

    Publikum sind Physikstudenten

    Beginn nach Oktober 

 

Florian K. stellt Kontakt zum Robert Seebacher her.

Es wird über die Vorgehensweise gesprochen. Entweder man schreibt zuerst viele gute Vortragenden an und danach wird das Thema gesucht (Von dem Professor oder auch  mit Vorgaben von uns). Oder man gibt Themen vor und fragt ob jemand der Profs das vortragen will.

Bis nächste Woche wird sich Paul erkundigen was die obigen potentiell Vortragenden gerade forschen. Bei der nächsten Sitzung werden Themen besprochen.

 

Mathematik-Tutorium

---------------------------------------------------------------

3x 12 h zu dritt

2x 3 h fix Tutorium 

Steiner, Dominic, Baumi

 

Holzmann macht Videos, die Tutoren sehen sich diese an.

Desmond macht Ex1 Tutorium auf der KF.

 

VDL hätte ein Budget für das Tutorium.

 

Knoll macht dieses Jahr wieder Ex 1 daher bietet es sich an eine Einführung in Vektoranalysis, Stichpunkt Gradient, zu machen.

 

36 h klingen sehr viel. Man müsste dies gut argumentieren. Das heißt den Arbeitsaufwand erklären, der aus Nachbearbeitung, Vorbereitung, 2 Personen pro Tutorium für Fragen im Chatroom/ Feedbacker usw. besteht.

 

Morgen werden 36 h angefragt, falls das nicht gut ankommt, wird über 30 h gesprochen.

 

 

Gespräch mit Studiendekane

-------------------------------------

Das Thema 2Welcome Days, Flyer" hat sich erledigt.

 

Was passiert wenn eine LV nicht die Richtlinien einhält? Dies soll dem Studiendekanat gemeldet werden. (Vdl - auf TU, Puschnig - auf KFU)

Idee dahinter ist, dass man nicht sofort zum Professor läuft sondern zuerst zum Studiendekan.

Professor sollte trotzdem, danach informiert werden. Aber wie das gemacht wird entscheiden wir situationsbedingt.

 

Bei 3 LVs steht nur eine schwammige Beschreibung wie die LV abgehalten wird.

Dies wird im Dokument: LV Auswertungen (im Ordner: Skurriles/Corona) festgehalten.

Eva wird sich das auch anschauen und mit Vdl besprechen. 

 

Bagru Mathe Tutorium wurde angesprochen und vom VDL abgesegnet. Morgen gibt es noch ein Gespräch dazu.

 

Vorschlag ein AG Lehrveranstaltungen einzuberufen. Die Personen sollten die LV - Beschreibungen sich wiedermal durchlesen und auf Fehler überprüfen.

Das wurde abgelehnt, stattdessen soll jeder sich damit beschäftigen, bzw schaut Eva und Sabsi darauf.

 

Wir sollen die Augen/ Ohren offen halten um herauszufinden, ob sich Präsenzlehre mit online Lehre überschneidet. Beispiel: Zuerst Präsenzlehre und nach Ende der VO/ UE, 15 min danach online Meeting.

 

Zukünftiger Sitzungsort

----------------------------

3 Möglichkeiten

 

1) um eine Stunde verschieben

2) auf einen anderen Tag verschieben (Montag/Dienstag fallen raus)

3) anderen Raum suchen

 

Thomas leitet eine Meinungsbildrunde ein.

Obstla: will die Sitzungen am Donnerstag beibehalten, gegen Freitag da viele am We nicht da

Eva: obwohl LVs am Freitag, td für Donnerstag

Flo: gegen spät, da dann noch mühsamer, GCP Raum ist fancy, Glaskasten (aber kleiner als Seminarraum jetzt)

Paul: für ihn kein Unterschied, ob spät

Thorsten:  für Donnerstag, egal falls später

Dominic: später ok

Nadja: anderer Raum, jedoch nicht auf Inffeld-Campus, 

Yannis: Donnerstag soll bleiben, aber nicht zu weit weg

Oliver: Donnerstag beibehalten, später egal

Verena: Donnerstag, aber in einem anderen Raum, der näher an der neuen Technik liegt, nicht gegen Inffeld, sofern es sich anbietet

Thomas: 

René: GCP Sitzungsraum auf KF als Vorschlag, sonst egal

Baumi: Donnerstag gut da bis dahin Übungen, später egal, vl strengere Sitzungen, weiter weg müssten wir Bier hinschleppen müssten

 

Ein alternativer Raum könnten Seminarräume auf der alten Technik und Inffeldgasse mit einer Kapazität von 26 Leuten sein.

 

Es folgt eine Abstimmung zwischen, Mi 18:00 SR Festkörper, Do 19:00 SR Festkörper, Do 18:00 andere Räume, Fr 18:00 SR Festkörper

 

Abstimmung: 

Mittwoch 18:00 1 Stimme

Donnerstag 18:00 anderer Raum 3 Stimmen dafür

Donnerstag 19:00 8 Stimmen dafür 

Freitag  18:00 1 (fröhliche) Stimme dafür

0 Enthaltungen

 

Sitzungen ab nächster Woche finden donnerstags ab 19:00 im SR Festkörperphysik statt.

 

Nachbesprechung EsTut-Seminar

----------------------------------------

Es gibt einen Discord-Server.

Bei schlechtwetterwerden nur Telefonnummern "abgeholt".

Die Bagruestutsackerl sind gepackt.

Am Montag 28.09.2020 findet um 17:00 im P2 die Tutorenbesprechnung statt.

Allgemein sind wenige Tutoren derzeit bekannt.

 

Es könnte ein alternatives Pubquiz stattfinden. Sabine wünscht um Ideen für online Spiele.

Minecraft Server wird wieder aufgesetzt vom Flo.

 

Schultze-Bernhardt Gespräch Zusammenfassung

------------------------------------------------------------

Sie hat die Punkte der BaGru gut aufgenommen und sich bedankt. Es wurde allgemein sehr positiv mit ihr über die weitere Zukunft gesprochen. Sie findet auch, dass es zu wenig Abstimmung zwischen KF- und TU bei den Laboren gibt und möchte alles nach dem Wintersemester umsetzen (dieses Semester macht noch Prof. Pottlacher das Labor).

 

Selection board

-------------------

Falls jemand Hilfe benötigt: Obstla bietet seine Unterstützung an.

 

 Habil Francesco Greco

----------------------------

Wir sollten Studenten, die ihn einmal in einer LV hatten, um ihre Meinung zu seiner Lehre fragen. Das war die Vorgehensweise die wir bevorzugen.

Er ist in 6 verschiedenen LVs als LV Leiter eingeschrieben. (mehrfach Master LVs)

Im Bachelor hielt er eine Festkörper Übung und ein TU F Praktikum Labor.

 

Paul und Sabine sind Ersatzmitglieder; Hauptmitglied wird Thorsten.

 

Daniel antwortet auf die Mail.

 

Allfälliges:

UV-Sitzung (HTU):  Bericht kam gut an; 2. Stellvertretung vom HTU-Vorsitz ist zurückgetreten; Bei 'Chemiegebäude' gibt es künftig eine Corona-Teststrecke

Die Teststrecke ist nur für Personen, die an der Universität Sachen zu erledigen haben. 

17.09.2020

Basisgruppensitzung auf der TU

Anwesend: Daniel Forstenlechner (20:49), Thomas Seruga, Paul Kothgasser, Oliver Daxböck (Protokoll) , Florian Kametriser (-20:49), Verena Kogler (Protokoll), Robert Schwarzl (-18:45), Rene Vötter,  Yannis Marx, Adriana Laufenböck, Stefan Huonder, Michael Steiner, Sabrina Michlmayer (ab 18:08), Paul Schneider(-20:21), Florian Kametriser(ab 18:14-19:09; 20:05), Sabine Pucher (ab 18:14-20:49), Markus Baumgartner (19:22)

 

Beginn: 18:00

Ende: 21:00

 

Bierliste wird von der Tafel geschrieben: 20 Bier

1 Kaffee

 

Nachbesprechung Seminar

---------------------------------------------

Kurze Besprechung über die bestehende gelbe Ampelfarbe. Das heißt die maximale Personenzahl in der Bagru, 7+1, darf nicht überschritten werden.

Diesbezüglich wurde über die Kaffeeversorgung gesprochen. Es stand im Raum, dass vielleicht nur Personen mit Bagruzugang Kaffee holen dürfen.

Die Tür ist jetzt immer verschlossen, aber es darf jeder Kaffee holen.

Die Lehre sollte im Auge behalten werden, da es zurzeit schwieriger verlaufen könnte aufgrund der Corona Situation.

Die Vortragsreihe "physikalische Gespräche" könnte wieder aufgenommen werden. Paul K. informiert sich.

 

Der Postenschacher wird zeitnah auf der Homepage aktualisiert werden.

 

 

Orientierungslehrveranstaltung

---------------------------------------

Eva berichtet über Idee der heurigen OL. Thomas hat 30 min Zeit zu reden um die Bagru vorzustellen. 20 min sind für die Institutvorstellung geplant. Die Ol findet 2x am 7. Oktober statt. Genauere infos gibt Eva Thomas persönlich weiter.

 

 

Kaffee + Kaffeemaschine TU

------------------------------------------------

Nerdbert berichtet, dass der Kaffeebestand niedrig ist und wir bald bestellen sollten.

 

(Doppelpackung mitbestellen, 4 euro aufpreis)

 

Thomas fragt in die Runde, ob das so passt: Wir sollen auf rainforest alliance schauen.

Cafè crema wird bestellt.

 

Nerdbert stellt verschiedene Maschinen vor.

 

Sabsi schlägt vor auch Ersatzteilpreise vergleichen. Wenn wir die gleichen Modelle als die alten kaufen haben wir die Ersatzteile schon im Haus. 

 

Thomas entscheidet sich für eine Delonghi Maschine. Von 3 Modellen ist dasselbe Modell, wie das bisherige darunter daher soll das billigste Modell zur Abstimmung stehen.

 

3 Maschinen stehen zur Auswahl. (Delonghi, Jura, Philips)

 

Abstimmungsergebnis:

8 stimmuen für Delonghi

0 Stimmen für die Phillips

4 Jura

3 Enthaltungen

 

Somit wird die Delonghi Magnifica vom Nerdbert bestellt.

 

 

- Habil Schultze-Bernhardt

--------------------------------

Daniel berichtet, dass Frau Schultze habilitert wird. Wir sollten sich heute Gedanken machen damit wir sofort Personen fürs Verfahren haben.

Daniel Forstenlechner möchte Hauptmitglied sein, Michael Steiner und Paul Kothgasser werden sein Ersatz sein. Robert Schwarzl stellt sich auch als Ersatz zur Verfügung um seine Erfahrung in Habilverfahren weiterzugeben.

 

 

Zapf  Garching

------------------

Wir haben die Einladungs Email bekommen - die Zapf wird in Garching bei München stattfinden. Pro Fachschaft ist ein Platz frei. (5.-9. November)

Sabsi hätte Interesse daran und würde mit einem privaten Auto hinfahren.

Yannis hätte auch Interesse daran. 

 

Anmeldungsdeadline ist der 27.9.2020.

 

 

Studentische Mitarbeiter Edyn

------------------------------------

Thomas fragt, ob Glozman für Elektrodynamik schon studentische Mitarbeiter gefunden hat. Im Raum hat keiner Interesse-

 

Stefan fragt über Facebook, ob sich wer beim Glozman melden will für die Übungsbetreuung.

Ein Homepageeintrag dazu, wird er auch erstellen.

 

 

Gespräch Studiendekane Fragen

---------------------------------------

18.09. findet Gespräch statt.

 

Eva berichtet: Bis zur Ampelfarbe "rot" soll es keine Online LVs bei Prof. Glozman geben.

Sie fragt in die Runde, was wir alles fragen wollen.

 

Auf der Tu Seite hat sich die Idee erledigt, allen Profs eine Mail zu schreiben um zu erfahren welche Konzepte es im nächsten Corona Semester gibt, da die Email von VR Lehre diesbezüglich rausging.

 

Sabsi schlägt vor, dass es Konsequenzen bei schlechter Durchführung geben soll. (zB.: wenn Lehrenden zu wenig machen)

Falls das Lehrkonzept im online System schlecht zu finden ist, dann sollen wir darauf hinweisen.

Sabsi bemerkt, dass es beim Master noch schlimmer ist, als beim Bachelor. Am Seminar wurde daran gearbeitet das zu eruieren. File dazu liegt im Ordner Skurriles/Corona

Eva schlägt eine einheitliche Durchführung vor.

Zum Beispiel, dass es notwendig ist ein Video von der Vo hochzuladen.

 

Wir sollten den Studiendekan fragen, wenn eine LV, die angeboten werden sollte, nicht angeboten wird. Sabsi geht dem nach.

 

 

Welcome Days

------------------

Wir stehen leider am Flyer oben, obwohl wir uns explizit gegen die eine Vorstellung der Bagru und Estutgruppeneinteilung bei dem Welcome Days entschieden haben. Eva hat sich schon mit den Verantwortlichen kurzgeschlossen. Leider kann man für heuer nichts mehr am Flyer ändern.

 

Wir brauchen eine Lösung, wie wir damit umgehen. Vorschlag: Erstis eine Email schicken, dass sie nicht zu dem Termin kommen sollen (Möglichkeit über HTU) oder wir schreiben auf einen Zettel, dass wir nicht da sind.

 

 

Diverse Ausschreibungen

------------------------------

Phd Position

Masterarbeit

Frauenhoferinstitut

 

Es wird die Masterarbeit auf dei Homepage ausgeschrieben.

Wir sind uns einig, dass wir solche Ausschreibungen wie dieses vom Frauenhoferinstitut nicht ausschreiben werden, da wir sonst nicht fertig werden würden mit all den Ausschreibungen, und es unübersichtlich werden würde.

 

 

Sitzungsleitung nächste Woche

-------------------------------------

Thomas kann Sitzung nächsten Donnerstag nicht halten, da er bei der UV Sizung (htu) sein wird. René springt für Thomas ein.

Die Sitzung wird wieder im Festkörperseminarraum stattfinden.

 

 

Lehrveranstaltungen online

---------------------------------

Thermoübung über Webex und danach Seminar überschneidet sich.

Thermoübungen finden alle gleichzeitig statt und das Seminar wird in Kleingruppen in Präsenz stattfinden.

Wir weisen LV-Leiter darauf hin, dass es zu einer Kollision kommt. (Eva und Daniel kommunizieren mit Studiendekane morgen)

 

 

Werkvertrag Mathetutorium

----------------------------------

Am Seminar wurde besprochen ob wir einen Werkvertrag aufsetzen können für unser Bagrumathetutorium. Damit die Personen auch etwas dafür bekommen wenn sie auf der TU halten.

Auf KF ist ein Tutorium im Unibudget drinnen, auf der TU nicht. Daher wurde in Historie das Bagrututorium von uns auf der Tu privat gehalten.

Vor 2 Jahren, waren es 3x 2 h  und von Simon Malacek abgehalten.

Das ganze würde von der STV bezahlt werden.

Markus Baumgartner und Michael Steiner würden das Tutorium halten.

Sabsi meint dass die Einheitszahl von 3x 2h knapp war. Aber auf mehr sollten wir es nicht ausweiten.

Holzmann zeichnet Tutorium Videos auf. Man sollte sich mit ihm kurzschließen.

Eva merkt an, dass es schräg wäre wenn wir Geld von unserem StV Budget verwenden für Lehre. Daher keine langfristige Lösung.

Thomas meint, dass dies in Vergangenheit auch gemacht wurde und die Personen, die das nun veranstalten, würden heuer dafür sogar entschädigt werden.

Daniel wird diesen Punkt auch morgen beim Gespräch anbringen, damit es in Zukunft ein Tutorium, von der Tu finanziert, gibt.

Es muss keine Lehrperson sein die dieses Tutorium hält sondern wie in Vergangenheit ein Student.

Bis nächsten Donnerstag sollen sich Baumi und Michael informieren.

 

 

Estut Budget

----------------

Sabine berichtet, dass wir einen offenen Brief an die htu/ Uni schreiben sollten da das Estutbudget sehr minimiert wurde.

Im November sollte das nochmal aufgegriffen werden und sich mit anderen StVen treffen.

 

Bus wurde vom Projektantrag der KFU bezahlt.

Die eigentliche Bewilligung wird erst in 14 Tagen stattfinden, da wir htu seitig immer wieder auf die nächste Sitzung vertröstet wurden.

Sabsi und Sabine setzen sich nach dem Seminar am Wochenende zusammen.

 

Eva fragt ob für jede Ampelstufe ein eigener Estutplan steht. Sabine berichtet, dass dieser Punkt auch eingeplant wurde fürs Estutseminar.

 

Für EsTut wird ein eigener Discord-Server aufgesetzt.

 

Flo mag nicht mitfahren. Es gibt leider keinen Ersatz. Daher werden die Richtlinien greifen und er soll den Platz selber zahlen.

 

 

HTU-Vernetzungstreffen

-----------------------------

Es wurde über EsTut gesprochen; einige StVen haben Probleme; Die Tutoren sollen sich an die Regeln halten; Erstis soll der Ablauf erklärt werden;

Ziel: Wenn es einen Fall gibt, wird ein Excel-Sheet ausgeschickt mit Kontaktdaten.

 

Es beginnt die Diskussion, was bzw in welcher Form die Daten abverlangt werden und wie/wo diese gespeichert werden.

RFid - Daten gelangen auf einem Server, Kontaktdatenliste liegt in der Bagru.

Von htu seiten spricht nichts dagegen einen Kartenleser zu installieren.

 

Es kann sein, dass von der HTU eine neue DSGVO konforme Liste kommt.

 

Es soll in Zukunft 4 weitere offizielle Vernetzungstreffen geben. (z.B.: für Schulungen für Kommissionen, für Führungsverhalten)

 

Laut Htu sollte es genügend Räume für die Sitzung geben, falls der Festkörper-Seminarraum nicht mehr zur Verfügung steht.

 

Nächste Woche wird besprochen, wo bzw wann die Bagru Sitzungen stattfinden sollen.

 

Htu Chat wurde wiedermal angesprochen. Es gibt diesen Rocketchat, den wir kennen.

 

 

Estut Flo

----------

Florian fährt mit, sofern sich keiner meldet.

 

Bagru Essen und interne Sommergrillerei

-------------------------------------------------

Das BaGru Essen ist für Oktober/November geplant, um die offizielle Übergabe zu veranstalten.

Sommergrillerei könnte in den Sommerferien stattfinden.

Sabsi schlägt vor, das Bagru-Essen auf nächstes Semester zu verschieben. Zurzeit dürfen nur 10 Personen auf einem Tisch sitzen. (Richtlinien in der Gastronomie)

 

Eva schlägt vor am 26./27. September in einem Restaurant das Essen stattfinden zu lassen, da es eine schlechte Idee wäre es noch weiter nach hinten zu verschieben.

 

Abstimmung wird online stattfinden. Sabsi würde heute noch allen Bescheid geben. Die Abstimmung ist voraussichtlich morgen.

 

Plan für die Abstimmung:

Locations finden bis morgen 15:00 auf Facebook.

Es wird von Sabsi ein doodle erstellt, für passende Termine. 

 

Allfälliges ab 20:45

 

Auslosung HTU-Masken